Seite 8 von 109 ErsteErste ... 6789101858108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 1082

Fernehe

Erstellt von Bajok Tower, 27.01.2011, 20:03 Uhr · 1.081 Antworten · 62.142 Aufrufe

  1. #71
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Mit einem akademischen Titel im Gepäck bekommt man nicht automatisch ein Schengenvisum.
    Habe ich auch nicht behauptet, aber die Rückkehrwilligkeit spielt schon eine Rolle, und wenn sie in Thailand beschäftigt ist, hat sie keinen Grund in D unterzutauchen (das befürchten die Behörden bei einer Thailänderin doch am meisten oder?)

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Wansau, es ist ja auch alles richtig was Du schreibst, nur warum soll sie kein Schengenvisum bekommen? Sie ist rückkehrwillig, finanziell unabhängig, kommt nur zu Besuch. Die Behörden werden das nach 7-8 Besuchen sehen und hoffentlich nichts dagegen haben. Und wenn nicht, dann eben nicht.

    Ich muss meine Ehe nicht gleich in D melden, es ist doch absolut legal mit einer Thailänderin nur in Thailand verheiratet zu sein. Oder verstoßen wir etwa gegen irgendwelche Gesetze? Der deutsche Staat freut sich doch darüber, denn als lediger zahle ich mehr an Steuern (Lohnsteuerklasse I) und fordere vom Staat keine Kindergelder.
    Auch wenn du deine Ehe hier publik machst den Behörden gegenüber zahlst du immer noch die gleichen Steuern, da sie ja hier keinen Wohnsitz hat.

    Das mit dem Schengenvisum sehe ich auch als unproblematisch an. Der Argumentation, dass die Ehefrau ja, wollte sie länger bleiben, stattdessen ein Familienzusammenführungsvisum beantragen könnte, hatte sich die Botschaft nicht verschlossen. Verpflichtungserklärung entfällt dann auch.

    Aber zur Verdeutlichung noch einmal, auch wenn ihr die Ehe hier nicht registrieren lasst seid ihr nicht nur in Thailand verheiratet.

  4. #73
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Aber zur Verdeutlichung noch einmal, auch wenn ihr die Ehe hier nicht registrieren lasst seid ihr nicht nur in Thailand verheiratet.
    Ja, und das ist für mich sozusagen eine graue Zone, deswegen wollte ich in diesem Thread wissen, welche Folgen eine Heirat "nur in Thailand" haben könnte.

  5. #74
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286
    Alle rechtlichen Folgen, was so eine Ehe halt ausmacht .
    Im Übrigen wird das mit dem Schengenvisum IMHO nicht klappen. Das ist kein Problem und auch noch kostenfrei, wenn BEIDE in TH wohnen, aber so kommt doch gleich der Verdacht auf, dass man durch diese Weise A1 umgehen will

  6. #75
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Ja, und das ist für mich sozusagen eine graue Zone, deswegen wollte ich in diesem Thread wissen, welche Folgen eine Heirat "nur in Thailand" haben könnte.
    moin,

    ..... hatte es bereits angedeutet ggf. haste dann auch eine scheidung in d vor augen. sieht man wohl in der euphorie der verbandelung net so eng. in deinem falle der gesichtswahrung der eltern der freundin, würde ich es dennoch bleiben lassen.


  7. #76
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    wenn sie den A1 macht kann, dürfte doch ein Schengenvisum kein Problem sein und wenn das Ding abgelaufen ist und sie ausreichend deutsch spricht, sollte auch kein abgelaufener A1 Test mehr interessieren.

    Aber so wie ich glesen (in anderen Freds vom TS) habe muß die Frau ja anscheinend einen akademischen Grad haben und damit verdient man Thailand auch nicht schlecht, zumindenstens genügend für ein Visa. Nebenbei erzählt uns der TS aber das er die Vertraute gelegentlich finanziell unterstützen will . Irgendwas stimmt an der Geschichte nicht .

    Gruß Sunnyboy

  8. #77
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen

    Nur möchte die zukünftige Frau Bajok Tower ja gar nicht nach Deutschland umziehen sondern sich hier nur besuchsweise aufhalten.
    ja, ich habe mich dazu im Ausländerforum info4alien erkundigt - dort ist überall für Touristen von 4 Wochen die Rede. Was du meinst, sind Umzüge in Wohnungen - nicht Touristenbesuche.


  9. #78
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Da Bajok Tower doch wohl in Berlin lebt, gilt:
    http://www.berlin.de/imperia/md/cont...eldegesetz.pdf
    Die Frage ist, bezieht ein Besucher eine Wohnung?

  10. #79
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, bezieht ein Besucher eine Wohnung?
    Nein, bezieht sie nicht. Ich habe eine Wohnung, die reicht schon.

  11. #80
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    bajok,

    wenn deine Frau, einfache Deutsche Sprachkenntnisse hat, oder einen Befreiungstatbestand hat, dann ist grunsätzlich eure Angabe von Bedeutung derzeit nicht in D zusammenleben zu wollen.

    Dann ist entweder ein Schengenvisum oder ein nationales Visum zu erteilen. Dazu gibt es auch Urteile, die nach meinem Kenntnisstand allerdings nicht veröffentlicht sind.

    Da im Grunde auch bei mehr als 3 Monate und weniger als 1 Jahr kein Integrationskurs zu machen ist, da der Aufenthalt nicht von Dauer ist, dürfte auch kein Sprachnachweis erforderlich werden. Die Integrationsverordnung geht bei einem Aufenthalt von mehr als 1 Jahr davon aus, dass er dauerhaft ist.

Seite 8 von 109 ErsteErste ... 6789101858108 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frau UND Kinder nach Deutschland holen, Fernehe beenden
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 25.11.11, 21:47