Ergebnis 1 bis 4 von 4

Erfahrungen und Fragen an Euch

Erstellt von snoopy2910, 22.10.2010, 10:08 Uhr · 3 Antworten · 1.222 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von snoopy2910

    Registriert seit
    05.06.2010
    Beiträge
    3

    Erfahrungen und Fragen an Euch

    Hallo,

    da es sich hier um meinen ersten Beitrag handelt möchte ich mich kurz Vorstellen.
    Ich heiße Thomas, bin 33 Jahre alt, und fand zufälligerweise in meinem ersten Urlaub vor 14 Monaten meine jetzige Frau in Thailand.
    Nachdem Sie im März Schwanger geworden ist, kamen wir zu dem Entschluss, das Sie - Ihr Name ist übrigens Nittaya - gemeinsam in Deutschland zu leben.
    Sie hat dann umgehend eine Deutsche Sprachschule besucht (Easy ABC - soweit ich weiss nicht gerade mit gutem Ruf) und vor 6 Wochen dann auch den A1 Test nach 100 Stunden Unterricht bestanden.

    Ich habe auch andere Schüler bzw. Thailänder kennen gelernt die Deutsch lernen und muss sagen das der A1 Test wirklich nur bestanden werden kann wenn Frau tgl. 1-3 Stunden zu Hause lernt, dazu kommt das ich den Vorteil hatte fast die ganzen 3 Monate bei Ihr zu sein und mit Dir Deutsch sprechen zu können.
    Der Test wurde im übrigen nur von 10% der Frauen bestanden (4 von 38).

    Vor 14 Tagen haben wir jetzt geheiratet und gleichzeitig ein Visaantrag gestellt.

    Viele von Euch wissen sicherlich auch wie Schwer bzw. Nervendaufreibend es sein kann Unterlagen in Deutschland und Thailand einzureichen und jemanden zu finden der einem Fragen richtig (und Freundlich) Beantworten kann.

    Dies ist u.a. der Grund dieses Beitrags, vielleicht kann mir hier jemand helfen Fragen auf meine Antworten zu bekommen, nach möglichkeit aus eigener Erfahrung:

    1. Gibt es eine Möglichkeit das Visum zu beschleunigen?
    Das Ausländeramt aus Dortmund war am Telefon alles andere als Freundlich.
    Es heißt ich bekomme einen Termin (nach 3 Wochen) sobald die Unterlagen dort sind.
    2. Was kommt bei diesem Termin auf mich zu?
    3. Meine Frau hat meinen Nachnamen angenommen. Benötigt Sie einen neuen Reisepass?
    4. Benötigt ein 4 Jähriges Kind einen Reisepass für ein Visum?
    5. Wie lange ist das Visum gültig? Wo und wie verlängert man es?
    6. Ab wann kann meine Frau die Dt. Staatsbürgerschaft beantragen?
    7. Kann bzw. darf Sie hier Arbeiten mit Visum?
    8. Was passiert wenn ich Arbeitslos werde? Ist Sie dann Krankenversichert oder muss Sie in eine Private? Bekommt Sie auch Hartz 4 bzw. wird Sie mit angerechnet?
    9. Was passiert wenn das Visum durch ist und in der Zeit das Baby in Thailand zu Welt kommt. Neuen Antrag? Nur fürs Baby?

    Ich denke Interessante Fragen die ggf. auch den einen oder anderen Interessieren könnten.
    Vielleicht haben ja einige von Euch diese Probleme schon hinter sich und können helfen?

    Lieben Gruß Thomas

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092
    Beachte die Suchfunktion dieses Forums. Dort wirst du alles finden.

  4. #3
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Warum hat die Easy - ABC Schule einen schlechten Ruf, dachte immer die wären besser als das Goehteinstitut

    Für deine restlichen Fragen, gibt es hier zig Freds.

    Gruß Sunnyboy

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Auf die Schnelle:

    1. eigentlich zu spät, so etwas sollte man frühzeitiger mit der AB absprechen, sofern die wollen. Ist bei Groß ABs mit entsprechendem Publikumsverkehr ein Problem.
    2. Mit Sicherheit ein paar weitere Papiere und ein paar Fragen (evtl. auch wegen Scheinehe etc.): also eigentlich nichts Dramatisches.
    3. Selbstverständlich
    4. Davon gehe ich mal aus.
    5. 3 Monate,ist ein nationales Visum. Verlängert wird nicht, man stellt bei Ankunft gleich den Antrag auf Aufenthaltsgenehmigung (AE)
    6. IMHO nach 5 Jahren
    7. Mit Visum nein, mit der anschließenden AE ja
    8. wie bei Deutschen Ehepaaren auch



    Ich denke Interessante Fragen die ggf. auch den einen oder anderen Interessieren könnten.
    Vielleicht haben ja einige von Euch diese Probleme schon hinter sich und können helfen?

    Lieben Gruß Thomas[/QUOTE]

Ähnliche Themen

  1. Fragen über Fragen... 1.Thailand Urlaub
    Von marmon2410 im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.01.11, 17:55
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.09.09, 08:31
  3. Die Fragen aller Fragen endlich gelöst?
    Von kcwknarf im Forum Sonstiges
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 07.04.09, 06:09
  4. Fragen an Euch
    Von Anonym im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.09.02, 12:07