Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Eine Thailänderin als Partnerin?!

Erstellt von JosefS, 03.10.2008, 10:55 Uhr · 10 Antworten · 3.385 Aufrufe

  1. #1
    JosefS
    Avatar von JosefS

    Eine Thailänderin als Partnerin?!

    Hallo zusammen,

    offensichtlich bin da in einem Forum gelandet, dessen Member etwas empfindlich reagieren. Deshalb nochmals meine Anliegen in einer anderen Form.

    Nach 15 Jahre Ehe vermisst man doch etwas die Annehmlichkeiten, die eine Partnerschaft bietet. Verliebt sein, für einander das sein, sich überraschen, mal streiten und gleich wieder vertragen sind doch die schönen Dinge, die eine Beziehung bieten.

    Damit ich mich möglichst bald verlieben kann, habe ich noch ein paar Fragen.

    • Was sollte ein Mann unbedingt bei seiner Liebsten aus Thailand beachten?

      Sind Tailänderin offen für fremde Kulturen und passen sie sich schnell an ungewohnte Gesellschaft und Gepflogenheiten an?

      Wie habt ihr die Wohnung eingerichtet, damit sich eure Liebste wohlfühlt und wie Zuhause fühlt.

      Mit welchen Annehmlichkeiten überrascht ihr eure Partnerin und wo bezieht ihr diese? (Lebensmittel aus Thailand, Zeitungen, Filme, etc.)


    Danke schon mal im voraus für die Antworten.

    Viele Grüsse
    Josef

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Eine Thailänderin als Partnerin?!

    Nachdem ich Deine bisherigen Beitraege glesen habe denke ich, am besten passt zu Dir eine aufblasbare .......... von Beate Uhse.

    Wahlweise im Latino oder Asia Look :-) .

  4. #3
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Eine Thailänderin als Partnerin?!

    Eigenartiges Vorgehen.

  5. #4
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Eine Thailänderin als Partnerin?!

    Steht wahrscheinlich durch die Scheidung noch unter Schock.

    Gruß

  6. #5
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Eine Thailänderin als Partnerin?!

    Erinnert mich irgendwie an Gerhard Polt und seine Satire "Mai Ling" :

    "Mai Ling ist wesentlich gelber als gewünscht, und außerdem ist sie auch noch 3cm länger. Das ist besonders unangenehm, denn für sie war eigentlich aus Kostengründen ein altes Kinderbett vorgesehen, in das sie nun nicht hinein passt ... . "

    mehr hier:


  7. #6
    JosefS
    Avatar von JosefS

    Re: Eine Thailänderin als Partnerin?!

    ***Nachdem ich Deine bisherigen Beitraege glesen habe denke ich, am besten passt zu Dir eine aufblasbare .......... von Beate Uhse. ***

    Sowas ist in diesem Forum willkommen? Ja?

    Was ist so ungewöhnlich, wenn man sich im Vorfeld einige Gedanken macht, bevor man sich bindet. Oder stürzt ihr euch alle gleich in ein Abenteuer?

    Grüsse
    Josef

  8. #7
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Eine Thailänderin als Partnerin?!

    offensichtlich bin da in einem Forum gelandet, dessen Member etwas empfindlich reagieren. Deshalb nochmals meine Anliegen in einer anderen Form.
    Offenbar hast Du es nicht verstanden.

    Thai Frauen sind weder Objekte noch Handelsware.
    Da kannst Du fragen wie Du willst oder wen Du willst, hier bist Du falsch!

  9. #8
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: Eine Thailänderin als Partnerin?!

    ich gebe allen Postern auf Josefs Anfrage recht. Nur stellt sich mir die Frage, wie viele Thaifrauen (natürlich nicht alle) sich umgedreht über uns Farangs genau die gleichen bzw. ähnliche Fragen stellen wie Josef über sie ?!?!

  10. #9
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Eine Thailänderin als Partnerin?!

    >> Was sollte ein Mann unbedingt bei seiner Liebsten aus Thailand beachten?

    Vorteile: bis zu 80 Jahren haltbar, pflegeleicht, abwaschbar
    Nachteile: arm und dumm (besonders aus dem Isaan), geldgierig, unpolitisch, klein, dünn, gelb

    >> Sind Tailänderin offen für fremde Kulturen und passen sie sich schnell an ungewohnte Gesellschaft und Gepflogenheiten an?

    nein, sie essen weiterhin scharfes Grünzeug.
    Aber mit einem Hammer passt jedes Quadrat in ein Dreieck.

    >> Wie habt ihr die Wohnung eingerichtet, damit sich eure Liebste wohlfühlt und wie Zuhause fühlt.

    Für eine Taifrau reicht ein Kellerverlies mit 4 Quadtratmetern vollkommen aus. Der Stall sollte aber keine rostigen Gitter haben.
    Menschenrechtler fordern, dass die Thaifrau zweimal in der Woche Tageslicht sehen soll. Aber ein Glühburne sollte auch ausreichen.

    >> Mit welchen Annehmlichkeiten überrascht ihr eure Partnerin und wo bezieht ihr diese? (Lebensmittel aus Thailand, Zeitungen, Filme, etc.)

    Ein neues Glas Wasser pro Woche (aber bitte einmal pro Jahr neu auswaschen) erzeugt ein nachhaltiges Lächeln.
    Lebensmittel: Grünzeug aus dem Garten (einfaches Gras reicht vollkommen aus).
    Zeitungen müssen nicht sein, da Thais nicht lesen können.


    So, und nun die Enttäuschung:
    das war schwarzer Humor und Ironie. Und ich hoffe zutiefst, dass das auch die Fragen (insbesondere die ersten "gesperrten" waren).
    Es ist doch sehr erstaunlich, dass es immer noch größere Abgründe der Menschheit gibt.

  11. #10
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Eine Thailänderin als Partnerin?!

    Zitat Zitat von petpet",p="638140

    [s:ed5b23da47][highlight=yellow:ed5b23da47]Thai[/highlight:ed5b23da47][/s:ed5b23da47] Frauen sind weder Objekte noch Handelsware.
    Da kannst Du fragen wie Du willst oder wen Du willst, hier bist Du falsch!
    In der engeren Auswahl stehen die Frauen aus Brasilien, Russland, Thailand und Rumänien
    siehe hier:
    http://www.nittaya.de/viewsource.php?p=638085&id=640397

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 14.05.15, 01:02
  2. Verliebt in eine Thailänderin
    Von Neo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.08.11, 14:20
  3. Warum eine Thailänderin?
    Von JosefS im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.08, 10:24
  4. Warum eine Thailänderin..
    Von markus_qu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 283
    Letzter Beitrag: 07.10.06, 08:58
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.03, 13:57