Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Familienzusammenführung Zuständigkeiten/Ermessensspielräume

Erstellt von phiiangtawan, 15.10.2007, 10:50 Uhr · 14 Antworten · 2.312 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Familienzusammenführung Zuständigkeiten/Ermessensspielrä

    Richtig. Aber von dieser Behörde gibt es keinerlei
    Informationen. Entweder man weiss was zu tun ist
    und stellt den entsprechenden Antrag, oder man hat
    schon verloren. Von Beratung keine Spur.
    Da hilft Dir dann möglicherweise nur noch eine Rechtsberatung durch einen Fachanwalt... oder ein Ortswechsel, was ja nicht immer so ohne weiteres möglich ist.

    Haben die denn da nur einen zuständigen Mitarbeiter?

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Familienzusammenführung Zuständigkeiten/Ermessensspielrä

    Zitat Zitat von phiiangtawan",p="534627
    Richtig. Aber von dieser Behörde gibt es keinerlei
    Informationen. Entweder man weiss was zu tun ist
    und stellt den entsprechenden Antrag, oder man hat
    schon verloren. Von Beratung keine Spur.

    Gruss
    phiiangtawan
    Behörden können sich nicht einfach weigern Auskünfte zu geben. Da solltest du noch einmal freundlich, aber bestimmt nachfragen.

  4. #13
    Avatar von phiiangtawan

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    115

    Re: Familienzusammenführung Zuständigkeiten/Ermessensspielrä

    Eine Zusatzfrage. Familienzusammenführung ist doch keine
    einseitige Sache. Eigentlich müsste der in Deutschland
    lebende Ehepartner doch auch einen Antrag auf Familien-
    zusammenführung stellen können. Kann dazu jemand etwas
    sagen?

    Gruss
    phiiangtawan

  5. #14
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Familienzusammenführung Zuständigkeiten/Ermessensspielrä

    tach phiiangtawan,

    einreise in d erfolgt passport mit visum, diese werden ausschliesslich von der entsprechenden botschaft ausgestellt.

    gruss

  6. #15
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Familienzusammenführung Zuständigkeiten/Ermessensspielrä

    Zitat Zitat von phiiangtawan",p="534726
    Eine Zusatzfrage. Familienzusammenführung ist doch keine
    einseitige Sache. Eigentlich müsste der in Deutschland
    lebende Ehepartner doch auch einen Antrag auf Familien-
    zusammenführung stellen können. Kann dazu jemand etwas
    sagen?

    Gruss
    phiiangtawan
    Es wird ja nicht einfach eine Familienzusammenführung beantragt, sondern ein Visum zur Fmailienzusammenführung, und ein Visum braucht eben nur einer der beiden Ehepartner in eurem Fall, und nur der kann einen Antrag stellen.

    Ich ahne warum deine Ausländerbehörde sich nicht mit dir unterhalten will.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Familienzusammenführung
    Von Silom im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.04.09, 17:52
  2. Familienzusammenführung
    Von Thaibruder im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 18:52
  3. Familienzusammenführung
    Von thaifreund im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.08.05, 07:17
  4. Familienzusammenführung
    Von Micha_36 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.03, 14:43