Seite 31 von 109 ErsteErste ... 2129303132334181 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 1082

Fernehe

Erstellt von Bajok Tower, 27.01.2011, 20:03 Uhr · 1.081 Antworten · 62.085 Aufrufe

  1. #301
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Chak, ich sehe das auch als Vorteil. Frau kann hier mit Kilos Weiss- oder europ. Gelbgold rumlaufen
    ohne ueberfallen zu werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #302
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Chak, ich sehe das auch als Vorteil. Frau kann hier mit Kilos Weiss- oder europ. Gelbgold rumlaufen
    ohne ueberfallen zu werden.
    Das bezweifele ich stark. Ich weiss nicht in welchen Kreisen du dich bewegst, aber in gebildeten Kreisen weiss man europ. Schmuck zu schätzen, insbesondere den Umstand, dass Eheringe aus Europa meist in einem aufwändigen Verfahren gehärtet sind, i.d.R. auf Grund einer Bombierung angenehm zum Tragen sind, ...

  4. #303
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Na ja, wenn man mal testweise versucht so einen aufwendig gefertigten Ring in einem europäischen Laden zurück zu geben, erfährt man rasch was der tatsächlich wert ist - nämlich nur ein Bruchteil dessen was man bezahlt hat.

  5. #304
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Sicherlich gibt es auch noch viele andere Juweliere in Bangkok, die auch den europäischen Geschmack treffen, aber dieser wurde uns empfoheln.
    Meiner Einer wurde einst bei der Ringsuche in Thailand fast wahnsinnig, deshalb schlug die Vertraute vor eine paar billige Silberringe zu nehmen und das taten wir dann. Das Ringthema ist eher ein europäisches in Thailand ist die Geschichte sehr niedrig aufgehangen.
    Meine Holde brachte das Thema nur auf das Trapetz, da sie mitbekommen hatte, dass Eheringe
    bei den Farangs üblich sind. Die Thais interressiert die Thematik normal weniger, da nicht so üblich.

    Gruß Sunnyboy

  6. #305
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Das bezweifele ich stark. Ich weiss nicht in welchen Kreisen du dich bewegst, aber in gebildeten Kreisen weiss man europ. Schmuck zu schätzen, insbesondere den Umstand, dass Eheringe aus Europa meist in einem aufwändigen Verfahren gehärtet sind, i.d.R. auf Grund einer Bombierung angenehm zum Tragen sind, ...
    ja, nur wird man in gebildeten Kreisen in TH meist nicht überfallen. Ich bezweifle sogar, das Gebildete in TH europ. Schmuck schätzen - das sind dann aber schon sehr, sehr reiche
    Thais - die dann ihren Schmuck in Paris o.dgl. kaufen - die haben dann aber meist auch genug Bodyguards.

  7. #306
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Na ja, wenn man mal testweise versucht so einen aufwendig gefertigten Ring in einem europäischen Laden zurück zu geben, erfährt man rasch was der tatsächlich wert ist - nämlich nur ein Bruchteil dessen was man bezahlt hat.
    Eheringe kauft man ja auch eher nicht, um sie dann kurz darauf wieder zurück zu geben.

  8. #307
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Eheringe kauft man ja auch eher nicht, um sie dann kurz darauf wieder zurück zu geben.
    Da wäre ich jetzt von selbst nie drauf gekommen.

  9. #308
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Eheringe aus 96.5 % TH. - Gold aus TH. sind wohl eher unter " Trompetenblech " einzuordnen.
    Zudem i.d.R. machinelle Massenware..

    Dann doch lieber was robusteres aus 585er oder evtl. 750 er Gold, mit selbst eingebrachtem Design anfertigen lassen..( als Extra evtl. einen kleinen Brillianten fassen lassen )

    Warum nicht Bruchgold in D.-land kaufen und in TH. beim Goldschmied zum Ring verarbeiten lassen.

    Apropo Goldringe...
    Hab Freundin meine beiden 585er ex Eheringe gegeben. Sie sollte nachfragen, was das kostet, die Initialien,innen in beiden Ringen, meiner EX und mir, aus den Ringen zu beseitigen..

    ..." können wir nicht " war die Antwort des thl.Goldshops in Th.

    Wie blöd waren die denn da ?

  10. #309
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von sarah Beitrag anzeigen
    Wir haben uns hier verhaeltnismaessig guenstig (verglichen mit dt Preisen) unsere Ringe auf Wunsch anfertigen lassen - haben uns in deutschen Juwelierlaeden Inspiration geholt ;) und die Ringe, die uns am besten gefallen haben, haben wir in TH nachmachen lassen - zu einem Drittel des Preises in D.
    Wir tragen sie jetzt seit nem guten halben Jahr, und leider sehen sie schon ziemlich verkratzt aus bei genauem Hinschauen.
    Schon schlau,wie ihr das gemacht hattet.
    Th. Gold ist ja naturbedingt ( 96.5 % Reinheit ) recht weich..
    Eine niedrigere Legierung..hätte weniger Kratzer, wäre robuster...:-)

  11. #310
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Den Anzug für die Hochzeit werde ich wahrscheinlich in Deutschland kaufen, da kann ich was in meiner Größe finden.

Ähnliche Themen

  1. Frau UND Kinder nach Deutschland holen, Fernehe beenden
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 25.11.11, 21:47