Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 86

Erteilung der Niederlassungserlaubnis

Erstellt von strike, 09.06.2011, 11:46 Uhr · 85 Antworten · 11.252 Aufrufe

  1. #51
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Aber Lohnbescheinigungen, das wird schwierig.
    Jahressteuerbescheid tuts auch

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Wie, Steuern soll ich etwa auch noch bezahlen?

  4. #53
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich kann mich mit dem B1 auch täuschen, ich schaue nachher mal auf dem Merkblatt nach, dass meine Frau bei Erteilung der letzten AE bekommen hat.

    Aber Lohnbescheinigungen, das wird schwierig.
    Da steht überhaupt nichts von Deutschkenntnissen, nur Nachweis Integrationskurs. Einige andere Anforderungen sind allerdings etwas befremdlich, zum Beispiel die Bescheinigung in Steuersachen, also eine Bescheinigung, dass ich weder Steuerrückstände habe noch meine Steuern unpünktlich zahle.

  5. #54
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Da steht überhaupt nichts von Deutschkenntnissen, nur Nachweis Integrationskurs. Einige andere Anforderungen sind allerdings etwas befremdlich, zum Beispiel die Bescheinigung in Steuersachen, also eine Bescheinigung, dass ich weder Steuerrückstände habe noch meine Steuern unpünktlich zahle.
    Das ist schon in Ordnung so. Wir wollen doch keine Zuwanderung, die das Prekariat vergrössert.

  6. #55
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Da steht überhaupt nichts von Deutschkenntnissen, nur Nachweis Integrationskurs. Einige andere Anforderungen sind allerdings etwas befremdlich, zum Beispiel die Bescheinigung in Steuersachen, also eine Bescheinigung, dass ich weder Steuerrückstände habe noch meine Steuern unpünktlich zahle.
    Integrationskurs ist Sprachkurs mit Ziel B1 und Staatsbürgerkunde. Somit sind hier die Forderungen für einen Sprachnachweis integriert.
    Steuersachen. hmhh.

  7. #56
    Avatar von thomas69

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    267
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Da steht überhaupt nichts von Deutschkenntnissen, nur Nachweis Integrationskurs. Einige andere Anforderungen sind allerdings etwas befremdlich, zum Beispiel die Bescheinigung in Steuersachen, also eine Bescheinigung, dass ich weder Steuerrückstände habe noch meine Steuern unpünktlich zahle.
    Für Selbstständige gilt die Bescheinigung vom Steuerberater. Du kannst sie Dir also selbst ausstellen, wenn Du selbstständiger Steuerberater bist.

  8. #57
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    So.

    Heute hat meine Frau eine 3-jährige AE bekommen. Ist mir neu, dass die jetzt gleich 3 Jahre geben, aber gut.

    Dazu ein Merkblatt zum Integrationskurs.

    Ich hab dann nochmal vorsichtig versucht das Thema "einfache Deutschkenntnisse" bei der türkischen (lol) Sachbearbeiterin anzusprechen.
    Sie meinte der A1 sei nur für die Einreise, und sie hätte sich davon überzeugt, dass meine Frau keine ausreichenden Deutschkenntnisse hat. Dabei hat sie weder mich noch meine Frau darauf angesprochen, wohl aber mitbekommen, dass ich mit meiner Frau nur Deutsch gesprochen habe und sie auch deutsch geantwortet hat.

    Allerdings wollte ich es nicht drauf ankommen lassen, dass sie sie mit irgendeinem Behördenkauderwelch quält, da hätte sie auf dem Schlauch gestanden, das ist ja wohl klar nach nur drei Monaten.
    Und natürlich habe ich auch das Antragformular ausgefüllt, also genau so, wie es bestimmte Organisationen für Ausländer machen, die schon 25 Jahre hier sind.

    Jedenfalls habe ich schnell gemerkt, dass die sich auf keinerlei Diskussionen einlassen wollte.

    Auf dem Merkblatt steht, dass bei eine Verweigerung des Integrationskurses, die Verlängerung des Aufenthaltes abgelehnt, und/oder die Gebühren für den Kurs in voller Summe als Bussgeld verhängt werden kann.

    Mein Anwalt ist gerade im Urlaub, ich hab ihm was auf die Mailbox gesprochen. Das möchte ich jetzt doch mal wissen, in wie weit das ernst zu nehmen ist.

    Nochmal zu Klarstellung:

    Selbstverständlich will ich, dass meine Frau weiter deutsch lernt, und sie will das auch, das ist überhaupt keine Frage.
    Ich wehre mich einfach dagegen, dass wir unsere Zeit und Geld verschwenden für etwas das völlig nutzlos ist, wie alles, was staatlich angeordnet wird.

    Mittlerweile habe ich mit 3 Thais und 2 Südamerikanerinnen und ihren Männern aus verschiedenen Gegenden gesprochen, die ausnahmslos Schaum vor dem Mund hatten, bei dem Thema Integrationskurs und alle meine Vorurteile bestätigten. Der Lerneffekt ist gleich Null, ständige Probleme mit lernunwilligen Störenfrieden.

    Wenn es nur darum geht, sich alle 1,2,3, Jahre bei der AB eine Verlängerung zu holen, da hätte ich überhaupt kein Problem mit.

    Mal gucken was mein Rechtsverdreher dazu sagt.

  9. #58
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Also wir haben mit dem Kurs gute Erfahrungen gemacht. Es kommt darauf an was für Angebote euch zur Verfügung stehen.
    Es ist sinnvoll hier mal nachzufragen und sich mit dem Anbieter in verbindung zu setzen.
    Die ALB kann die Teilnahme verpflichten, muss das aber wohl nicht. Bei uns war das nicht der Fall, meine Frau hat freiwillig teilgenommen. Von der Lehrerin spricht sie in den höchsten Tönen. Und das ist es wohl was es ausmacht. Eine andere Thai hat ihren Kurs abgebrochen weil sie mit dem Stil der Lehrerin nicht klarkam und wird nun am neuen Kurs bei der Lehrerin meiner Frau teilnehmen.

  10. #59
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Mittlerweile habe ich mit 3 Thais und 2 Südamerikanerinnen und ihren Männern aus verschiedenen Gegenden gesprochen, die ausnahmslos Schaum vor dem Mund hatten, bei dem Thema Integrationskurs und alle meine Vorurteile bestätigten. Der Lerneffekt ist gleich Null, ständige Probleme mit lernunwilligen Störenfrieden.
    Wichtig ist die Auswahl der richtigen Schule, wie hier schon mehrfach erwähnt wurde. Dann ist der Integrationskurs eine gute Möglichkeit kostengünstig Deutsch zu lernen.

  11. #60
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wichtig ist die Auswahl der richtigen Schule, wie hier schon mehrfach erwähnt wurde. Dann ist der Integrationskurs eine gute Möglichkeit kostengünstig Deutsch zu lernen.
    Damit hätte ich auch kein Problem.

    Nur, wie finde ich die?

    Ich kann in unserer Nähe Schulen ausschliessen, wegen der bekannten Probleme, die mir von Teilnehmern berichtet wurden.
    Mir wurde aber bisher keine empfohlen, Google hilft da auch nicht weiter.

    Und einfach vorab zu fragen, wie hoch der Anteil der Kursteilnehmer türkisch/arabischer Herkunft ist, dürfte auch eher sinnlos sein.
    Aber genau das sind die Problemmacher, auch wenn das hier manchen vielleicht nicht in den Kram passt.
    Dies wurde mir immer und immer und immer wieder berichtet und zwar von anderen Ausländern, die wohl eher unvoreingenommen sind. Ebenfalls problematisch, und zwar nicht zu knapp, sind männliche russische Aussiedler.

    In der Regel lernwillig und anpassungsfähig wurden mir Sri Lanka, Pakistan, Afrika und Iran genannt, von Leuten die damit unmittelbar zu tun hatten oder haben.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Niederlassungserlaubnis
    Von Willi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 22.03.10, 10:30
  2. Änderungen bei Erteilung Non Immigrant O Visa
    Von sanuk-maak im Forum Thailand News
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 08.09.09, 08:30
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.02.09, 17:21
  4. Niederlassungserlaubnis
    Von Jens im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.08.05, 11:24
  5. Frage zur Erteilung von Heiratsvisa
    Von som im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.03, 16:57