Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Familienzusammenführung Thailänderin zu Thailänder

Erstellt von Wicky, 17.08.2008, 15:50 Uhr · 11 Antworten · 2.139 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Wicky

    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    40

    Familienzusammenführung Thailänderin zu Thailänder

    Hallo liebe Comunity,
    habe mal eine Frage, auf welche ich trotz Bordsuche keine Antwort gefunden habe.
    Ein Freund von mir (Thailänder) seit 21 Jahren in Deutschland mit unbefristeter Aufenthaltserlaubnis, arbeitet am Flughafen Frankfurt, möchte demnächst in Thailand seine Verlobte heiraten und anschliesend zwecks Familienzusammenführung nach Deutschland holen.
    Nun die Frage:
    Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein und welche Dokumente werden zur Familienzusammenführung benötigt?

    Gruß,
    Wicky

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007

    Re: Familienzusammenführung Thailänderin zu Thailänder

    Moin,

    Die Dame wird wohl ein A1 nachweisen müssen. Das ist ja der gleiche Fall wie bei unseren türkischen Mitbürgern, also in D'land lebender Nicht-EUbürger holt seine Ehefrau rüber.

    Gruß, Chris

  4. #3
    Avatar von Wicky

    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    40

    Re: Familienzusammenführung Thailänderin zu Thailänder

    Hallo Chris67,
    Danke für deine Antwort, habe ich mir auch schon so gedacht,
    aber wie sieht es mit den Dokumenten aus?
    welche werden benötigt und müssen übersetzt werden und wie sieht es aus mit Verdienstnachweis und Wohnnachweis usw.?.

    Grüß,
    Wicky

  5. #4
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007

    Re: Familienzusammenführung Thailänderin zu Thailänder

    Ooh sorry, so im Detail stecke ich da auch nicht drin, aber ich würde an seiner Stelle auf jeden Fall vorher beim Ausländeramt nachfragen. Das wird er sowieso beizeiten kontaktieren müssen, und die müssten´s eigentlich am besten wissen.
    Kann auch sicher nicht schaden, wenn man dort gut bekannt ist (im positiven Sinne natürlich :-) )

    Gruß, Chris

  6. #5
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Familienzusammenführung Thailänderin zu Thailänder

    Gehe mal davon aus, dass er, genau wie Deutsche, die gleichen Papiere benötigt und das kann man gut nachlesen auf www.thailaendisch.de und ggf. auch einfach bei Kiesow anrufen, da bekommt man kostenlos kompetente Auskunft.

  7. #6
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Familienzusammenführung Thailänderin zu Thailänder

    Ich denke eine kurze schriftliche (e-mail) Anfrage beim zuständigen AA ist der Beste weg. Dann bekommt man auch schwarz auf weiss zurück was die Herrschaften gerne an Dokumenten hätten.



    phi mee

  8. #7
    Avatar von Wicky

    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    40

    Re: Familienzusammenführung Thailänderin zu Thailänder

    Vielen Dank @Küstennebel und phi mee.
    Werde am Wochenende mit meinem Freund darüber sprechen.

    Gruß,
    Wicky

  9. #8
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Familienzusammenführung Thailänderin zu Thailänder

    Zitat Zitat von Küstennebel",p="621222
    .......die gleichen Papiere benötigt ..........
    Also die gleichen Papiere wie bei einer deutsch-thailändischen Heirat wohl sicherlich nicht.
    Eine thailändische Heiratsurkunde sollte als Beleg für den Familienstand ausreichen.
    Und dann eben A1

    Gruss,
    Strike

  10. #9
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Familienzusammenführung Thailänderin zu Thailänder

    @strike,

    Du hast Recht, "ähnlich" wäre treffender gewesen.

  11. #10
    Avatar von Wicky

    Registriert seit
    15.10.2007
    Beiträge
    40

    Re: Familienzusammenführung Thailänderin zu Thailänder

    Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben, das er auch einen Verdienstnachweis erbringen muß, weiß bei einem deutschen so nicht der Fall ist.
    Aber das werden wir ja dann bei einer Vorabanfrage bei der Ausländerbehörde dann erfahren.
    Besten Dank für eure Hilfe.

    Gruß,
    Wicky

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Familienzusammenführung
    Von Silom im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.04.09, 17:52
  2. Familienzusammenführung
    Von Thaibruder im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.06, 18:52
  3. Thailänder (Arbeitsvisum) will Thailänderin (unbefristet)
    Von Ralf_aus_Do im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.06, 22:34
  4. Familienzusammenführung
    Von thaifreund im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.08.05, 07:17
  5. Familienzusammenführung
    Von Micha_36 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.03, 14:43