Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

Frage zur doppelten Staatsbürgerschaft

Erstellt von ernte, 18.08.2008, 21:45 Uhr · 45 Antworten · 7.376 Aufrufe

  1. #11
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Frage zur doppelten Staatsbürgerschaft

    Antragstellung auf einen thailändischen Reisepass erst nach der Anmeldung des Kindes in Thailand möglich
    diese Voraussetzung war auch schon beim Antrag für meinen Sohn vor ca. 4 Jahren vorhanden. Ich konnte aber alles in FFM fertigmachen, inkl. Reisepass. Mein Sohn ist dann mit diesem Reisepass nach Thailand geflogen und hat sich erst dort eine ID-Card geholt und sich ins blaue Tabien Baan eintragen lassen.

    Nicht vergessen alle Dokumente (deutsche/intern. Geburtsurkunde usw.) in D legalisieren zu lassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von ChangNoi

    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    474

    Re: Frage zur doppelten Staatsbürgerschaft

    @ ernte (#5/11)

    den thai-pass (gruen) vom generalkonsulat / botschaft brauchst du nicht.
    sparr dir das geld, die zeit, die nerven und die quaelerei des babys.
    lass dir einen deutschen reisepass (6 jahre) ausstellen. mit dem kann das baby ein- und ausreisen. in thailand dann zum meldeamt und spaeter dann den e-pass (5 jahre) machen. die anderen dinge sind gut beschrieben. (legalisierung geburturkunde und anzeige bei konsulat / botschaft) am besten persoenlich erscheinen (mama, papa, baby und von allen dokumenten kopien mitnehmen, auch bei e-pass in th.)

    ich habe das ganze ende januar 08 in d und im maerz 08 in th mit unserem sohn durchgemacht.

    zusatz:
    2 paesse brauchst du spaeter sowieso. den deutschen zur wiedereinreise nach d und den thailaendischen zum visumfreien aufenthalt. (und immer beide paesse vorlegen, da in beiden keine visas!)

    tschau changnoi

  4. #13
    Avatar von ChangNoi

    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    474

    Re: Frage zur doppelten Staatsbürgerschaft

    @ bukeo (#11/12)

    id-karte in th gibt es aber erst ab 15 jahren und nicht fuer babys.
    eintragung ins hausbuch und vermerk auf der th geburtsurkunde (geburtsanzeige) und somit 13 stellige kennziffer.

    tschau changnoi

  5. #14
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Frage zur doppelten Staatsbürgerschaft

    id-karte in th gibt es aber erst ab 15 jahren und nicht fuer babys.
    ist mir bekannt - mein Sohn war damals 16, hat dann also die ID-Karte gleich bekommen. Daher der Hinweis.

  6. #15
    Avatar von ChangNoi

    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    474

    Re: Frage zur doppelten Staatsbürgerschaft

    @ ernte

    falls du dir doch den passersatz (gruen) austellen lassen willst, die formulare findest du unter dem punkt heimreisedokument beim generalkonsulat frankfurt. dort gibt es auch eine ausfuellhilfe. das baby muss dort mit finger- oder zehenabdruck unterschreiben.

    die ausstellung hat bei uns ueber 6 wochen gedauert und war zum abflug termin trotz vorherigem versprechen nicht fertig! wir haben ihn in th auch nicht gebraucht.

    tschau changnoi

  7. #16
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Re: Frage zur doppelten Staatsbürgerschaft

    @Chang/Noi
    da das Thema für mich in wenigen Wochen aktuell ist hatte ich die Suchfunktion bemüht um mich in die Thematik einzulesen.
    Jetzt ist mir ein Wiederspruch aufgefallen bzw. verstehe ich das nicht ganz
    Hab mal am Ende hier kopiert was die Botschaft in Frankfurt zum Heimreisedokument schreibt.
    Was die Botschaft dazu schreibt ist wohl nicht das Dokument um mit den Kindern nach Thailand einzureisen.
    Gruß Frank

    Heimreisedokument (Certificate of Identity)

    Das Heimreisedokument, das ab dem Ausstellungsdatum nur für einen Monat gilt, wird nur für eine einmalige Rückreise nach Thailand ausgestellt. Mit diesem Heimreisedokument kann der Besitzer nicht in ein drittes Land (weiter-)fahren. Es wird u. a. für folgende Fälle ausgestellt:

    * im Falle einer Abschiebung durch die deutsche Ausländerbehörde und
    * für Thailänder, denen aus bestimmten Gründen keine Passneuausstellung vorgenommen werden kann, die aber unbedingt nach Thailand zurückkehren müssen/möchten (Vorlage eines Rückflugtickets).

    Vorbereitung des Antrages auf ein Heimreisedokument:

    * Zwei Exemplare dieses Antragsformulars (PDF-Format) müssen vollständig ausgefüllt werden (s. dazu Hilfe für Ausfüllen des Formulars und Beispiel eines korrekt ausgefüllten Formulars). Dazu müssen folgende Unterlagen beigefügt werden:
    * 2 Kopien des Reisepasses und Reisepass im Original (falls vorhanden)
    * 2 Kopien des Hausregisters bzw. Personalausweises
    * 4 farbige Passfotos (nicht älter als 6 Monate)
    * Flugticket im Original und 2 Kopien davon und
    * zwei Exemplare des Befragungsbogens C.I. müssen ausgefüllt und dem Antrag beigefügt werden.

    Da die Voraussetzungen für die Ausstellung eines Heimreisedokuments vom Fall zu Fall unterschiedlich sind, wird deshalb darum gebeten, sich vorher beim Generalkonsulat über Einzelheiten zu informieren.

    Die Bearbeitungs- und Ausstellungsdauer eines Heimreisedokuments ist abhängig vom Komplexitätsgrad und der Dringlichkeit des Falls.

  8. #17
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Frage zur doppelten Staatsbürgerschaft

    Zitat Zitat von KhonKaen",p="685265
    ...Was die Botschaft dazu schreibt ist wohl nicht das Dokument um mit den Kindern nach Thailand einzureisen.....
    moin,

    hatte es so verstanden/gehandhabt genanntes dokument net erforderlich, einreise in thailand
    mit deutschem kinderreisepass.


  9. #18
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Frage zur doppelten Staatsbürgerschaft

    also ... es wird zur Zeit ein vorläufigen Reisepass ausgegeben. Mit den Teil kann man einreisen. Stand Januar 2008. Kosten 6€ und Passbilder.
    In Thailand sich in das Hausregister eintragen lassen, Kopie mitnehmen, nicht zu hier Hause verlegen wie meine Mia und dann kann man den E Pass anfertigen lassen.
    Vorteil:
    Deutscher Pass haben unsere Kinder ja, brauchen dann kein Visa für ein 1/2 Jahr zu beantragen.

  10. #19
    Avatar von ChangNoi

    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    474

    Re: Frage zur doppelten Staatsbürgerschaft

    sorry habe eben erst die postings gesehen.

    @ khonkaen
    das hast du schon richtig verstanden. dieses verfahren gilt fuer die ausstellung eines passersatzes. (gruenes dokument, ein paar seiten, mit eingeklebten passbild, fuer 1 jahr gueltig) ich hab das letztes jahr gemacht. man hatte mir das auf dem konsular empfohlen. leider hatten die das dokument bei unserm urlaubsantritt noch nicht fertig.
    bei interesse kann ich dir kopien, etc. per pn zukommen lassen.

    @tira
    RICHTIG! man braucht den thailaendischen ersatzpass nicht. der deutsche KINDERREISEPASS ist voellig ausreichend!


    ich bin das gleiche momentan wieder am machen. die gegurtsanzeige habe ich auf dem postweg nach frankfurt geschickt und warte nun auf die thailaendische geburtsurkunde.

    in thailand aufs meldeamt mit hausbuch, kind (thailaendischer geburtsurkunde und thail. passbild vom kind) und am besten auch mit dem hauseigentuemer. bearbeitung hat bei uns damals eine woche gedauert.

    danach haben wir in bangkok einen e-pass gemacht. hier muessen vater mutter und kind hin. nach 2 tagen konnten wir den abholen.

    eingereist ist unser kleiner in thailand damals mit dem deutschen pass, und auch wieder ausgereist. das naechste mal reist er dann in thailand mit dem thailaendischen pass ein und aus.

    changnoi

  11. #20
    Avatar von KhonKaen

    Registriert seit
    23.04.2005
    Beiträge
    359

    Re: Frage zur doppelten Staatsbürgerschaft

    interessant wäre jetzt noch, wenn ich also ohne diesen grünen Passersatz einreise (natürlich die Kinder)mit den deutschen Kinderausweis und in Thailand nach Anmeldung den e-Pass für die Kinder bekomme und ich länger als die 30 tage bleibe, nämlich 7 Wochen, komme ich dann mit den Kinderausweis wieder raus oder benutze ich dann den neuen Thai-Ausweis
    Gruß Frank

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Doppel Staatsbürgerschaft
    Von catweazle im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 757
    Letzter Beitrag: 22.04.15, 00:34
  2. Umfrage zur doppelten Staatsbürgerschaft
    Von Hans.K im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.02.12, 14:34
  3. Staatsbürgerschaft / Adoption
    Von andy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.07, 15:07
  4. Doppelte Staatsbürgerschaft
    Von Pracha im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 18:21
  5. Doppelte Staatsbürgerschaft
    Von quaxxs im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.08.03, 16:33