Seite 32 von 109 ErsteErste ... 2230313233344282 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 1082

Fernehe

Erstellt von Bajok Tower, 27.01.2011, 20:03 Uhr · 1.081 Antworten · 62.148 Aufrufe

  1. #311
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Den Anzug für die Hochzeit werde ich wahrscheinlich in Deutschland kaufen, da kann ich was in meiner Größe finden.
    bei der Dorfhochzeit wirst du einen traditionellen thailändischen brauchen und den wirst du in D nicht kriegen. Ergo pumpen beim Verleih ist angesagt.

    Gruß Sunnyboy
    (der froh ist sich den traditionellen Kram nicht angetan zu haben)

  2.  
    Anzeige
  3. #312
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von sunnyboy Beitrag anzeigen
    bei der Dorfhochzeit wirst du einen traditionellen thailändischen brauchen und den wirst du in D nicht kriegen. Ergo pumpen beim Verleih ist angesagt.
    Den für die Zeremonie am Morgen meinte ich ja nicht, den werden wir in der Tat mieten.

    Ich meinte einen Anzug für den Abend.

  4. #313
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    @ Bukeo,

    wieso sollten gebildete Thais immer reich sein und mit Bodygards rumlaufen? Wie gesagt es gibt schon Thais, die europ. Schmuck schätzen, da er von der Verarbeitung insbesondere bei Ringen eine andere Qualität hat. Gleiches gilt für Kleidung.

    @Bajok,

    was planst du für eine Hochzeit?
    typisch Thai wäre, Zeremonie und Mönche am Morgen. Wenn es im Haus der Eltern deiner Frau stattfindet, dann nehmen die engen Familienmitglieder an der Zeremonie teil, sowie viele Frauen und die Männer testen in der Zwischenzeit als Vorkoster das Büffet. Nach 3-4 Stunden verliert sich die Hochzeitsgesellschaft.

  5. #314
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Ich meinte einen Anzug für den Abend.
    ist noch eine gediegene Abendveranstaltung in einem Hotel geplant , dann könnte man u.a. einen Anzug einsetzen.
    Aber sonst braucht man ihn eigentlich nicht.

    Gruß Sunnyboy
    (der das einzige Mal in T einen Anzug für einen Hochzeitfotographen anhatte und nach dem die Bilder geschossen waren und wurde sich dessen wieder entledigt)

  6. #315
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Das bezweifele ich stark. Ich weiss nicht in welchen Kreisen du dich bewegst, aber in gebildeten Kreisen weiss man europ. Schmuck zu schätzen, insbesondere den Umstand, dass Eheringe aus Europa meist in einem aufwändigen Verfahren gehärtet sind, i.d.R. auf Grund einer Bombierung angenehm zum Tragen sind, ...
    Ich verneige mich in Ehrfurcht vor deinem gebildeten Umgang.
    Ist nur leider so, dass du 585 oder 750 hier nicht so leicht zu Geld machen kannst. Deswegen ist es fuer potentielle Strauchdiebe
    wenig attracktiv. Thaigold ist fast wie Bargeld.

  7. #316
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Lieber Bajok

    da du ja Bild ich Blöd Fragen stellst, kannst du auch kaum Antworten auf einem anderen Niveau erwarten.

    Wenn du deiner Frau vermittelt hast, dass man als Thailänderin in Deutschland permanent 5exuell belästigt wird, so richte deiner Frau schöne Grüße aus, dass sie sich einen schrägen Typen aus Deutschland ausgesucht hat. Genauer erkläre ich ihr das gerne persönlich.

    Menschen dritter Klasse? Woran machst du das fest?

    Du kannst gerne eine Fernbeziehung führen, auch ist das Aufenthaltsgesetz entgegen der Ansicht vieler Ausländerbehörden viel liberaler.

    Ein grundsätzliches Problem ist u.U. die negative Auswirkung beim Ehegattensplitting, denn den doppelten Freibetrag auf Grund eines Ehegattensplittings hast du nicht bei generell getrennter Ehe.

    AE mit Lebensgemeinschaft in D und Arbeit in LOS könnte steuerlich sehr interessant sein, zumindest temporär.

    Für den ganzen von dir vorberachten Schrott ist es unerheblich ob du in D oder in Thailand heiratest. Entscheidend ist wie ihr euer Leben plant. Hier ist das dt. Aufenthaltsgesetz weit liberaler als die Immigration Richtlinien in Thailand.

  8. #317
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Ich verneige mich in Ehrfurcht vor deinem gebildeten Umgang.
    Ist nur leider so, dass du 585 oder 750 hier nicht so leicht zu Geld machen kannst. Deswegen ist es fuer potentielle Strauchdiebe
    wenig attracktiv. Thaigold ist fast wie Bargeld.
    Pass auf, dass dir nicht die Bandscheiben vor lauter Bücklinge rausfliegen. Wegen mir musst du das nicht tun.

    Denk einfach mal nach. Eine Gebildete Thai die durchaus europäischem Schmuck zu schätzen weiß und dann auch noch vor Ort rumstolzieren kann ohne groß auf Sicherheit achten zu müssen?

    Ich gebe dir Recht, dass es viele Akademiker gibt die nie aus Thailand raus kamen, die den Wert und die Vorzüge von internationalem Schmuck nicht so richtig zu schätzen wissen.

  9. #318
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    wieso sollten gebildete Thais immer reich sein und mit Bodygards rumlaufen? Wie gesagt es gibt schon Thais, die europ. Schmuck schätzen, da er von der Verarbeitung insbesondere bei Ringen eine andere Qualität hat. Gleiches gilt für Kleidung.
    ja, gibt es sicherlich - aber nicht die Masse.
    Die Mehrheit der Thais kauft ihr Gold in den roten chin. Goldläden. Man sieht auch recht weniger, Goldläden - die z.B. auch Platinringe usw. anbieten.
    Kann man schlecht wieder verkaufen, wenn man dringend Geld benötigt.

  10. #319
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Bukeo, das sind ja Selbstverständlichkeiten, die wohl keiner abstreiten will. Nur warum sollte man das mitmachen, wenn es um Eheringe in einer binationalen Ehe geht?

  11. #320
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen 'Ehefähigkeitszeugnis' und 'Ledigkeitsbescheinigung' ?

    Ich habe diese Woche bei meinem ortlichen Standesamt angerufen, die meinten das zweite wäre notwendig wenn ich Thailand heirate, nur bekommt man eine Ledigkeitsbescheinigung beim Bürgeramt. Gut, beim Bürgeramt angerufen, da sagte mir eine, eine extra Ledigkeitsbescheinigung gibt's in der Form nicht, sondern nur eine Anmeldebescheinigung in der drin steht dass man ledig ist.

Ähnliche Themen

  1. Frau UND Kinder nach Deutschland holen, Fernehe beenden
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 25.11.11, 21:47