Seite 13 von 19 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 185

Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten

Erstellt von offi, 15.02.2009, 09:26 Uhr · 184 Antworten · 37.693 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten

    @Buri - ist mir schon klar Bath und Euro sind nicht gleich.

    Aber Haus ist Haus. Condo ist 1Zimmer Wohnung.

    Reisfelder, Bananenplantage, Maisfelder, Obstbäume etc. sind aber auch nicht zu verachten.

    Damit kann ich nicht dienen in D. Und trotzdem liebt sie mich.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Buri

    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    93

    Re: Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten

    Ach was Ernte, Reisfelder, Bananenplantagen usw. sind in Thailand nix Wert. Jedenfalls nicht für Jemanden der deutsche Werte gewohnt ist. Bananen z.B wachsen bei meiner thailändischen Freundin hinterm Haus, soviel kann ich gar nich futtern, wie die nachwachsen. Genauso mit anderem Gemüse. Erzähl mir nix.Und Reisfelder, uijuijui, jede Menge Arbeit. Die Thais sollten ers mal ne Flurbereinigung in Gang setzen, damit sich der Einsatz größerer Maschinen auch lohnt.

    Buri

  4. #123
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten

    Manchmal kann die Wahrheit schmerzhaft sein...
    Aber immer positiv denken...

  5. #124
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    599

    Re: Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten

    Wenn ich das so richtig gelesen habe waren die Scheidungskandidaten immer präsent.
    Ich habe vor einigen Jahren auf Samui jemanden getroffen der mir folgende Geschichte
    erzählt hat.

    Er lebte mit seiner Thaifrau hier in D. Einige Monate nach der Hochzeit sagte sie ihm das
    sie für einen Monat auf die Kinder ihrer thailändischen Freundin aufpassen müsse, da
    diese wegen einem Krankheitsfall für einen Monat zurück nach LOS fliegen müsse. Er
    willigte ein und nach einem Monat war die Liebste wieder da. Als Geschenk für den Gefallen
    brachte sie ein neues Handy, eine Goldkette und etwas Geld von ihrer Freundin mit. Kurz
    darauf fing sie des öffteren ohne ersichtlichen Grund Streit mit ihrem Mann an. Das ging
    dann so weit das sie ihre Koffer packte und verschwand. Nach einigen Telefonaten die nichts
    brachten riss der Kontakt völlig ab. Da man so etwas nicht als Ehe betrachten kann wollte
    er sich dann scheiden lassen, doch das Vorhaben erwies sich als recht schwierig. Der Staatsanwalt
    warf ihn sogar vor eine Scheinehe eingegangen zu sein.
    Zu dem Zeitpunkt als ich ihn auf Samui traf war er noch verheiratet und sein RA versuchte
    gerade seine Ehe anulieren zu lassen. Was dann letzt endlich dabei heraus gekommen ist weiß
    ich nicht, aber es schein nicht ganz einfach zu sein sie ohne Frau scheiden zu lassen. Soweit ich
    weiß dauerte das „glückliche zusammen Leben“ noch nicht einmal sechs Monate.

    Gruß Wolfgang

  6. #125
    Avatar von Buri

    Registriert seit
    28.02.2009
    Beiträge
    93

    Re: Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten

    Tja NAN, das kommt halt öfter vor als des den Dauereschreibern hier lieb ist. Danke NAN, für deinen sehr aufschlußreichen Beitrag. Die Wahrheit ist nicht weit entfernt, sie ist ganz in der Nähe. Mann muss Sie nur finden.

    Buri

  7. #126
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten

    später erkannte ich das ich ihr mit meinen mitteln nicht helfen konnte ohne selbst unterzugehen.
    ich stieg noch rechtzeitig aus.
    trotzdem habe ich viel lehrgeld bezahlt. seelisch und auch finanziell.

    Danke wingman für diese hilfreichen Worte.

  8. #127
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten

    Ich hatte hier mal meine Geschichte geschrieben:
    Scheidung mit einer Thaifrau

    Hab den Thread doch gefunden....siajai..gast ?

    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...look=1&start=0

  9. #128
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten

    Habe mir die Geschichte durchgelesen. Aus Zeitgründen die Zwischenbeiträge noch nicht.
    Unfassbar. Das verdirbt einem regelrecht die Lust auf eine erneute Heirat.

  10. #129
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten

    heute ist es so, das meine frau mehr besitzt als ich :-). ein schweres bike werde ich wenn es denn meine gesundheit zulässt erst wieder in thailand fahren.
    das land meiner frau ist keineswegs wertlos zudem es bis zum meer nur 15 min. mit dem pickup sind. bis rayong keine 10 min..
    mn sollte bevor man kauft die grundstückspreise beobachten. gerade zwichen rayong und pattaya drehen sie mit den preisen durch.
    noch etwas kommt dazu, wenn man einen grösseren garten besitzt indem gemüse früchte und kräuter wachsen ist dies ein klarer geldwerter vorteil. dazu vielleicht ein fischteich.

  11. #130
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Erlebnis mit Thai, Scheidung und Gerichten

    siajai - das ist keine gute Geschichte.

    Aber du warst auch schön blauäugig.

    Meine Frau käme gar nicht auf den Gedanken allein nach TH zu fliegen. Mit einer Ausnahme (das ist schon zwischen uns geregelt) - den Tod ihrer Mutter oder Schwester. Denn von heute auf morgen kann ich nicht weg.
    Ich kanns nur nochmals sagen in meinem Bekanntenkreis gibt es zwei geschiedene TH-Frauen. Und in beiden Fällen waren es die Männer schuld. Der eine war faul und zum Frühstück gabs die erste Flasche Bier. Der zweite musste allein nach TH fahren, wegen der guten Luft wegen.....
    Alle anderen leben ganz normal zusammen - mit allen Höhen und Tiefen einer Ehe.
    Klar kenne ich vom Hörensagen Geschichten über Saufen, Zocken und andere Schweinereien, aber mit diesen Frauen wollen sie alle nichts zu tun haben. Da wird regelrecht diskutiert und gewarnt. Nach dem Motto, die ist Schlecht lass die Finger von der.

    Das einzigste was sie wirklich auf die Palme bringt und auf Dauer nicht vergessen wird, das ist ein Wortbruch. Das sollte man tunlichst unterlassen.

Seite 13 von 19 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zahl der Zeugen bei Thai-Scheidung
    Von mipooh im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 04.04.11, 16:55
  2. Meine Scheidung von einer Thai
    Von siajai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 03.01.10, 11:35
  3. Deutsch Thai Scheidung
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.08, 17:29
  4. Übersetzung von Gerichten
    Von Pustebacke im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.07, 22:12
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.05, 02:51