Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Familienzusammenführung/Wohnsitzverlagerung EU-Nachbarland

Erstellt von phiiangtawan, 27.09.2007, 08:52 Uhr · 19 Antworten · 3.321 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von phiiangtawan

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    115

    Familienzusammenführung/Wohnsitzverlagerung EU-Nachbarland

    Hallo,
    Familienzusammenführung im EU Nachbarland möglich?
    Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein?
    Hauptwohnsitz? Nebenwohnsitz?
    Auch alles zum Thema Wohnsitzverlagerung in anderes EU-Land.
    Alles in dem Umfeld ist interessant.

    Gruss
    phiiangtawan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Caveman

    Registriert seit
    29.03.2007
    Beiträge
    783

    Re: Familienzusammenführung/Wohnsitzverlagerung EU-Nachbarla

    Interessante Idee zur Umgehung der Sprachpruefung. Bin mal gespannt, was dazu noch so kommt.

    Gruss
    Caveman

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: Familienzusammenführung/Wohnsitzverlagerung EU-Nachbarla

    eine sachliche Zuständigkeit des EU Nachbarlandes muß vorliegen.

    Es reicht kein einfacher Wohnsitz, Ferienwohnung o.ä.,
    es muß eine Anmeldung mit den erforderlichen Papieren erfolgen. siehe google E 101

  5. #4
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Familienzusammenführung/Wohnsitzverlagerung EU-Nachbarla

    der feste wohnsitz mit mehr als 6 monaten innerhalb einem jahr in einem anderen EU land muss nachweisbar sein.

  6. #5
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Familienzusammenführung/Wohnsitzverlagerung EU-Nachbarla

    Die Idee ist gar nicht so schlecht, aber von Dänemark aus zu pendeln wäre etwas weit jeden Tag.

    Obwohl, dann wäre die Wohnung hier in Hamburg, die ich ja dann unter der Woche nutzen müsste, wohl als Zweitwohnsitz steuerlich abzugsfähig.

    Ein weiterer Plan B falls es mit der Prüfung oder der Ausnahmeregelung nicht klappt.

  7. #6
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: Familienzusammenführung/Wohnsitzverlagerung EU-Nachbarla

    Zitat Zitat von deguenni",p="528743
    der feste wohnsitz mit mehr als 6 monaten innerhalb einem jahr in einem anderen EU land muss nachweisbar sein.
    Heute fängst Du ein zweites (drittes) Angestelltenverhältnis in Deutschland an,
    14 Tage später entsendet Dich die Firma nach Holland,
    Du holst Dir von der KV das E 101,
    und meldest Dich einen Tag später in Holland an,
    und ab dem Tag der Anmeldung ist Holland sachlich Zuständig für Familienzusammenführung.

    Das Du als Pendler sehr viel Zeit in Deutschland verbringst, kümmert nach der Anmeldung keinen mehr.
    Beim holländischen Ausländeramt hast Du geklärt,
    dass der Nachrichtenaustausch per Email läuft.

  8. #7
    Avatar von phiiangtawan

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    115

    Re: Familienzusammenführung/Wohnsitzverlagerung EU-Nachbarla

    Zitat Zitat von DisainaM",p="528769
    Zitat Zitat von deguenni",p="528743
    der feste wohnsitz mit mehr als 6 monaten innerhalb einem jahr in einem anderen EU land muss nachweisbar sein.
    Heute fängst Du ein zweites (drittes) Angestelltenverhältnis in Deutschland an,
    14 Tage später entsendet Dich die Firma nach Holland,
    Du holst Dir von der KV das E 101,
    und meldest Dich einen Tag später in Holland an,
    und ab dem Tag der Anmeldung ist Holland sachlich Zuständig für Familienzusammenführung.

    Das Du als Pendler sehr viel Zeit in Deutschland verbringst, kümmert nach der Anmeldung keinen mehr.
    Beim holländischen Ausländeramt hast Du geklärt,
    dass der Nachrichtenaustausch per Email läuft.
    Hallo,
    langsam. Ich bin Anfänger. Was ist KV? Was ist E 101?
    Zuständig in den Niederlanden sind auch Ausländerbehörden?

    ...und meldest Dich einen Tag später in Holland an,
    und ab dem Tag der Anmeldung ist Holland sachlich Zuständig
    für Familienzusammenführung.

    Wenn das stimmt, sehe ich endlich Licht am Ende des Tunnels.

    Vielen Dank für die Infos.

    Geht das nur über Arbeitsaufnahme? Oder reicht auch die
    Anmietung einer Wohnung?

    Gruss
    phiiangtawan

  9. #8
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Familienzusammenführung/Wohnsitzverlagerung EU-Nachbarla

    Zitat Zitat von phiiangtawan",p="528781

    Geht das nur über Arbeitsaufnahme? Oder reicht auch die
    Anmietung einer Wohnung?

    Gruss
    phiiangtawan
    Nur mit dem Anmieten alleine begründet man noch keinen Wohnsitz.

  10. #9
    Avatar von phiiangtawan

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    115

    Re: Familienzusammenführung/Wohnsitzverlagerung EU-Nachbarla

    Zitat Zitat von Chak3",p="528789
    Zitat Zitat von phiiangtawan",p="528781

    Geht das nur über Arbeitsaufnahme? Oder reicht auch die
    Anmietung einer Wohnung?

    Gruss
    phiiangtawan
    Nur mit dem Anmieten alleine begründet man noch keinen Wohnsitz.
    Ja anmieten und natürlich anmelden bei der Meldebehörde.

    Gruss

    phiiangtawan

  11. #10
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.871

    Re: Familienzusammenführung/Wohnsitzverlagerung EU-Nachbarla

    wer eine Ferienwohnung anmeldet, gewinnt nichts,
    da weiterhin das deutsche Ausländeramt zuständig bliebe.

    Anders bei einer berufsmäßigen Entsendung (hier muß die KV Krankenversicherung das Formular E 101 ausfertigen, was man für die anmeldung im Nachbarland benötigt),
    oder man zieht als Privatier in das Land, muß dann allerdings neben der steuerlichen Ummeldung, sehr viel umfangreicheres Papierwerk vorbereiten.

    ((jedes EU Nachbarland hat sein eigenes Hartz4, und will natürlich keinen Zuzug ins Sozialsystem,
    weshalb der arbeitende Mensch durch E 101 dadurch legitimiert, sehr schnell seine Anmeldung bekommt,
    ein Privatier erst, nachdem man seine Vermögenssituation soweit geklärt hat, dass er kein potentieller Sozialhilfekunde wird. Dieser Durchsichtungsprozess geht allerdings sehr langsam, und dauert,
    weshalb die Entsendung die schnellste Variante des Wechsels der sachlichen Zuständigkeit ist))

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Familienzusammenführung !
    Von Andthei im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 12.03.12, 23:56
  2. Nachbarland „Laos – Vientiane“
    Von jw-island im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.09.11, 23:19
  3. Moderne Sklaverei im Nachbarland
    Von Viktor im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.10, 09:08
  4. Nachbarland Kambodscha jetzt auf Phoenix
    Von Viktor im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.08, 14:11
  5. Familienzusammenführung
    Von thaifreund im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.08.05, 07:17