Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 128

Ein Modell auch für Thailand?

Erstellt von phimax, 16.03.2011, 23:35 Uhr · 127 Antworten · 11.070 Aufrufe

  1. #101
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Also koennte auch die "Massenflucht" eher ein Rinnsal sein.
    Im Artikel steht ja u.a. folgendes:

    Das wars in Thailand – Deutsche Rentner auf der Flucht
    Thailand ist ein teures Land geworden. Das Chang-Billigbier, die kleine Flasche 2,20€ in der Kneipe, 1,10€ im Seven-Eleven, und 5€ in der Disko, das ist nicht mehr witzig. Ein normales Thaiessen, noch vor einiger Zeit preislich unschlagbar, kostet heute auf der Straße 3 €. Dafür gibt es in Berlin Wedding in der Amrumerstraße ein Mittagsmenü.
    Doch heute sind es Kambodscha und Vietnam. Die Kaufkraft des Geldes übersteigt hier das Doppelte, in Thailand wird sie fast halbiert. Diese Alternativen gelten besonders auch für die, die keine üppigen Rücklagen haben und von der Rentenreform vernachlässigt worden sind.
    Alfred (69) ist in Kambodscha angekommen. Seine Frau wollte in Deutschland bleiben. Sie haben sich im Guten getrennt. Da die Kinder auch nichts dagegen hatten, packte Alfred erst einmal seine beiden Reisetaschen und machte sich auf den Weg nach Thailand. Das war vor einem Jahr. Doch schon schnell wurde ihm klar, hier muss er wieder weg.
    Sie fliegen morgen nach Phnom Phen und mit dem Bus weiter nach Sinoukville. Hier gibt es Wohnungen für 100$, das Moped für täglich 2$ und das Bier kostet der halbe Liter 1$. Sehr übersichtlich.

    „Hier ist meine Rente noch etwas wert“, sagt Hans Peter, in Deutschland wäre ich doch schon lange ein Sozialfall und in Thailand schaffe ich die Zulassungsbedingen nicht mehr für das Jahresvisum, geschweige für uns beide.“ Mit seiner Durchschnittsrente ist er in Thailand nicht mehr viel wert.
    Marianne und Hans Peter haben sich entschieden, nach Kambodscha zu gehen. Fast jeder in ihrem Bekanntenkreis spielt mit dem Gedanken, Deutschland zu verlassen. „In einigen Jahren gründen wir in Sinoukville das KleinBerlin.“

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Im Artikel steht ja u.a. folgendes: ... Fast jeder in ihrem Bekanntenkreis spielt mit dem Gedanken, Deutschland zu verlassen.
    Mehrere hunderttausend Nutzer der Internet- Plattform Facebook haben sich innerhalb weniger Stunden für ein politisches Comeback des zurückgetretenen Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg ausgesprochen. Bis zum Nachmittag bekundeten 335 000 - am Ende waren es 570.000! - Mitglieder des Sozialen Netzwerks ihre Unterstützung für die Gruppe «Wir wollen Guttenberg zurück».
    .....
    Statt der erwarteten 1000 Teilnehmer hatten sich nur ein paar Dutzend Menschen am Brandenburger Tor eingefunden. Sie trugen Plakate mit spöttischen Aufschriften wie "Gutti for Kaiser" oder "Jetzt oder nie: Monarchie". Einige echte Unterstützer Guttenbergs konnten sich gegen die lautstarke Spott-Demo nicht durchsetzen.
    Quelle: Die Welt

    Tja, und dann noch die falschen.
    Soviel zum Thema "Die Gedanken sind frei. Und man darf auch damit spielen.".

    Noch etwas zum Nachdenken bzw. zum Schmunzeln: Bilder von Pro-Guttenberg Demonstration in Berlin (Update) : netzpolitik.org

  4. #103
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ein normales Thaiessen, noch vor einiger Zeit preislich unschlagbar, kostet heute auf der Straße 3 €.
    Das wären 126 THB....was soll das denn für ein Gericht sein - und wo soll's das geben ?
    Nebenbei, für 120 THB gibt's im edlen Fuji- Resto schon das Mittagsmenue mit Salat, Japan-Steak, Reis, gebratenem Gemüse, Obst als Dessert + ne Tasse Kaffee.
    ข้าวกล่อง "Kao Glong", egal was für ein Gericht es nun ist, kostet selbst in bkk nur 30 THB, also knapp 0,71 €.

    Hat der Autor womöglich gar nicht in TH recherchiert ?

  5. #104
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    und nicht zu vergessen in cambo ist das "Essen"wenn man es so nennen kann großteils ungeniesbar.

  6. #105
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ... Hat der Autor womöglich gar nicht in TH recherchiert ?
    lucky2103,
    ist auch mein Eindruck.
    Ich zitiere mich mal selbst (Post#83): " ... Haste Dir den Artikel mal durchgelesen bevor Du ihn hier anbietest?
    Spaetestens nach der Haelfte sollte klar sein, dass der Schreiber einige Details nicht wirklich kennt."

  7. #106
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    auch wenn-aus dargeloegten Gründen-bei mir eine Thailandreise noch aussteht,ist mein Kenntnisstand ein Anderer:

    Und deshalb würde ich zumindest nicht ausschließen,dass so ein Artikel auch ganz bewusst lanciert sein kann! Mit welcher Zielrichtung auch immer!! Man muss zur Zeit auch bei ganz anderen Themen in der Presse Wahrheiten oder besser gesagt das,was man einem als "Wahrheit" unterjubeln will eher vorsichtig bewerten...

    ....wenn auch nicht so stark,aber es mag natürlich sein,dass die Preise in letzter Zeit auf den englischsprachigen Speisekarten gestiegen sind....muss mich das jucken?????

  8. #107
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Das wären 126 THB....was soll das denn für ein Gericht sein - und wo soll's das geben ?
    Nebenbei, für 120 THB gibt's im edlen Fuji- Resto schon das Mittagsmenue mit Salat, Japan-Steak, Reis, gebratenem Gemüse, Obst als Dessert + ne Tasse Kaffee.
    ข้าวกล่อง "Kao Glong", egal was für ein Gericht es nun ist, kostet selbst in bkk nur 30 THB, also knapp 0,71 €.

    Hat der Autor womöglich gar nicht in TH recherchiert ?
    Also ich kann hier selbst auf Phuket immer noch für 30 -40 Baht in einer Suppenküche essen.
    Schmeckt meist sehr gut und wurde davon noch nie krank, Inder meide ich (leider) hingegen
    hier wurde ich zweimal so krank das ich eine Woche im Bett war.

  9. #108
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    und nicht zu vergessen in cambo ist das "Essen"wenn man es so nennen kann großteils ungeniesbar.
    WAs gibt's denn dort eigentlich so als Standards ?
    Sag mal an...

  10. #109
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Schön wenn man als Ausenstehender die einen von den anderen unterscheiden kann. Wobei ich sowieso nicht verstehe weshalb man sich überhaupt um Partnerschaften anderer Leute einen Kopp machen sollte.
    Zitat Zitat von tomtom24 Beitrag anzeigen
    Und genau diese Maenner, die das so sehen ("es geht mir ja nur darum dass sie jung ist, der Mensch selbst interessiert mich nicht!") sind es, die das in ein schlechtes Licht ruecken und wo ich das auch nicht ab kann.

    Diejenigen, die sich aber wirklich lieben, denen sei es gegoennt - von Herzen. Die werden die Frauen aber auch mit dem entsprechendem Respekt behandeln.
    Schoen dass Du so tolle Schluesse ziehen kannst. Denn wenn Du mir jetzt noch zeigst, wo ich geschrieben habe, die einen von den anderen unterscheiden zu koennen, dann werde ich auch nicht weiter behaupten, dass Du mir hier was in den Mund legst.

    Ansonsten muss ich wohl behaupten, dass Du entweder nicht lesen kannst oder Beitraege nur schnell liest, ohne wirklich gross darauf zu achten, was da geschrieben steht ;)

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Mit ueber 60 allerdings noch Kinder in die Welt setzen ist zumindest grenzwertig.
    Und was hat das damit zu tun, ob man heiraten moechte oder nicht ab 50? Stell Dir vor, ich war 7 jahre verheiratet und hab keine Kinder

    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wo steht eigentlich geschrieben, dass ausschließlich Liebe als Grund für das Zusammenkommen zweier Menschen gelten darf?

    Gibt es nicht noch unzählige andere spannende Gründe?
    Was danke ich Gott, dass ich es mir (noch?) leisten kann, hier nur die Liebe zu akzeptieren

    [QUOTE=Clemens;870046]
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen


    ....ich lese auch die verschiedenen Foren...im Patpong 1000 Baht/Stunde sogar ohne Verhüterli.....Letzteres ist für Suizidgefährdete.....
    Das glaubst aber auch nur Du nach mehr als einem Jahr hinter der Bar (in kambodscha, aber ist bestimmt gehuepft wie gesprungen) dass es anfangs immer hiess "ja, ich nur mit Gummi!". Tage spaeter und staerker alkoholiesiert kamen dann von jedem die Geschichten "naja, eigentlich ist es mir ja auch schon passiert"


    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ....nur eines haben die alle gemeinsam,egal ob es die -escortdame,oder die für 1000 Baht ist: Keine von denen steigt als 20-Jährige mit einem mehr als doppelt so alten Typen (ich z.B bin-wie gesagt-46) in die Kiste,weil sie ihn soooo 5exy findet!! Den findet sie wahrscheinlich in Wirklichkeit so uninteressant wie bayerische Volksmusik,aber gegen Kohle.....und noch mehr gilt das für einen,der noch 30 Jahre älter ist.....
    Ich hatte vor kurzem im Chat eine Diskussion mit einem 21-jaehrigen Maedchen (wenn sie denn war). Die liess sich nicht sonderlich erschuettern, als ich ihr klar machen wollte, dass ich sie als zu jung empfinde.

    "Nein", meinte sie, "das Alter spielt wirklich keine Rolle. Un sie hatte doch ihren Ex soooo geliebt mit ueber 50..." Aha, dachte ich mir, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass es viele wohl tatsaechlich als echt unbd wahre Liebe empfinden.

    Einde andere hat mir ne Message geschickt und meinte, mit ihren 19 sei sie noch Jungfrau und sie haette sich gerade vorgestellt mich heiraten zu koennen und das haette sie sooo happy gemacht. Auch mit ihr hab ich ne Diskussion angefangen. Und auch sie war davon ueberzeugt, dass das wahre Liebe sein wuerde. ""Das Alter ist nur eine Zahl", sagte sie...

    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    und nicht zu vergessen in cambo ist das "Essen"wenn man es so nennen kann großteils ungeniesbar.
    Da gebe ich Dir recht, moechte aber noch hinzufuegen, auch teurer

    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Also ich kann hier selbst auf Phuket immer noch für 30 -40 Baht in einer Suppenküche essen.
    Schmeckt meist sehr gut und wurde davon noch nie krank, Inder meide ich (leider) hingegen
    hier wurde ich zweimal so krank das ich eine Woche im Bett war.
    Wir haben hier ein kleines Restaurant, da gehe ich immer mal wieder hin, hauptsaechlich mit Puk, wenn die mal da ist. Aber nicht weil preiswert, sondern ungemein lecker. Ich nehm i.d.R. Pad Khra Phao und Puk meistens ein Fisch-Curry. Da ist dann auch immer noch fuer jeden ne Schale Suppe dabei und natuerlich Trinkwasser und je ein Glas Eiswuerfel (bei dem preis muss man ja wirklich alles zaehlen ). Selbst Puk war beim ersten mal voellig ueberraschtr und musste noch mal nachfragen: alles zusammen 50 Baht. Seither uebertreiben wir es auch schon mal und Puk nimmt sich "teures". Dann koennen es schon mal 70 Baht werden

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    WAs gibt's denn dort eigentlich so als Standards ?<br />
    Sag mal an...
    <br />
    <br />

    Auf den ersten Blick ist das Essen recht aehnlich. Dann faellt allerdings schon auf, Fischsauce ist relativ unbekannt (stattdessen viel Sojasauce) und auch scharf essen ist nicht.

    Das ganze hat dann auch noch einen vietnamesischen Einschlag und auch einen franzoesischen (man kann an jeder Ecke Baguettes mit Schwin und Fisch kaufen, das ist was, was wohl so ziemlich alles in sich vereint, Vietnam und Frankreich und man bekommt das auch in Laos). Das problem dabei ist, dass es mit der Hygiene nicht so ernst genommen wird.

    Am Strand bspw. werden immer "frische" Lobster angeboten. Die gibt es auch bei stuermischer See "frisch", selbst wenn schon drei tage kein Boot mehr draussen war und nirgends mehr Fisch zu bekommen ist. Ausserdem unterscheidet man in kambodscha das Eis folgendermassen: die grossen Blocks (ungeniessbar) hat keine weitere bezeichnung, dafuer aber Eiswuerfel: clean Ice. Das sagt schon alles. Naja, und die Lobster, die den ganzen tag am Stran verkauft werden und in der prallen Sonne sind, kommen abens von allen Verkaeuferinnen in eine grosse Box mit den grossen, ungeniessbaren Eisblocks. Bon Appetit

    Auch wird viel mit (frischem) Pfeffer gearbeitet. Die bekanntetsten Gerichte sind wohl LokLak (angebratenes Rindfleisch in einer Pfeffer/Sojasauce) und Amok (meist und eigentlich vom Fisch, wird aber auch anders angeboten), das ist in Bananenblaettern geduensteter Fisch, Kokosmilch etc. Eigentlich auch sehr lecker.

    Aber, wie halt immer in Kambodscha das grosse Hygieneproblem. Man nimmt es einfach (noch) nicht so ernst.

    Fuer mich: jetzt fast 4 Jahre Thailand und noch nie ein Problem mit einer noch so siffigen Strassenkueche (meist sogar auch noch die besten). In Kambodscha dreimal Khmer-Food, dreimal am naechsten Tag auf die Toilette einquartiert...

    Wobei, das moechte ich noch betonen, sich die Khmer-Kueche ansonsten keineswegs zu verstecken braeuchte. Es ist leckeres Essen. Waere da halt nicht die mangelnde Hygiene, durch die man so vorsichtig sein muss

  11. #110
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Zitat Zitat von tomtom24 Beitrag anzeigen
    Was danke ich Gott, dass ich es mir (noch?) leisten kann, hier nur die Liebe zu akzeptieren
    Schön, so lange jemand nur sich selbst beschränkt, stört das niemanden.

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fritz-Box 7170 (Modell 2012)
    Von joachimroehl im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.04.12, 11:06
  2. Status "Mia Noi" - ein Modell auch für Deutschland?
    Von Bajok Tower im Forum Sonstiges
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 30.05.11, 03:53
  3. Brasillianisches Modell entführt
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.01.06, 08:28
  4. Wat Phra Keo - Das Modell von Angkor Wat
    Von zero im Forum Touristik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 18.12.05, 14:29