Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Familienzusammenführungsvisum - Finanzierungsnachweis

Erstellt von Keno, 09.06.2008, 10:27 Uhr · 30 Antworten · 4.603 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Keno

    Registriert seit
    08.06.2008
    Beiträge
    8

    Familienzusammenführungsvisum - Finanzierungsnachweis

    Hallo!
    Habe am 20.5. in Bangkok geheiratet, und nun warten wir auf das Visum. Das Einwohnerzentralamt hat mich auch schon angeschrieben allerdings wollten die nur Auskünfte über meine Wohnung haben.
    Was mir evtl. Probleme bereiten könnte wäre, wenn das Amt einen Finanzierungsnachweis von mir verlangen würde.
    Meint Ihr, das kommt noch? und wenn, wie hoch muss das Einkommen sein, damit die Behörden ihr OK geben?

    mit freundlichen Grüßen,
    Keno

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Familienzusammenführungsvisum - Finanzierungsnachweis

    auskunft meiner ausländerbehörde ist (mein fall ist so gelagert wie deiner) ........ das der lebenunterhalt für die erteilung des FZV nicht gesichert sein muss. also der bezug von ALG I oder ALG II keine hindernis zur erteilung ist.
    es dürfte also zwecks erteilung des visums keine probleme geben, nur den deutschkurs A1 den muss sie bestehen. derzeit unsere letzte hürde.

    wir haben am 30.4. in bangkok bang rak geheiratet.........

  4. #3
    Avatar von Keno

    Registriert seit
    08.06.2008
    Beiträge
    8

    Re: Familienzusammenführungsvisum - Finanzierungsnachweis

    Das ist ja schön, dass dann dochmal wenigstens etwas nicht ganz so schwer geht. Den Deutschtest hat sie schon bestanden. :-)

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Familienzusammenführungsvisum - Finanzierungsnachweis

    Eine Bonitätsprüfung gibt es erst, wenn z.B. Kinder nachziehen wollten. Beim Antrag der Ehefrau (noch) nicht.

  6. #5
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076

    Re: Familienzusammenführungsvisum - Finanzierungsnachweis

    Zitat Zitat von wingman",p="597951
    auskunft meiner ausländerbehörde ist (mein fall ist so gelagert wie deiner) ........ das der lebenunterhalt für die erteilung des FZV nicht gesichert sein muss. also der bezug von ALG I oder ALG II keine hindernis zur erteilung ist.
    Ich kenne sogar einen Fall, dass die eingereiste Thaifrau gleich nach Ankunft in Deutschland ALG 2 beantragt hat, weil der deutsche Ehemann auch ALG 2 -Bezieher ist. Diese Frau hat auch die Aufenthaltserlaubnis für drei Jahre erhalten.
    Die Hürden sind das Zertifikat Deutsch A 1 und das Visum auf FZF von der Deutschen Botschaft, die von der zuständigen Ausländerbehörde grünes Licht haben muss.
    Meine Frau ist sehr glücklich, dass sie nach mehr als einem halben Jahr Zwangspause jetzt wieder arbeiten kann. Insofern ist meine schlechte Laune vom Winter in Bangkok auch verflogen.
    Es geht aufwärts !

  7. #6
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Familienzusammenführungsvisum - Finanzierungsnachweis

    Denke auch, Einkommensnachweis braucht man nicht, wenn schon verheiratet :P

  8. #7
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Familienzusammenführungsvisum - Finanzierungsnachweis

    Zitat # 7 ( Socky7 ):

    " Ich kenne sogar einen Fall, dass die eingereiste Thaifrau gleich nach Ankunft in Deutschland ALG 2 beantragt hat, weil der deutsche Ehemann auch ALG 2 -Bezieher ist.

    Diese Frau hat auch die Aufenthaltserlaubnis für drei Jahre erhalten.

    Die Hürden sind das Zertifikat Deutsch A 1 und das Visum auf FZF von der Deutschen Botschaft, die von der zuständigen Ausländerbehörde grünes Licht haben muss. "
    ...............Zitatende

    Dererlei Fälle, wirds wohl einige geben.

    Ansonsten ist doch bestens. Alles streng nach Gesetz ( Schutz der Ehe ) geregelt.

    Da sollte sich TH. mal ein Bsp. dran nehmen und nicht 40 000 Baht gemeinsames monatliches Einkommen für ne Aufenthaltsverlängerung des Ehemannes..EINFORDERN. Ist ja nicht jeder ein Rentner, der nach TH. will oder Rentner, der 40 000 Baht monatl. bekommt.

    Da sind wir uns doch einig.

    Übrigens,..falls die thl. Ehefrau in der BRD, in der Konstellation - ALG2 Empfänger / Schwarzarbeit, mal in eine Kontrolle geraten sollte,z.b. seitens Arbeitsgruppe: Schwarzarbeit, dürfte Ärger anstehen.

  9. #8
    Bjoern
    Avatar von Bjoern

    Re: Familienzusammenführungsvisum - Finanzierungsnachweis

    Das Ausländeramt will bei mir die letzen drei Gehaltsabrechnungen sehen, warum wohl? Die machen folgende Rechnung auf: Eigenbedarf(in unselbständiger Beschäftigung) = 900 + Fahrkosten, Ehefrau ohne Arbeit = 800 Euro.

    Wenn ich Näheres weiss poste ich es. Sicher wieder eine der vielen "Vorzüge" des Förderalismus.

  10. #9
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Familienzusammenführungsvisum - Finanzierungsnachweis

    hallo björn, hast du in thailand oder in deutschland geheiratet, bzw. wollt heiraten?

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Familienzusammenführungsvisum - Finanzierungsnachweis

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="598055
    Da sollte sich TH. mal ein Bsp. dran nehmen und nicht 40 000 Baht gemeinsames monatliches Einkommen für ne Aufenthaltsverlängerung des Ehemannes..EINFORDERN. Ist ja nicht jeder ein Rentner, der nach TH. will oder Rentner, der 40 000 Baht monatl. bekommt.
    Und bist Du gar ein Rentner (über 50), der nicht (mehr) mit einer Thai verheiratet ist, dann wollen sie monatlich 65.000 sehen. Da läßt Expat sich nur ungern wieder scheiden. Lieber den Frust in den Foren los werden.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Familienzusammenführungsvisum: wie schnell?
    Von ottifan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 12.05.09, 08:53
  2. Finanzierungsnachweis für Visa
    Von phi mee im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.10.08, 14:27
  3. Familienzusammenführungsvisum - Wartezeit
    Von Keno im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.08.08, 19:09
  4. Familienzusammenführungsvisum ... im anderen Kreis
    Von Ralf_aus_Do im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.11.07, 17:49