Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Fragen zum Interview für Heiratsvisum bei der deutschen Botschaft in BKK

Erstellt von EuroFarang, 22.01.2011, 14:54 Uhr · 39 Antworten · 11.929 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    @ eurofarang

    du arbeitest in der Schweiz? Bist du Grenzgänger? Ansonsten könnte es sein, dass eine ALB erklärt, dass dein gewöhnlicher Aufenthalt in CH ist. Und dann ist es nix mit einem AE Titel für D! Wäre evt. sogar rechtsmissbräuchlich!

    AE in CH würdest du vermutlich bekommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von EuroFarang

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    11
    @ Franki

    habe mich schon bei verschiedene Ämter erkundigt und so einiges gelesen. Es müssen beglaubigte Übersetzungen sein und dann legalisiert werden.
    Was wird den beim legalisieren eigentlich gemacht ... naja auf jeden Fall jede menge Bürokratie und warum so lange ... wenn das ganze nicht so "traurig" wäre
    würde ich sagen jeden Tag ein Wort.
    aber Spass bei Seite - mir hat man gesagt dafür ist nicht das Standesamt zuständig sondern das Landratsamt - wo soll ich den die Papiere jetzt hin schicken ?
    Bin doch im Ausland und nicht in Deutschland vorort .... grrr das gibt noch eine telefoniererei.

    Gruß Peter

  4. #23
    Avatar von EuroFarang

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    11
    @ Franky_23

    ja ich arbeite in der Schweiz, bin kein Grenzgänger - komme nur alle 4-5 Wochen nach Deutschland um nach meiner Wohnung und Post zu schauen.
    Mein Ausländeramt hat mich schon darauf hingewiesen das wir seine Aufenthaltsgenehmigung wahrscheinlich in der Schweiz beantragen müssen ....

  5. #24
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Eurofarang
    beglaubigte Übersetzungen für die dt. Behörden bedeutet, dass sie von einem Übersetzer übersetzt werden müssen, der bei einem dt. OLG zugelassen ist.

    Legalisiert bedeutet, dass im Rahmen des Legalisationsersatzverfahrens die dt. Botschaft die Urkunde an die ausstellende Behörde faxt oder Kontakt aufnimmt und dann einen Aufkleber mit Text mit Stempel und Unterschrift auf die Urkunde klebt, die dann besagt, dass die und die Thaibehörde erklärte, dass die Urkunde mit dem Orginalt übereinstimmt oder so ähnlich.

  6. #25
    Avatar von EuroFarang

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    11
    @ Franky_23

    vielen Dank
    .... und das ganze dauert Monate ? - Ein Schelm, wer Böses dabei denkt

  7. #26
    Avatar von EuroFarang

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    11

    Lightbulb Preise

    Angebot eines Traveler Translation Office von Thailand


    Im Preis (30.000 Baht) sind folgende Leistungen enthalten:


    Fahrt nach Bangkok mit Ihrem Partner und einem Mitarbeiter zur Beantragung des Visums
    * ·Alle notwendigen Übersetzungen
    * · Alle Legalisierungsgebühren der Deutschen Botschaft
    * · Erstellung aller notwendigen Anträge
    * · DHL Gebühren zum Versenden der fertigen Dokumente zur Weiterbearbeitung bei Ihnen
    * Visumsgebühren
    * Passbeglaubigungsgebühren
    * · Gebühren des Antrages zur Ermächtigung der Eheschließung ( Eintragung ) der deutschen Botschaft.
    * Abholen des Visums nach Fertigstellung


    Von Ihnen benötigen wir keine Dokumente, weil nach Zusendung der Dokumente Ihres Partner müssen Sie persönlich zur Terminvereinbarung zum Standesamt und zur Ausländerbehörde. Ich kläre Sie aber rechtzeitig darüber auf was Sie dann dort benötigen und wann das ist.


    Was nicht enthalten ist sind die Gebühren für Standesamt und Ausländerbehörde in Deutschland.

  8. #27
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Es gibt hier im Forum ein prima Suchfunktion, mit genügend Freds die das alles genau erläutern.

    By the way, eine Beglaubigung bei der Botschaft dauert nur ein paar Tage.

    Gruß Sunnyboy
    (der sich schon wieder in einen wahrscheinlichen Fakethread eingemischt hat)

  9. #28
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    sunny,
    was meinst du mit Beglaubigung die Prüfung im Rahmen des Legalisationsersatzverfahrens? Bei Personenstandsurkunden sind 4- 8 Wochen durchaus möglich.

  10. #29
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.444
    By the way, eine Beglaubigung bei der Botschaft dauert nur ein paar Tage.
    Schön wärs, wie schon gesagt, bei uns sind die Papiere schon seit 24.11. bei der Botschaft und noch nicht fertig. Es geht wohl nur um ein Papier, die Sterbeurkunde ihres ersten Mannes, das von einer anderen Amphoe als die übrigen Papiere ausgestellt wurde. Damit verzögert sich die ganze Angelegenheit natürlich leider.

    Gruß von Franki.

  11. #30
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Schön wärs, wie schon gesagt, bei uns sind die Papiere schon seit 24.11. bei der Botschaft und noch nicht fertig. Es geht wohl nur um ein Papier, die Sterbeurkunde ihres ersten Mannes, das von einer anderen Amphoe als die übrigen Papiere ausgestellt wurde. Damit verzögert sich die ganze Angelegenheit natürlich leider.

    Gruß von Franki.
    Selbst aktiv werden. Die Frau soll einfach klären, was die Botschaft benötigt. Kann sein, dass es nur ein Bestätigungsfax der anderen Amphoe ist. Da kann man doch evt. mal freundlich nachfragen, evt. einfach sich die Unterlagen von der Botschaft senden lassen und vorstellig werden.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tellerminen in der Deutschen Botschaft
    Von Philip im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.10.10, 02:23
  2. Einkommensbescheinigung der Deutschen Botschaft
    Von waanjai_2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.09, 11:00
  3. Andrang bei der Deutschen Botschaft
    Von Pixsos1 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.03, 10:20
  4. Heiratsvisum Mitteilung durch Botschaft
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 09:52