Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 70 von 70

Familienunterstützung

Erstellt von morpheus08, 25.02.2007, 01:56 Uhr · 69 Antworten · 11.126 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Familienunterstützung

    Ist aber nichts so besonderes, die melken sich auch gegenseitig...

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Familienunterstützung

    Zitat Zitat von mipooh",p="527850
    Ist aber nichts so besonderes, die melken sich auch gegenseitig...
    aber besser sind farang als langzeit-milchlieferant. denen setzt man auch gern den melkautomaten an.

  4. #63
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Familienunterstützung

    Komisch,

    die Ureinwohner Brasilliens oder Papua Neuguineas
    soll man in Ruhe lassen und sie nicht in unsere Zivilisation
    "reinreissen"

    aber beim Isaan denken die meissten hier anders,
    und die schlafen auch auf dem Boden oder essen auf dem Boden,

    ok manches Girl von dort hat die Zivilisation schon in BKK Phuket Samui oder Patty kennengelernt - da ist es ja ok,

    aber muss man dann die Ureinwohner die dort leben unbedingt mit unseren westlichen Müll zukleistern ?

  5. #64
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Familienunterstützung

    aber muss man dann die Ureinwohner die dort leben unbedingt mit unseren westlichen Müll zukleistern ?
    Ist schon längst passiert, und dass es kein Zurück gibt weisst Du ja sicher...

  6. #65
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Familienunterstützung

    Zitat Zitat von mipooh",p="527866
    Ist schon längst passiert, und dass es kein Zurück gibt weisst Du ja sicher...
    Jo, mipooh,

    aber deswegen muss man es nicht unterstuetzen ,

    oder man muesste irgendwie Geld direkt an eine Schule ueberweisen wenn es juengere Geschwister pder Kinder gibt,
    so dass das Geld auch sinnvoll ankommt - damit die junge generation
    den Einstieg in das Neue auch leichter hat - von Partys,
    Motorbikes, Betten auf denen man sowieso nicht schläft und und und
    bekommt man meisst keine Bildung

  7. #66
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Familienunterstützung

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="527863
    ...die Ureinwohner Brasilliens oder Papua Neuguineas
    soll man in Ruhe lassen und sie nicht in unsere Zivilisation
    "reinreissen"
    aber beim Isaan denken die meissten hier anders,
    und die schlafen auch auf dem Boden oder essen auf dem Boden....
    tach joerch,

    hat dich selbst abber net abgehalten, eine eingeborene aus dem isaan zu entführen
    und diese hier dem unbill der westlichen zivilisation auszusetzen,
    biste selbst kein stück besser :P

    gruss

  8. #67
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Familienunterstützung

    Zitat Zitat von tira",p="527885
    tach joerch,

    hat dich selbst abber net abgehalten, eine eingeborene aus dem isaan zu entführen
    und diese hier dem unbill der westlichen zivilisation auszusetzen,
    biste selbst kein stück besser :P

    gruss
    Du hast ja auch den Rest nicht zittiert,

    ich schrieb ja die Einschraenkung mit den Frauen die dort schon mal rausgekommen sind

    also wenn schon zitieren - dann richtig

    Gruss
    Joerg

  9. #68
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Familienunterstützung

    Da es aber nun einmal nicht möglich ist das Schulgeld zweckgebunden an die jeweilige Schule zu senden gibt es keine andere Möglichkeit.
    Das gilt nicht nur für den Isaan sondern für alle Regionen in Thailand.
    Die Geschichten vom kranken Moped und Wasserbüffel kennen wir ja alle reichlich...........
    Bei den meisten funktioniert wie es soll, so auch bei mir und im Freundeskreis.

  10. #69
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Familienunterstützung

    Zitat Zitat von wingman",p="527897
    Die Geschichten vom kranken Moped und Wasserbüffel kennen wir ja alle reichlich...........
    Bei den meisten funktioniert wie es soll, so auch bei mir und im Freundeskreis.
    Wieso bei Dir ?
    hast Du nicht gecshrieben da Deine zukuenftige mehr Geld hast als Du, auf jeden Fall guten Besitz - da brauchst Du doch nicht schicken,
    oder schickt sie und Du haust es nicht unnütz auf den Kopp ?

    Ob es bei den meissten funktioniert ? oder ob vile glauben dass es funktioniert ?

  11. #70
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Familienunterstützung

    Ich hatte in der vergangenen Woche einen netten hanseligen elektronischen Schriftwechsel mit meiner Stieftochter, der Mutter unserer Enkelin. Hanselig, weil da auch ein wenig von Gefühlen die Rede war.

    Stieftöchterchen brachte darin nämlich u.a. ihre Zufriedenheit darüber zum Ausdruck, dass es ihrer Mutter gut ginge. Ergo geht´s ihr auch gut, weil sie sich der Sorge um und der Verpflichtung für ihre Mutter zu sorgen enthoben fühlt.

    Übrigens bekommt meine Schwiegermutter immer noch alle 2 Monate ihre 100 €, obwohl sie sicher noch mit ihren 67 Jahren die ein oder andere schweißtreibende Arbeit finden würde - wenn sie denn nur wollte

    Im Ernst:
    Jeder nach seiner Einstellung und seinen Möglichkeiten, die Grenzen wird auch jeder für sich finden - so er sie überhaupt finden will

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567