Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Familienname der thailändischen Frau annehmen

Erstellt von ILSe, 24.07.2013, 09:40 Uhr · 29 Antworten · 3.038 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Nun, der groeßte Akt der Befreiung lag bei den thail. Frauen darin, nicht mehr länger obligatorisch den Familiennamen des Ehemanns annehmen zu müssen. In diesem Sinne war die durch den Ombudsman erstrittene Klarstellung durch das Verfassungsgericht sehr wohl ein empfundener Fortschritt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Was heißt denn müssen?

  4. #23
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Joerg Somkhid....
    moin,

    ..... joerch somtam hätteste abber genommen

  5. #24
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Was heißt denn müssen?
    Halt müssen wie für jeden Kulturbanausen ohne Ahnung.

  6. #25
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    In der Fallklasse - Frau mit Kind aus einer Vorehe - sollte man darüber hinaus an das Kindeswohl denken. Z.B. sind die Integrationschancen in Deutschland für das Kind oftmals schlechter, wenn alle 3: Ehemann, Ehefrau und Stiefkind drei verschiedene Namen haben und durch "Einbenennung" kein Dreiklang erreicht werden kann.
    wie hast du das mit "deinen" Kindern gehandhabt?

  7. #26
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    falls jemand unter seinem deutschen Namen Dreck am Stecken hat ist ein thailändischer Name vielleicht auch von Vorteil
    Nicht wirklich. Im Pass steht natuerlich der Geburtsname drin.

  8. #27
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    In der Fallklasse - Frau mit Kind aus einer Vorehe - sollte man darüber hinaus an das Kindeswohl denken. Z.B. sind die Integrationschancen in Deutschland für das Kind oftmals schlechter, wenn alle 3: Ehemann, Ehefrau und Stiefkind drei verschiedene Namen haben und durch "Einbenennung" kein Dreiklang erreicht werden kann.
    Ich wuerde die Integrationschancen ja eher an den Eltern als am Namen festmachen.

  9. #28
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Meine Frau wollte - nach einem Jahr Bedenkzeit - dann doch meinen Nachnamen annehmen. Hat schon Vorteile. Z.B. wenn wir in Thailand im Hotel einchecken, werden wir halt nicht mehr komisch angeschaut.....nach dem Motto: Alter Farang checkt mit einer LT ein.

  10. #29
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Ich wuerde die Integrationschancen ja eher an den Eltern als am Namen festmachen.
    Du unterschätzt die moegliche "Grausamkeit" bei Kindern, wenn die z.B. gefragt werden: Warum heißt Deine Mutter anders als Dein Vater? Und Du anders als Deine Mutter? Seid Ihr gar nicht eine Familie?

    Bekanntlich auch eine Begründung das Rechtsinstitut der "Einbenennung" überhaupt einzuführen.

  11. #30
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    wanni , du bist jo so gscheitt.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Nachnamen der Frau annehmen?
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 03.02.10, 20:19
  2. Familienname ändern in TH
    Von Acky im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.08, 10:50
  3. Familienname bei Eheschließung
    Von CNX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.05.04, 11:53
  4. Das schöne Haupthaar meiner thailändischen Frau
    Von waanjai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.02.04, 11:22