Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Familienzusammenführung bei HARTZ 4

Erstellt von nokopie, 21.11.2013, 17:50 Uhr · 17 Antworten · 6.943 Aufrufe

  1. #11
    woody
    Avatar von woody
    Ist doch ganz einfach.

    Nokopie hat eine Familie, die Frau ist Thailänderin und das gemeinsame Kind hat die dt. Staatsangehörigkeit. Die Familie verlegt ihren Lebensmittelpunkt nach D.

    Wingman hat eine Thailänderin geehelicht und die aktuellen Gesetze schreiben für diesen Fall ein Eheeinreisevisum vor, dass z.Zt. noch mit A1 verknüpft ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Im Falle eines Kindes schaut der Fall etwas anders aus. Das Kind ist deutscher Staatsbürger und die (Ehe)frau hat allein durch diese Tatsache bereits ein Aufenthaltsrecht in Deutschland. A1 dürfte damit entfallen.............also Visum für das Kind und die Ehefrau beantragen.
    Mit den Ticketkosten auf Darlehensbasis seitens des Jobcenters bin ich überfragt.

  4. #13
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Im Falle eines Kindes schaut der Fall etwas anders aus. Das Kind ist deutscher Staatsbürger und die (Ehe)frau hat allein durch diese Tatsache bereits ein Aufenthaltsrecht in Deutschland. A1 dürfte damit entfallen.............also Visum für das Kind und die Ehefrau beantragen.
    Mit den Ticketkosten auf Darlehensbasis seitens des Jobcenters bin ich überfragt.
    Nein, kein Visum fuer das deutsche Kind beantragen sondern das Kind reist mit deutschem Pass als deutscher Staatsbuerger nach D. A1-Zertifikat ist nur dann nicht gefordert, wenn ein Visum zum Zweck der Familienzusammenfuehrung mit dem deutschen Kind beantragt wird.

    Wird ein Visum zum Zweck der Familienzusammenfuehrung mit dem deutschen Ehemann beantragt wird ein A1-Zertifikat benoetigt und zwar unabhaengig davon, dass ein deutsches Kind existiert.

    Somit definiert immer der Aufenthaltsgrund bei einer Visumbeantragung die Dokumentnotwendigkeiten.

    Fragestellung ist auch ob das Kind ehelich ist. Oder falls nach der Geburt geheiratet wurde ob im Heiratsprotokoll ein Vermerk existiert, dass die Eheleute Eltern eines gemeinsamen Kindes sind. Andernfalls waere eine Vaterschaftsanerkennung durchzufuehren. Ob nun durch entsprechende Massnahmen bei den deutschen Behoerdlichkeiten oder auch durch Eintragung im thailaendischen Vaterschaftsregister.

    Die ledigliche Nennung des Vaters als solcher in der Geburtsurkunde reicht nicht aus, falls die Eltern zum Zeitpunkt der Geburt nicht verheiratet waren.

  5. #14
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Nein, kein Visum fuer das deutsche Kind beantragen
    Eben, seit wann brauchen Deutsche Visum für Deutschland?

  6. #15
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Dann bilden die zwei eine Bedarfsgemeinschaft.
    Wie viele andere auch.
    Ja, ganz toll.

  7. #16
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    bei dem heutigen arbeitsmarkt (fast nur noch zeit und leiharbeit) ist niemand mehr vor alg2 bezug sicher. der arbeitsmarkt wurde dank der agenda 2010 völlig runtergeritten zugunsten der unternehmer........danke herr schröder. zusammen mit peter hartz gehört er dafür noch heute gesteinigt.

  8. #17
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Eben, seit wann brauchen Deutsche Visum für Deutschland?
    Hm, wenn sie ausschliesslich mit einem auslaendischen Pass (ein)reisen dann schon.

    Nur dann passt natuerlich eine Familienzusammenfuehrung mit einem Kind, dass sich nur temporaer auf Basis eines Visums, also zu einem Kurzaufenthalt, in Deutschland aufhaelt, natuerlich nicht.

    Somit ist dann eine deusche Passbeantragung fuer das deutsche Kind unumgaenglich. Nicht, dass jemand auf den Gedanken kommt deutsch-thailaendisches Kind und thailaendische Mutte reisen mit thailaendischen Paessen zum deutschen Vater nach Deutschland um dort als Familie zu leben.

  9. #18
    Avatar von nokopie

    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    296
    Vielen Dank für eure Antworten. Das hilft mir weiter.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Hartz 4
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.10, 21:30
  2. Hartz IV und das Ausländerrecht...
    Von Tel im Forum Sonstiges
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.09, 12:54
  3. Klassenziel "Hartz IV"
    Von Sammy33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.08.07, 22:02
  4. Neues von Hartz IV
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.04.07, 20:20
  5. Hartz IV
    Von andydendy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 10:36