Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 174

Eintragung des Wohnrechts für den Farang bei Hausbau

Erstellt von wingman, 01.01.2018, 19:03 Uhr · 173 Antworten · 5.449 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    12.822
    Zitat Zitat von Rooy Beitrag anzeigen
    . . . Und warum sollte Deine Frau sterben? Die ist doch viel jünger als Du.... Die Weiber überleben uns alle . . . .
    Du würdest Dich wundern . . . die Quote der Farang, welche Ihr um Jahre jüngere Frau durch deren Ableben verloren haben ist höher als Du denkst.

    Viele Thais haben in ihren jungen Jahren auf dem Reisfeld ungeschützt, ohne Mundschutz und Schutzkleidung, Pestizide versprüht und eingeatmet. Nicht wenige thailändische Frauen erkranken daher im Alter zwischen 35 und 45 an den Folgen dieser Gifte an Krebs

    Bei zwei meiner Bekannten starb die junge Frau bei einem Mopedunfall

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.642
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Du würdest Dich wundern . . . die Quote der Farang, welche Ihr um Jahre jüngere Frau durch deren Ableben verloren haben ist höher als Du denkst.

    Viele Thais haben in ihren jungen Jahren auf dem Reisfeld ungeschützt, ohne Mundschutz und Schutzkleidung, Pestizide versprüht und eingeatmet. Nicht wenige thailändische Frauen erkranken daher im Alter zwischen 35 und 45 an den Folgen dieser Gifte an Krebs

    Bei zwei meiner Bekannten starb die junge Frau bei einem Mopedunfall


    In der Tat, bei dem Deutschen hier im Dorf meiner Frau ist die Ehefrau erst vor ca. 4 Wochen an Brustkrebs verstorben, nach fast 3 Jahren Krankheit, mit mehreren Operationen u.a. Das ist schon sehr traurig! Er möchte aber trotzdem in Thailand bleiben und wohnt auf dem Grundstück der Familie der Frau. Vorgestern hatte er einen Mopedunfall, Bein gebrochen. Für eine gute Behandlung in Thailand hat er kein Geld, ist aber seiner Aussage nach noch in D krankenversichert, ich habe ihm jetzt erstmal ein Oneway-Ticket nach D gekauft.

  4. #43
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    9.288
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Hallo, was muss meine Frau in Thailand machen um
    für mich ein Wohnrecht für das neue Haus eintragen zu
    lassen? Welche Dokumente sind dafür erforderlich?
    Ich kann diesmal leider nicht mit, da ich arbeiten muss.

    Wie üblich sondert jeder viel Müll ab, aber keiner geht auf Deine Frage wirklich ein. Ich kann Dir meine Erfahrung dazu aus dem Landoffice Hua Hin mitteilen:

    Ohne das persönliche Erscheinen des Nutznießers ist eine Eintragung des Nutzungsrechtes (Usufruct) in einen Landtitel (Channot) dort nicht möglich.

    Die übersetzte Urkunde sieht dann so aus:

    IMG.jpg


    nun zu den rechtlichen Auswirkungen, soweit ich diese selbst herausfinden konnte:

    Du bist verheiratet und wirst damit alleiniger Erbe, sollte Deine Frau vor Dir versterben. Da Du aber kein Land besitzen darfst, hast Du 1 Jahr Zeit einen Rechtszustand her zu stellen, der Thailand und Dir genügt. Darauf ein zu gehen, geht an Deiner Ausgangsfrage vorbei.

    Allerdings noch ein Hinweis auf eine ungeklärte Frage, die mir in Thailand noch kein Jurist zufriedenstellend beantworten konnte:

    es gibt den Civil and Commercial Code in Thailand.

    unter Section 1469 steht:

    "Agreements can be Voided

    Any agreement concluded between husband and wife during marriage may be voided by either of them at any time during marriage or within one year from the day of dissolution of marriage; provided that the right of third persons acting in good faith are not affected thereby."



    Damit steht im Fall eines während der Ehe eingetragenen Usufructs das Recht des Nießbrauchs entgegen dem § 1469.

    Es gibt laut mehreren Anwälten (Deutsch, Englisch und Thai) bisher keinen nachverfolgbaren Präzedenzfall hierzu in Thailand, der klären würde, ob das Nießbrauchsrecht durch den Code 1469 aufgehoben werden kann.

    Ein thailändischer Richter sagte dazu in einem privaten Gespräch, dass es immer auf den Einzelfall ankommt, es jedoch schwerwiegende Gründe geben müsste, ein Usufruct auf zu heben.

    Was das für "schwerwiegende" Gründe sein könnten, konnte oder wollte er nicht beantworten.

  5. #44
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    17.431
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Allerdings noch ein Hinweis auf eine ungeklärte Frage, die mir in Thailand noch kein Jurist zufriedenstellend beantworten konnte:

    es gibt den Civil and Commercial Code in Thailand.

    unter Section 1469 steht:

    "Agreements can be Voided

    Any agreement concluded between husband and wife during marriage may be voided by either of them at any time during marriage or within one year from the day of dissolution of marriage; provided that the right of third persons acting in good faith are not affected thereby."



    Damit steht im Fall eines während der Ehe eingetragenen Usufructs das Recht des Nießbrauchs entgegen dem § 1469.

    Es gibt laut mehreren Anwälten (Deutsch, Englisch und Thai) bisher keinen nachverfolgbaren Präzedenzfall hierzu in Thailand, der klären würde, ob das Nießbrauchsrecht durch den Code 1469 aufgehoben werden kann.

    Ein thailändischer Richter sagte dazu in einem privaten Gespräch, dass es immer auf den Einzelfall ankommt, es jedoch schwerwiegende Gründe geben müsste, ein Usufruct auf zu heben.

    Was das für "schwerwiegende" Gründe sein könnten, konnte oder wollte er nicht beantworten.
    Zu bedenken gebe ich, dass da im Gesetz nichts von schwerwiegenden Gründen steht, sondern "jederzeit".

  6. #45
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    17.431
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Du würdest Dich wundern . . . die Quote der Farang, welche Ihr um Jahre jüngere Frau durch deren Ableben verloren haben ist höher als Du denkst.

    Viele Thais haben in ihren jungen Jahren auf dem Reisfeld ungeschützt, ohne Mundschutz und Schutzkleidung, Pestizide versprüht und eingeatmet. Nicht wenige thailändische Frauen erkranken daher im Alter zwischen 35 und 45 an den Folgen dieser Gifte an Krebs

    Bei zwei meiner Bekannten starb die junge Frau bei einem Mopedunfall
    Bei meiner Frau war es wohl eher Feinstaubbelastung als Pestizide.

  7. #46
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.554
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Bei meiner Frau war es wohl eher Feinstaubbelastung als Pestizide.
    Mensch @Chak .........das tut mir leid - war mir nicht bekannt.

  8. #47
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    17.431
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Mensch @Chak .........das tut mir leid - war mir nicht bekannt.
    Ich sehe, das war missverständlich. Ich meinte nur, sie war dem ausgesetzt, erfreut sich aber ansonsten bester Gesundheit.

  9. #48
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    12.822
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Bei meiner Frau war es wohl eher Feinstaubbelastung als Pestizide.

    Das tut mir leid, lieber Chak !

    Aus diesem Grund bin ich nach 7 Jahren im Dorf nun ins Städtchen GEFLÜCHTET !!

    Hier verbrennt wenigstens niemand den Müll.

    Im Dorf musst Du damit rechnen, dass überall und zu jeder Tageszeit hunderte von Müllfeuer schwelen und Fahrzeuge Staub aufwirbeln

    Nach Anbruch der Dunkelheit ging ich mit der Stablampe vor die Tür, da konnte ich den Feinstaub im Strahl der Lampe tanzen sehen und es wurde mir klar und klärer, dass ich mich hier im Dorf einem besonderen Risiko aussetze !!

    Daran stirbt man, oder holt sich Asthma . . . . . bei dieser Luft - trotz der vielen grünen Plantagen die einen dort umgeben - gäbe es in Deutschland Fahrverbot, Feinstaubalarm und Ausgehverbot

  10. #49
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    9.288
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Zu bedenken gebe ich, dass da im Gesetz nichts von schwerwiegenden Gründen steht, sondern "jederzeit".
    schon klar... nur eben stellt sich die Frage, ob der 1469 so einfach ein Usufruct aufhebt. Sobald Du ein Urteil oder eine Abhandlung zu diesem speziellen Fall gefunden hast, lass es mich wissen. Bislang haben 4 Anwälte nichts dazu gefunden.

  11. #50
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    12.822
    gefunden auf englisch

    https://www.samuiforsale.com/knowled...hailand.html#8


    8 Usufruct

    Usufruct contract refers to the agreement and the right to use or occupy another's real property for a term up to 30 years but in any case not exceeding the life of the person granted the right of usufruct. A right of usufruct in Thailand gives the right to use and manage a real estate property during a person’s natural life. The right in the real estate property exists so long as the usufructuary (the holder of the usufruct right) is alive. After his or her death the real estate property reverts back to the owner. Often a usufruct is given to a family member such as a foreign spouse with the idea that the foreign spouse is protected in the event of death of the Thai spouse (owner).A usufructuary is not allowed to sell the property (this right remains with the registered owner of the property) and under sections 1417 to 1428 of the Civil and Commercial Code the usufructuary has the obligation to maintain the property and take normal care of the property. If the usufructuary fails to do so and the property would lose value or becomes in a poor state of repair the owner has the right to terminate the right of usufruct. The usufructuary is liable for loss of value or destruction of the property unless he can proof that damages are not caused by his fault. The creation of a usufruct could in certain circumstances be an effective option to protect a foreign spouse during his marriage in Thailand and upon death of his or her Thai spouse, however in some case a usufruct is not the best option.See also


Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.03.11, 10:19
  2. [SUCHE] Bücher für den Hausbau / Baupläne etc.
    Von Dr. Feelgood im Forum Talat-Thai
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.11.08, 15:40
  3. CreditCard für Farangs bei Thai-Bank?
    Von sleepwalker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.07.08, 21:57
  4. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 06.05.08, 19:26
  5. Stellenausschreibung für den Großraum Bangkok
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.01, 08:47