Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 98

Eltern nach Thailand holen?

Erstellt von siam55, 10.10.2013, 18:31 Uhr · 97 Antworten · 7.319 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Krasser Ausnahmefall und wie Du weißt ist auch in Thailand ohne Moos nichts los..
    Relativiert sich doch bei einer Familie. Da braucht man auch nicht unbedingt eine Pflegekraft. Wichtiger ist die Naehe medizinischer Versorgung. Kein Problem hier. Aber sicher nicht ueberall gegeben.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Bangkok-Hospital oder ´Governement-Versorgung per Gelbem Buch´ geschönt als Krankenversicherung fuer Auslaender... dann lieber gleich Wanne-Eickel und Hasenbergl oder besser noch dignitas.ch

  4. #43
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Bangkok-Hospital-Gruppe oder Governement-Versorgung per Gelbem Buch?
    Dann lieber Wanne-Eickel und Hasenbergl oder schwyzer DIGNITAS..
    Das kann jeder fuer sich selbst entscheiden. Wird sicher ein Grund sein, in Deutschland zu bleiben, wenn man an das System glaubt. Dagegen steht der echte Gewinn an Lebensqualitaet in Asien. Und sei es nur das warme Wetter und die alten Knochen.

  5. #44
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Der Denkanstoss von @Phommel bzgl. des Videos ist aber schon ganz richtig. Gerade wenn das Pflegepersonal mitbekommt, dass sich die Angehörigen längere Zeit im Ausland aufhalten und/oder Besuche eher die Seltenheit sind, wird der Pflegeaufwand oft auf ein Minimum heruntergeschraubt. Teilweise kann man das schon als strafbare Vernachlässigung bezeichnen, und zwar unabhängig davon, ob es sich um eine billige Verwahranstalt handelt oder um eine kostspielige Seniorenresidenz. Habe das selbst während meiner Zivildienstzeit erleben müssen. Wenn die lieben Verwandten dann (meistens angekündigt) zu Besuch kamen, wurde kurzzeitig wieder auf Premiumpflege umgeschaltet.

  6. #45
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    DSC08056.jpg Jomtien Beach Condotel


    Welcher Rentner kann daheim jeden Tag im warmen Pool schwimmen, wird mehrfach frisch bekocht und genießt einen angenehmen Sonnenuntergang.. @khwaam_suk das entscheiden die Älteren hoffentlich frühzeitig und darum mein Einwurf vorhin

  7. #46
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Ein interessanter Fakt, welcher in der Doku mitgeteilt wird ist, dass die Verabreichung von Psychopharmaka in Pflegeheimen nahezu proportional zur Pflegestufe steigt.

    JR. klar seltener krasser Fall. Aber irgendwie kommen solche krassen Fälle regelmäßig immer mehr in kürzeren Abständen.
    Und wer weiß was da noch alles im dunklen ist und nie an die Öffentlichkeit dringt?

  8. #47
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Und wer weiß was da noch alles im dunklen ist und nie an die Öffentlichkeit dringt?
    Mir hat man damals nahegelegt, über solche Vorkommnisse besser zu schweigen und mit Konsequenzen gedroht. Hat aber nicht funktioniert und ich habe andere Wege gefunden, damit das nicht unter den Tisch gekehrt wurde.

  9. #48
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    ergänze doch mal ein bisschen die Tatsachenliste:

    - durchgelegene Stellen am Körper
    - tägliche Vereinsamung
    - Zwangsmedikation
    - Altersheimgeruch
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -

  10. #49
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Pflegepatienten sind sehr, sehr teuer. Wenn man sieht was so alles an Medikamenten gefüttert wird ohne auch nur im geringsten an die Wechselwirkungen zu denken, beschleicht mich schon ein wenig das Gefühl, dass hier eine Form von Soylent Green gefunden wurde um die Kosten mit Hilfe eines beschleunigten Krankheitsverlaufs zu senken.

  11. #50
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Wenn man sieht was so alles an Medikamenten gefüttert wird ohne auch nur im geringsten an die Wechselwirkungen zu denken,...
    Atosil, Neurocil, Haldol und wie das ganze Zeug heisst waren damals schon die bevorzugten Schlafmittel der Wahl, um das Leben des Personals angenehmer zu gestalten, gerne auch gleich als Cocktail. Sollte der Entschluss des TS in Richtung Heim gehen, wäre eine persönliche Info vor Ort und Recherche im Netz (Bewertungsportale etc.) zwingend angebracht.

Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Katzi von DE nach TH holen...
    Von fioncelle im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.03.13, 13:18
  2. Kinder nach Deutschland holen
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.10.12, 12:30
  3. Freundin nach Deutschland holen
    Von Streifenkarl im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 06.10.10, 15:47
  4. Freundin aus LOS mal nach DL holen ?!
    Von dl2nep im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.04.07, 15:42
  5. Thailänderin nach Schulvisum nochmal nach Deutschland holen
    Von silence34 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.05, 04:48