Seite 12 von 109 ErsteErste ... 210111213142262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 1082

Fernehe

Erstellt von Bajok Tower, 27.01.2011, 20:03 Uhr · 1.081 Antworten · 62.198 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    .. Und ich muss wissen was ich unterschreibe. Was bekommt man eigentlich an Papieren nach der Heirat? Fragen über Fragen...
    ist wirklich ein eigenartiges Gefühl ,der Papierkram ,erfährt man ja wirklich erst in ein paar Tagen ,wenn man die Übersetzung in händen hält ,(ob man nicht doch einen Bausparvertrag unterschrieben hat.)

    aber ich habe da meiner Frau voll vertraut.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Wasa hat sich etwas missverständlich ausgedrückt. Natürlich gilt man auch bei einer Fernehe als verheiratet, auch beim Finanzamt. Nur das Ehegattensplitting bekommt man nicht (dgl. Steuerklasse 3).
    Danke Chak
    fuer die UNmissverstaendliche Richtigstellung.

  4. #113
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    in bestimmten fällen kann man mit seiner familie auch steuern sparen
    Ja, aber bisher dachte ich, nur wenn die Familie in D ist, aber keineswegs während einer Fernehe.

  5. #114
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    wenn du kein thai kannst und der standesbeamte nicht, in eine dir verständliche sprache übersetzt musst du deiner frau vertrauen, einen übersetzer mitbringen oder es sein lassen.
    Da kommt mir die Frage auf,Ist es denn in Th.nicht vorgeschrieben,so wie hier in D.auch einen Dolmetscher bei der Eheschließung zu haben?

  6. #115
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Da kommt mir die Frage auf,Ist es denn in Th.nicht vorgeschrieben,so wie hier in D.auch einen Dolmetscher bei der Eheschließung zu haben?
    nein, nicht unbedingt - es reicht, wenn der Mann einfach 3 Kreuze auf die Formulare malt.
    Sollte ihm die Frau eine Übereignungserklärung seines Bankkontos unterschieben, so dürfte er auch dies problemlos unterzeichnen.

  7. #116
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Seine Kontonummer sollte man schon noch im Kopf behalten und damit identifizieren koennen.
    ja, hier meine Kontonummer:

    ๕๘๖-๒๓๕๙๖๐-๔
    SCB

    Spenden nehme ich gerne entgegen

  8. #117
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Ich wiederhole mal meine Frage: Wie kann man beim Finanzamt Unterstützungsleistungen für Ehefrau, Kinder usw. geltend machen? Hier hat ja jemand geschrieben dass sowas möglich ist...

  9. #118
    Avatar von Leopard

    Registriert seit
    23.04.2010
    Beiträge
    589
    Das würde mich auch interessieren.

    Mal abgesehen von der Lohnsteuerklasse III, das ist ja klar wenn beide in DEU wohnen.

  10. #119
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Unterhaltszahlungen als außergewöhnliche Belastungen, dazu gibt es doch schon genug Threads hier.

    Allerdings verdient Bajok Towers Frau doch wohl selbst angeblich gut.

  11. #120
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Wie kann man beim Finanzamt Unterstützungsleistungen für Ehefrau, Kinder usw. geltend machen?
    da braucht man eine Bescheinigung von der Amphoe, dass eine Hilfsbedürftigkeit vorliegt. Bei gutem thailändischen Mittelstand hat man da keine Chancen, außerdem muß man dafür auch regelmäßig "Erste Hilfe" in Thailand leisten. Gibt übrigens reichlich Freds zu der Thematik hier im Forum.

    Gruß Sunnyboy
    (der nix überweist und sofern auch beim Finanzamt nichts geltend machen kann)

Seite 12 von 109 ErsteErste ... 210111213142262 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frau UND Kinder nach Deutschland holen, Fernehe beenden
    Von Bajok Tower im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 304
    Letzter Beitrag: 25.11.11, 21:47