Seite 7 von 109 ErsteErste ... 567891757107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 1082

Fernehe

Erstellt von Bajok Tower, 27.01.2011, 20:03 Uhr · 1.081 Antworten · 62.212 Aufrufe

  1. #61
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Dein Argument, dass dann ein neues EFZ möglich wäre erschließt sich mir nicht. Vieles ist praktisch möglich, was strafrechtlich sanktioniert ist.
    tja, dann fällt die Argumentation waanjai2s - dass das EFZ eine Bigamie verhindert, wohl ins Wasser
    Wenn man in D seine Ehe nicht anmeldet, gelte ich als ledig und kann soviel EFZe holen, wie ich möchte - ich melde einfach keine geschlossene Ehe in D an.
    Mir fällt momentan auch kein Grund an, wo Nachteile entstehen - wenn man in D als ledig geführt wird.

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Damit der Threadstarter auch etwas von dieser Diskussion hat: Da die Ehefrau sich hier nur besuchsweise aufhält, braucht sie sich auch nicht anzumelden.
    ich glaube das gilt nur bis 4 Wochen - danach ist wohl eine Anmeldung nötig, die aber wohl keiner macht :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Vier Wochen gibt es in keinem Bundesland. Wer umzieht muss sich beispielsweise in Hamburg innerhalb einer Woche ummelden, in Rheinland-Pfalz sogar "umgehend". Meldegesetz

    Nur möchte die zukünftige Frau Bajok Tower ja gar nicht nach Deutschland umziehen sondern sich hier nur besuchsweise aufhalten.

  4. #63
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Chak, Du hast es offensichtlich nicht richtig eingestuft.
    Es geht hier mit nichten darum dass BT seine Heirat in DL anmelden muss oder will. Es ist nur der Hinweis gekommen, dass wenn er heiratet und dies in DL anmeldet, die Chance hat das seine Frau regelmäßig ihn besuchen kann.
    Nochmal zum verstehen. Heiratet er in Thailand und meldet seine Ehe in DL nicht, gilt er als unverheiratet und seine Frau kann nur mit einem Schengenvisum einreisen. Wie da die Chancen sind, muss und möchte ich hier nicht erklären. Gibt es ganze Threads darüber.
    Aus diesem Gründe haben wir nur mal so gefachsimpelt, dass es für ihm besser sei, er meldet seine Ehe an und sie darf einreisen über den § 28 AufenthG. Den auch immer Franky_23 anführt. Soweit so gut. Aber, wenn sie nicht hier bleiben möchte, so wie es BT beschreibt wird der § 51 Abs 1 Satz 7 AufenthG wirksam. Der besagt, max. 6 Monate außerhalb DL.
    Diese Sache wurde nun hier ausdiskutiert.
    Im Grunde ist es egal, was BT macht, er muss wissen was das Richtige für ihn ist. Es sollte als Tipp, Hinweis oder Ratschlag von anderen Membern betrachtet werden.
    BT hatte im Eingangsthread geschrieben, dass seine Mia 2x im Jahr ihm besuchen kommen kann, ja aber bekommt sie das Schengenvisum bzw. wollen sich die Beiden den Stress jedesmal antun?

    Gruß wansau

  5. #64
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die thailändische Urkunde nebst beglaubigter Übersetzung hat man ja auch zur Hand. Der Vorteil einer zusätzlichen deutschen Urkunde, die 60 € kostet, erschließt sich mir daher nicht. Das Standesamt konnte mir auch keinen nennen.
    Och Chack, hatten wir doch schon vor Jahren. Das hat den Vorteil, dass Du dann jederzeit eine "deutsche" Heiratsurkunde bekommen kannst. Es gibt halt mal die Situation, da brauche ich eine neue, kann man auch aus TH besorgen, so ist das einfacher - muss jeder für sich selbst entscheiden.

  6. #65
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Nur möchte die zukünftige Frau Bajok Tower ja gar nicht nach Deutschland umziehen sondern sich hier nur besuchsweise aufhalten.
    Richtig, weder sie noch ihre Familie / ihr Freundeskreis sind von Deutschland begeistert. Vor kurzem lief im thailändischen TV eine Sendung, da hat man einige Thailänderinnen interviewt, die in D leben und in Berlin auf der Straße arbeiten, das hat ganz Thailand gesehen. Alle ihre Freundinnen wollten schon vorher keinen Farang (ja, auch sowas gibt's, auch wenn's einige hier nicht wahrhaben wollen! Mehr sogar: sie mögen Thaimänner!) Die mehr oder weniger gebildeten Thais sind mittlerweile genaustens informiert, wie es den in Europa lebenden Thais geht, welche Probleme es gibt. Sie wollen nicht nach Europa, ist das schwer zu verstehen? Sie haben alle Geschäfte zum Einkaufen (Tesco Lotus, Big C, Macro usw.) um die Ecke, sie haben Autos, Häuser, Wohnungen in Bangkok oder sonstwo und fühlen sich in Thailand wohl und frei. Sie brauchen ihr Gesicht nicht zu verlieren.

  7. #66
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Richtig, weder sie noch ihre Familie/Freunde sind von Deutschland begeistert.
    Du meinst wohl, die sind es schon überdrüssig, für ihre Samis in Deutschland regelmäßig das ALDI-Bier nach Hause zu schleppen? Verzichten auf die Chance für etwas Höheres.

  8. #67
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Chak, Du hast es offensichtlich nicht richtig eingestuft.
    Es geht hier mit nichten darum dass BT seine Heirat in DL anmelden muss oder will. Es ist nur der Hinweis gekommen, dass wenn er heiratet und dies in DL anmeldet, die Chance hat das seine Frau regelmäßig ihn besuchen kann.
    Nochmal zum verstehen. Heiratet er in Thailand und meldet seine Ehe in DL nicht, gilt er als unverheiratet und seine Frau kann nur mit einem Schengenvisum einreisen. Wie da die Chancen sind, muss und möchte ich hier nicht erklären. Gibt es ganze Threads darüber.
    Aus diesem Gründe haben wir nur mal so gefachsimpelt, dass es für ihm besser sei, er meldet seine Ehe an und sie darf einreisen über den § 28 AufenthG. Den auch immer Franky_23 anführt. Soweit so gut. Aber, wenn sie nicht hier bleiben möchte, so wie es BT beschreibt wird der § 51 Abs 1 Satz 7 AufenthG wirksam. Der besagt, max. 6 Monate außerhalb DL.
    Diese Sache wurde nun hier ausdiskutiert.
    Im Grunde ist es egal, was BT macht, er muss wissen was das Richtige für ihn ist. Es sollte als Tipp, Hinweis oder Ratschlag von anderen Membern betrachtet werden.
    BT hatte im Eingangsthread geschrieben, dass seine Mia 2x im Jahr ihm besuchen kommen kann, ja aber bekommt sie das Schengenvisum bzw. wollen sich die Beiden den Stress jedesmal antun?

    Gruß wansau
    Wansau, es ist ja auch alles richtig was Du schreibst, nur warum soll sie kein Schengenvisum bekommen? Sie ist rückkehrwillig, finanziell unabhängig, kommt nur zu Besuch. Die Behörden werden das nach 7-8 Besuchen sehen und hoffentlich nichts dagegen haben. Und wenn nicht, dann eben nicht.

    Ich muss meine Ehe nicht gleich in D melden, es ist doch absolut legal mit einer Thailänderin nur in Thailand verheiratet zu sein. Oder verstoßen wir etwa gegen irgendwelche Gesetze? Der deutsche Staat freut sich doch darüber, denn als lediger zahle ich mehr an Steuern (Lohnsteuerklasse I) und fordere vom Staat keine Kindergelder.

  9. #68
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    ..... haben Autos, Häuser, Wohnungen in Bangkok oder sonstwo und fühlen sich in Thailand wohl und frei. Sie brauchen ihr Gesicht nicht zu verlieren.
    moin,

    .... gut, mein thailändischer bekanntenkreis iss net die elite, für den größeren teil der kon thai iss ein auslandsaufenthalt eher mit einen zugewinn an gesicht verbunden.

    wobei es sicherlich auch in der upper class gut kommt, iss auf einen ski urlaub in st. moritz zu verweisen

  10. #69
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Ach, tira, ihr Kreis ist auch keine Elite. Das sind ganz normale Leute, keine Superreichen. Ok, sie haben studiert, bleiben aber total bodenständig, kommen doch ursprünglich aus dem Isaan und haben ihre Wurzeln nicht vergessen.

  11. #70
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Bajok Tower erlaube mir nur noch einen kurze Bemerkung dazu.
    Viel Glück und lebe Deinen Traum. Deine Zuversicht in allen Ehren, aber komm auf den Boden der Tatsachen zurück. Mit einem akademischen Titel im Gepäck bekommt man nicht automatisch ein Schengenvisum. Aber Du wirst das schon machen, kennst ja die Zu- bzw. Umstände in Thailand aus dem ff.

    Gruß wansau

Seite 7 von 109 ErsteErste ... 567891757107 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frau UND Kinder nach Deutschland holen, Fernehe beenden
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 25.11.11, 21:47