Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Ein paar Fragen wegen Thailänderin

Erstellt von lili99, 12.01.2011, 12:29 Uhr · 15 Antworten · 3.475 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Noe, war ein joke. Hab das Land seit 2 Jahren nicht verlassen und habs auch nicht vor.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Weiss eigentlich irgendjemand was der phommel zur Zeit so treibt?
    ja, der ist im anderen Nittaya :-)

    Zitat Zitat von lili99 Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr,

    also kurz zur Sache mein Cousing ist mit einer Thailänderin schon länger zusammen diese hat auch eine tochter aber nicht von ihm sondern von einem anderen Deutschen die tochter lebt aber beim Vater ob sie schoneinmal verheiratet war weiß ich nicht. Meine frage weil sie jetzt als auf eine Heirat drängt, kann es sein das sie evtl gar kein Aufenthalt mehr hat ? Wie ist das denn wenn sie hier ein Kind mit einem Deutschen hat, hat sie dann Aufenthaltsrecht.
    nicht unbedingt.
    Sie muss das Kind i.d.R. selbst versorgen, ansonsten kann sie abgeschoben werden, wenn sie noch keinen selbständigen Aufenthaltstitel hat und ev. auch noch Sozialhilfe benötigt.

  4. #13
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    lilli ,ist dein Cousing teilentmündigt oder warum machst du dir sorgen.Verprasster dein Erbteil?

    Warum soll er nicht die Familie seine Zukünftigen unterstützen ,oder was auch immer.

  5. #14
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092
    DAS Zauberwort heißt Nam jai
    Ohne Wasserherz geht gar nichts : Textarchiv : Berliner Zeitung Archiv

  6. #15
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von lili99 Beitrag anzeigen
    weil sie jetzt als auf eine Heirat drängt, kann es sein das sie evtl gar kein Aufenthalt mehr hat ? Wie ist das denn wenn sie hier ein Kind mit einem Deutschen hat, hat sie dann Aufenthaltsrecht. Mein Cousing erzählt da nicht viel und mir kommt das alles sehr komisch vor auch weil er mit ihr kaum in die öffentlichkeit geht aber sie fliegen auch immer ab und an nach Thailand und ich habe auch so den Verdacht,dass er da der Familie von ihr geld gibt.
    Hallo Lili,

    das an sich ist noch nichts schlechtes. Es gibt auch anständige Thailänderinnen die in Deutschland in eine schwierige Situation geraten (ja, gerade die anständigen, denn eine unanständige hätte von ihrem vorherigen Mann nach der Scheidung genug Geld abgezockt). Entscheidend ist ob sie deinen Verwandten liebt und mag. Wenn das der Fall ist, kann er ruhig abundzu ein bißchen Geld geben (falls sein Portemonnaie es natürlich erlaubt).

  7. #16
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Wie ist denn die Geschichte ausgegangen?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Mal ein paar kurze fragen
    Von mohs-2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 18:39
  2. Heiratsvisa ein paar Fragen
    Von Roy Orbison im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 05.08.11, 16:30
  3. Zukünftige ist da. Ein paar Fragen
    Von Detsch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 18:04
  4. Ein paar Fragen an die Community
    Von zaparot im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.05, 15:21