Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 122

Farangs - Faszinierend für abgesicherte Thaifrau?

Erstellt von Iffi, 14.02.2004, 16:39 Uhr · 121 Antworten · 6.606 Aufrufe

  1. #1
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Lebensumstände der Mia´s (bzw. der nahen Familie) in Tha

    42 % im Augenblick sagen, dass es der Familie ganz gut geht.

    Da erhebt sich die Frage, was denn an uns Farangs so faszinierend ist, dass die Töchter aus diesen einigermassen materiell abgesicherten Familien in die Fremde wegheiraten?

    Ein Schelm, der etwas Schlimmes dabei denkt.

    Wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich den letzen Ausläufer des Schweizer Jura in NW Richtung. Der hat ein paar lachende Buckel.

    Nee, im Ernst. Ist dies etwa ein Zeichen für die zweite Generation, die nach Zweit-Pickups und Zweitfernsehern strebt?

    Oder ist dies ein Zeichen der implizierten Aussage, dass 42 % der in die Fremde weggeheirateten Ehefrauen es auf Grund ihrer Familienverhältnisse nicht nötig hatten, sich in einer Bar Beer aufgabeln zu lassen? Und somit ist es LIEBE !

    Ist durchaus nicht gehässig gemeint, aber irgendwas stimmt hier nicht.

    Kann mir das einer erklären? Ich möchte auch wieder mal was lernen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Lebensumstände der Mia´s (bzw. der nahen Familie) in Tha

    @iffy: bleib gelassen, laß es doch einfach so da oben stehn

  4. #3
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Lebensumstände der Mia´s (bzw. der nahen Familie) in Tha

    @Petsch,
    keine Sorge. Bin äusserst gelassen, da ich den Begriff "Karma" kenne.

    Dieses holt jeden, sogar zu Lebzeiten, ein, da braucht es nicht meiner eventuell "negativen" Gedanken.

    Aber wundern darf ich mich doch, oder?

  5. #4
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Lebensumstände der Mia´s (bzw. der nahen Familie) in Tha

    wadee iffi,
    warum wundern,ich nehm es einfach so zur kenntnis.
    wie alle die "meine ist anders",die ich kommen und gehen sah!
    onnut

  6. #5
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Lebensumstände der Mia´s (bzw. der nahen Familie) in Tha

    Nee, nee, so einfach iss dat nich, Jungs.

    Dies ist ja im Prinzip eine anonyme Abstimmung. Da braucht man zumindest aus meiner Sicht nicht nicht lügen.

    Mich interessiert das wirklich. 42 % sagt, meine kommt aus einigermassen gesicherten Failienverhältnissen.

    Oh Gott, wat sind wir alle schööööööön!

  7. #6
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951

    Re: Lebensumstände der Mia´s (bzw. der nahen Familie) in Tha

    Komme gerade vom Abendessen mit einer langjährigen Freundin. Wir kennen uns seit sie vor 14 Jahren nach Deutschland kam.

    Ich frage sie um Rat wegen einer armen aber ganz lieben Frau aus dem Isaan mit der ich im letzten Urlaub einige Tage verbracht hatte.

    Sie ruft mich jeden zweiten Tag an, sagt sie würde nur mich lieben und kein Telefongeld wäre ihr zu schade um meine Stimme zu hören.

    Von Otto habe ich heute erfahren, dass sie ihn anrief und um Rat wegen Kauf eines günstigen Flugtickets fragte. Immerhin war sie mir in Thailand von CNX nach Nongkhai gefolgt. Dies erzählte ich vorhin auch jener erfahrenen Thailänderin.

    Sie sagte darauf hin zu mir "Du bist mir wir ein jüngerer Bruder deshalb will ich Dir sagen wie es ist. Es ist nicht auszuschließen, dass sie Dich wirklich liebt nur - eine Thailänderin die nach Deutschland kommen möchte liebt absolut jeden Farang, der ihr das ermöglichen könnte.

    Weiter erklärte sie mir: "Als ich vor 14 Jahren nach Deutschland wollte, hätte ich auch jeden geliebt, der mir das erfüllt hätte"


  8. #7
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Lebensumstände der Mia´s (bzw. der nahen Familie) in Tha

    @micha: schöne Worte hier im board
    bestell einen schönen Gruß: DAS passt

    @iffy: es sind 42% des nittys und sonst nix...........
    war das jetzt zu synthetisch?

  9. #8
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Lebensumstände der Mia´s (bzw. der nahen Familie) in Tha

    Zitat Zitat von Micha",p="113098
    Es ist nicht auszuschließen, dass sie Dich wirklich liebt nur - eine Thailänderin die nach Deutschland kommen möchte liebt absolut jeden Farang, der ihr das ermöglichen könnte.
    Weiter erklärte sie mir: "Als ich vor 14 Jahren nach Deutschland wollte, hätte ich auch jeden geliebt, der mir das erfüllt hätte"
    Hallo Micha,

    hast Du dich verhört oder hat sie es so gesagt.
    Von Liebe reden ist nichts neues - es tun ist etwas anderes.

    Aber ich glaube, so hast Du es wohl auch gemeint.

    Gruss
    C N X

  10. #9
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Lebensumstände der Mia´s (bzw. der nahen Familie) in Tha

    @Micha,

    nette Geschichte.

    Habe ähnliches gerade im Bekanntenkreis erlebt.

    Mehr morgen per PN. Besonders über die Reaktion von einer gestandenen "Bangkok-Frau". Da hab ich was zu erzählen.

  11. #10
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951

    Re: Lebensumstände der Mia´s (bzw. der nahen Familie) in Tha

    Zitat Zitat von CNX",p="113102
    Von Liebe reden ist nichts neues - es tun ist etwas anderes.
    Was heist das "es tun" ? Ihr wisst doch selbst alle, was so eine Frau an Wärme und Zuwendung rüberbringen kann. Hat doch sicher jeder von Euch schon erlebt. Auch jene Männer werden es erlebt haben, die letztlich zum Zahlmeister degradiert wurden - oder ?

    Leute, ich habe noch keinen gefunden, der mir da eine erschöpfende Antwort geben konnte.

    Bin ratlos.

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umfrage: Einmal Thaifrau immer Thaifrau?
    Von Omega im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 263
    Letzter Beitrag: 19.02.12, 01:12
  2. Farangs in Thailand
    Von norberti im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.02.12, 18:46
  3. Erbrecht für Farangs
    Von hampi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.03.07, 00:06
  4. Nachbarschaftshilde der Farangs
    Von fred2 im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.02.07, 16:23