Seite 34 von 109 ErsteErste ... 2432333435364484 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 1082

Fernehe

Erstellt von Bajok Tower, 27.01.2011, 20:03 Uhr · 1.081 Antworten · 62.208 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    und in wieder anderen brauchst du gar keine EFZ oder Konsularbescheinigung. Übrigens in Singapur auch nicht.

    In Chayapum sollte das auch
    reichen. Die benötigen nicht mal eine Überbeglaubigung von der Botschaft - hat zumindest ein Member hier mal geschrieben.

    Habe ich hier gelesen- wie du sicher bemerkst habe ich nicht geschrieben das DU das geschrieben hast- ist dir doch sicher aufgefallen- wo du doch ein so aufmerksamer leser bist.

    und wieder mehr traffic erzeugt- es klappt doch

  2.  
    Anzeige
  3. #332
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Habe ich hier gelesen- wie du sicher bemerkst habe ich nicht geschrieben das DU das geschrieben hast- ist dir doch sicher aufgefallen- wo du doch ein so aufmerksamer leser bist.
    und wieder mehr traffic erzeugt- es klappt doch
    ich habe nicht geschrieben, das BT in Chayapum heiraten möchte, sondern nur - das es auch dort geht und auch noch in vielen Amphoes im Isaan und Norden.
    Weil ich eben der Meinung bin, das es ev. günstiger und vorteilhafter sein könnte, ausserhalb Bangkoks zu heiraten, wenn man dann kein EFZ benötigt.

  4. #333
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Ok, verstanden. Noch was zur Geburtsurkunde: braucht man die immer oder geht's in manchen Amphoes auch ohne?

  5. #334
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Ok, verstanden. Noch was zur Geburtsurkunde: braucht man die immer oder geht's in manchen Amphoes auch ohne?
    geht auch ohne - dann kannst aber deine Heiratsurkunde nur für Thailand verwenden, wäre dann fürs Ausland ungültig
    Würde nicht internationalem Recht entsprechen. Hast du ein Problem mit der Geburtsurkunde - aber geboren bist du schon, oder?
    Wenn nicht, dann gibt es noch die Möglichkeit, nach Heirat ohne Geburtsurkunde, die Heiratsurkunde beim OLG anerkennen zu lassen. Dazu eine Erklärung, warum du als Deutscher keine Geburtsurkunde hast, beilegen - sollte dann kein Problem sein

  6. #335
    Avatar von thai-steve

    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    12
    lustig, wie hier 34 seiten über eine thai/deutsch heirat diskutiert wird. wäre es nicht einfacher (und hilfreicher) einen anwalt seines vertrauens dazu zu befragen? In ca. 30 Minuten weis man dann was man wo und wie machen muss.

    zwar hab ich es noch nicht bis zur heirat geschaft, A1 Kurs läuft noch, aber auf den Papierkrieg lasse ich mich nicht ein. bei uns ist eine heirat in dänemark geplant, wofür nur geburtsurkunde und ledigkeitsnachweis erforderlich sind. danach den ehegattennachzug in bkk beantragen, heiratsurkunde wird in dänemark gleich legalisiert und geapostelt, fertig. Zwar blöd das sie nach hochzeit und zum beantragen des ehegattenachzugsvisum wieder zurück nach bkk muss, aber ist ja für ca. 2 Monate.

    Heiratsvisum – Visum für die Heirat in Deutschland

  7. #336
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Für was braucht man einen Anwalt? Kennen sich Anwälte mittlerweile beim Heiraten aus?

    Und Du meinst deine Verlobte bekommt so einfach ein Visum für DK zum Heiraten? Der Papierkram ist fast der Gleiche und vor allem kommt hinterher der große Hammer - von den Kosten mal ganz abgesehen ... na dann viel Spass.

  8. #337
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von thai-steve Beitrag anzeigen
    bei uns ist eine heirat in dänemark geplant, wofür nur geburtsurkunde und ledigkeitsnachweis erforderlich sind
    Wenn man in Thailand heiratet, ist das auch nicht viel anders.

  9. #338
    Avatar von thai-steve

    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    12
    man kann entweder alle infos zu heiratsvisum oder besuchervisum aus foren und internet holen oder man geht zu einer anwaltskanzlei fachrichtung visumrecht. wer hat wohl die besseren informationen?

    hochzeit in thailand -> brautgeld. wie teuer ist das wohl?

    das hauptproblem aber ist nach wie vor aber das A1 zertifikat. langwierig und teuer. ein gesetz das wirklich keiner braucht.

  10. #339
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von thai-steve Beitrag anzeigen
    das hauptproblem aber ist nach wie vor aber das A1 zertifikat.
    Und bei euch funktioniert's dann ohne A1?
    Also Ehegattennachzug ohne A1?

  11. #340
    Avatar von thai-steve

    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    12
    habe nie geschrieben das man A1 nicht braucht, nur das es umständlich und teuer ist, typisch deutsch halt. A1 braucht man seit dem 28. August 2007 (fast) immer. es gibt nur wenige ausnahmen. z.B.:
    wenn deine freunding von dir schwanger ist kann sie ohne A1 kommen und hier das kind bekommen und bleiben.
    oder wenn sie bereits mit besuchervisum in deutschland ist UND gleichzeitig mindestens im 6. Monat schwanger ist (dann kann sie auch nicht mehr ausgewiesen werden)

    auch wenn die freundin schwängern einfach und durchaus angenehm ist, sind die folgekosten nach 9 Monaten doch extrem hoch daher also nicht meine erste wahl.

    wer sich den vollen text antun will, einfach mal hier reinschauen:
    Heirat zwischen Deutschen und Thailändern - Thai heiraten

Ähnliche Themen

  1. Frau UND Kinder nach Deutschland holen, Fernehe beenden
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 25.11.11, 21:47