Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Entscheidungs-Hilfe für die Partnersuche ;-)

Erstellt von LosFan, 03.07.2016, 12:05 Uhr · 54 Antworten · 4.302 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    seit april 2010 dauerhaft wenn du es genau wissen willst. und ja meine kumpels und ich haben pattaya unsicher gemacht. aber immer mit bedacht und gutem ausgang am ende. zumindesteten wusste ich immer was man tun kann und was man lassen sollte. reicht das für dich?
    Das reichte eh schon, hast eh schon öfters gepostet. Oder so halt. Du lebst halt seit 2010 im hintersten Isaan und warst in den 70ern in Pattaya. Das kann man auch unter einer gewissen Perspektive unter Thailandbezug verstehen.
    Isja alles ok, dank dieser Perspektive. Der 70er Jahre Isaan muß sehr beeindruckend gewesen sein. Pattaya hingegen interessiert mich überhaupt nicht. Wohl von allen Orten der Uninteressanteste.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    heute mag das auf pattaya zutreffen, früher jedoch nicht. wir sollten aber langsam wieder zum thema kommen !

  4. #23
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.040
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    jede menge badeschlappen,sind drauf gegangen. bus oder zug musste man trotzdem schon nehmen. schuhe mit schnürsenkel hatte ich nur bei hin und rückreise an. was das geld angeht,war es im vergleich zu heute billiger,aber für uns junge kerle auch nicht gerade so billig weil wir auch kein geld hatten. dafür musste ich auch zuhause das ganze jahr über arbeiten und sparen um es dann im urlaub wieder ausgeben zu können.
    ich hatte einen Buddy, den James. Der machte das in den 70-ern und 80-ern so wie Du. In D immer in einer WG gewohnt, gearbeitet und angespart, und sobald es Herbst wurde, ab nach Thailand. Aus seinen Erzählungen wusste ich, alles billig billig, aber er hat immer gewarnt davor, dass man sich leicht überschätzt hat und auf seine Scherflein aufpassen musste. Auch die Flüge waren gar nicht "billig". Er hatte sogar schon den Landweg hinter sich - Türkei-Iran-Afhanistan-Pakistan-Indien und dann mit der Fähre nach Thailand.

    mensch, siamthai, schreib ne Story und gib sie dem TIPP Thailand , dem FARANG Magazin oder anderen

  5. #24
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    das ist gut gemeint,aber das will und kann ich auch nicht mehr.das hätte ich vor 10 oder15 jahren mal machen sollen,aber heute nicht mehr,da gibts bestimmt andere die können das besser.

  6. #25
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    welche Fähre ab Indien? Eher mit einem Frachter.

    Alten LKW in DACH kaufen und in Indien/Pakistan verkaufen, Luxuswagen ab D nach Arabien überführen, Dinge in Nordindien und Persien kaufen und dann an den Stränden in Goa, Samui, Bali und der Goldküste Australiens verkaufen und mit dem Gewinn gleich dort überwintern, machten viele damals.

    Die ganzen Persiens damals waren gute Reiseländer mit überfreundlichen Menschen, die einem ständig eingeladen haben, und sofort den alten LKW reparierten, sollte der mal eingehen, selbstverfreilich gratis, hätten nie und niemals Geld genommen, sondern man mußte mit ihnen zur Family und dort essen und Tee drinken.....

  7. #26
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Damals war ich die meiste Zeit an einem Beach (Samui, Phuket, Penang) weshalb ich barfuss unterwegs war. Dazu ein Pa Kao Ma um die Lenden und eine Tasche aus Chiang Mai für den wenigen Krimskrams (Geld, Zigi und Zippo).

    Unterwegs und in der Stadt trug ich immer billige Plastik Flip Flops und Fisherman Pants aus Seide oder bedruckte Mehlsackhosen und Patikshirts von Penang. Und einen schwarzen massgeschneiderten Lederhut aus Udorn. Manchmal auch die blauen Thai Farmer Kleider welche beim Waschen extrem abfärbten.

    Ich hatte weder Socken noch Schuhe mit dabei. Beim Reisen auch keinen Rucksack (mag ich nicht) sondern eine grosse Umhängetasche oder Seesack. Alles zusammen waren das weniger als 10 Kilo.

    Den Pa Kao Ma kann man auf verschiedene Arten tragen, als Turban, Badehose, Umhang etc. so wie es man noch heute im Isaan oder Cambodia sieht. Das letzte Mal als ich einen in Lamai trug (1999) kamen Thais und wollten sich mit mir fotografieren lassen, v. a. Frauen (was die meinige auf die Palme brachte).



    PS: Geflogen bin ich was am billigsten war, Ceylon Air, Aeroflot, LOT, PIA...

  8. #27
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ich war im Dez. 72 das erste mal in Bangkok und Pattaya .
    Da hing am Grace Hotel ein riesiges Transparent von Neckermann " Herzlich willkommen ".
    Damals gab es in der Gegend noch keine Araber .
    Pattaya war ein Dorf und an der Beach waren 70% Amis von Air Base Utapao .
    Dann jedes Jahr geschäftlich meist in Malaysia mit Abstecher nach Thailand .
    Eine besondere Zeit war Ende April 1975 als die Amis aus Vietnam raus sind .
    Es wimmelte in Bangkok von Amerikaner und die Bars waren brechend voll .
    Aber der Mensch ist sentimental und vergisst die schlechten Dinge schnell
    und in der Erinnerung war damals alles viel besser .
    Eines war aber tatsächlich besser , in den Bars haben die Mädchen nie über Geld gesprochen ,
    sie gaben dem Kunden das Gefühl , er ist tatsächlich der boyfriend u. nicht ein customer .
    In den 90ern hat sich das dann geändert , aber da waren meine Hörner schon weg .
    Ich war damals ja schon verheiratet und habe die Kerle bedauert , die eine Thai geheiratet haben .
    Auf Grund meiner Erfahrungen habe ich mir gesagt " niemals bist du so blöd u. heiratest eine Thai " !
    Nachdem meine tolle Frau leider früh verstorben ist , bin ich nun fast 6 Jahre mit einer Thailänderin verheiratet .
    Aber ich habe vor der Heirat mit einem alten thail. Freund die Fam. meiner Frau besucht
    und hätte er mir abgeraten , hätte es keine Heirat gegeben .
    So viel zur Entscheidungshilfe .

    Sombath


    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ich hatte einen Buddy, den James. Der machte das in den 70-ern und 80-ern so wie Du. In D immer in einer WG gewohnt, gearbeitet und angespart, und sobald es Herbst wurde, ab nach Thailand. Aus seinen Erzählungen wusste ich, alles billig billig, aber er hat immer gewarnt davor, dass man sich leicht überschätzt hat und auf seine Scherflein aufpassen musste. Auch die Flüge waren gar nicht "billig". Er hatte sogar schon den Landweg hinter sich - Türkei-Iran-Afhanistan-Pakistan-Indien und dann mit der Fähre nach Thailand.

    mensch, siamthai, schreib ne Story und gib sie dem TIPP Thailand , dem FARANG Magazin oder anderen

  9. #28
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Siamthai, ich möchte dir vor allem dazu gratulieren, dass du es geschafft hast, 30 Jahre lang eine Ehe zu führen. Dafür hast du meine Hochachtung, da gehört einiges dazu.

  10. #29
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    morgen papa ! ja und all die jahre keine probleme,nicht mal die kleinsten.aber ihr thailändischer sturkopf den hat sie,das lässt sich auch nicht ändern,und ich konnte es auch nie ändern,und jetzt ich will es auch nicht mehr ändern,sonst wäre sie keine thailänderin mehr.

  11. #30
    Avatar von papa

    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    1.014
    Dann muss man dir auch gratulieren, dass du die richtige Partnerin gefunden hast!

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe für die Hochzeitsplanung
    Von Abby82 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.09.10, 16:36
  2. Schlechte Zeiten für die Umwelt
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.04, 10:35
  3. Unterstützung für die Schwiegereltern
    Von Mike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 09:04
  4. Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.07.02, 00:57
  5. Counter für die Mitgliederseiten im Projekt
    Von Visitor im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.02, 00:41