Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 139

Ein heikles Thema:Die thailändischen Freundinnen unserer Fra

Erstellt von Elia, 19.09.2003, 08:08 Uhr · 138 Antworten · 8.437 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Ein heikles Thema:Die thailändischen Freundinnen unserer

    Hallo Hans,
    ich hoffe, du hast mich nicht falsch verstanden, :-)
    auch meine Frau hält zu Leuten, die keinen Anstand haben ( so, wie du es oben beschrieben hast) mehr Abstand.
    Das gleich gilt aber auch für Deutsche .

    Ich habe geschrieben:
    "Wichtig ist, dass man nicht gleich auf jeden Zug aufspringt, der gerade vorbeifährt."
    Soll heißen, nicht jedes Thai-Deutsches Paar, das man beim Einkaufen trifft, muß gleich nach Hause eingeladen werden.

    So kommt es glaube ich deutlicher rüber.

    Viele Grüße
    Michael

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Isaanfreak
    Avatar von Isaanfreak

    Re: Ein heikles Thema:Die thailändischen Freundinnen unserer

    Hallo Michael,

    ich habe Dich schon richtig verstanden und stimme deinem Beitrag zu! :bravo:

    Gruß Hans

  4. #103
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Ein heikles Thema:Die thailändischen Freundinnen unserer

    @Elia,

    möchte mal auf dein Eingangsposting zurück kommen.

    Ja, es ist eine Erfahrung, die du nicht nur alleine gemacht hast.

    In meinem über zehnjährigen Erlebnis im Mittleren Osten, wo es schon vor 20 Jahren Mode war, mit einer exotischen Thai verheiratet zu sein, alleine, weil sie nicht auf ein Kopftuch bestand, ging es in meinem Bekanntenkreis nicht anders ab.

    Egal, ob sie die Göttergattin eines Super-Architekten oder eines Engineurs oder Herz-Spezialisten war.

    Die Mädels haben sich untereinander beschissen, wo es nur möglich war. Da hilft auch die Bildung des Mannes nicht.

    Die Frage ist, wie du selber damit umgehst, wenn du deine Göttin dabei ertappst. Denn selbst wenn du glaubst, meine ist frei davon, kommt irgendwann dein "aha-Erlebnis".

    Das hängt nach meiner Erfahrung damit zusammen, dass es in jedem Leben einer weiblichen Thai die Erkenntnis gibt, das sie etwas (was auch immer) hier und jetzt haben muss, und das Naheliegende ist, was die andere hat und sie gerade nicht.

    Jemand hat es hier mal gesagt. Das zieht sich durch alle (Bildungs)Schichten.

    Deswegen nochmal. Die Kunst liegt darin, damit als "Mann" fertig zu werden und nicht in der leidenden Bewertung.

  5. #104
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Ein heikles Thema:Die thailändischen Freundinnen unserer

    Das hängt nach meiner Erfahrung damit zusammen, dass es in jedem Leben einer weiblichen Thai die Erkenntnis gibt, das sie etwas (was auch immer) hier und jetzt haben muss,
    , Iffi, schweife jetzt etwas vom Thema ab. Das jetzt und hier und kräftig mit dem Kopf durch die Wand beschäftigt mich. Habe bis jetzt Keine kennengelernt bei der es anders war (es sei denn man war gutzahlender Kunde).
    Da stellt sich mir die Frage , wird dieses Verhalten nur bei den Europäern an den Tag gelegt oder wir der thailändische Mann mit solchen Spirenzien ebenfall konfrontiert (was ich mir irgendwie schwer vorstellen kann).
    Ein nichtswissender
    Sunnyboy

  6. #105
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Ein heikles Thema:Die thailändischen Freundinnen unserer

    ....hat uns für morgen zum essen eingeladen und es gibt thaifood.

    da selbige in thailand in einem hotel als köchin beschäftigt war, kann sie sehr gut kochen....

    hat mit meiner mia zusammen kuchen gebacken und ihr gezeigt wie man das hier macht - bisquit-rolle, apfel-, käsekuchen etc.

    also leute ich will und kann da echt nicht meckern.... ;-D ;-D ;-D


    gruss


    excuse me: wollte auch mal was positves posten....

  7. #106
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Ein heikles Thema:Die thailändischen Freundinnen unserer

    Gute Frage Sunnyboy
    und das um 2:21 Uhr !?

    Das würde mich wirklich auch interessieren !
    Ich hab´ da nur Vermutungen zu bieten.

  8. #107
    MrLuk
    Avatar von MrLuk

    Re: Ein heikles Thema:Die thailändischen Freundinnen unserer

    Ich habe meine Frau einfach zu dem Thema befragt!

    Sie meint: erstens ist nicht jede Frau gleich, manche wollen immer mehr, manche sind kii niau mak-mak, und manche überschätzen die Zahlkräftigkeit eines Mannes sowieso. Sei er nun Thai oder Farang....
    Allerdings sei es bei manchen Damen die NIE ETWAS GEHABT HABEN, extremer, die wollen plötzlich alles und gleich, das ist halt eben dann wie bei einem Lottogewinn. Das treffe dann eben speziell auf die Damen aus ärmeren Gegenden zu.

    Ich wiederhole: sie sagt ob der Mann nun Thai oder Farang ist, das sei wirklich schnuppe...Buddha send the man...

    Ich denke ebnfalls daß eine Frau so ist wie sie ist, habgierig, mit vielen ungestillten Bedürfnissen, neidisch auf andere Frauen die bereits einen reichen Mann abgekriegt haben, oder immer bescheiden, egal mit wem sie zusammen ist (natürlich äußerst selten)...

  9. #108
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Ein heikles Thema:Die thailändischen Freundinnen unserer

    Hallo Luc,
    es werden immer sehr subjekive Antworten dabei herauskommen:
    ich weiß nicht, ob wir da eine neutrale Antwort bekommen, wenn wir unsere Frauen dazu befragen
    Diejenigen, die solche "Spirenzien" haben , werden sie sowieso nicht zugeben
    Mich würden da eher Erfahrungswerte der altgedienten Ehemänner interessieren.

  10. #109
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Ein heikles Thema:Die thailändischen Freundinnen unserer

    Habe vergessen zu erwähnen, dass sich meine Bemerkung nicht nur auf das Materielle bezog und nicht nur negativ mit dem Begriff "habgierig" belasstet sein sollte.

    Kann auch sein, dass sie gerade hier und jetzt einen Hund/Katze haben will, oder unbedingt in ein bestimmtes Geschäft will, wenn der Ehemann gestresst nach der Arbeit nach Hause kommt, etc., etc. Meistens, weil ihr gerade eine Freundin einen Floh ins Ohr gesetzt hat, indem sie ihr etwas happy vorgeschwärmt hat. Dann überkommt sie meist das Glücksseeligkeitsgefühl, dass unbedingt sofort gestillt werden muss.

    Kann übrigens auch eine beobachtete nette Geste des Ehemanns ihrer Freundin sein.

    "Du machst sowas nie mit mir...."

    Und Sunnyboy, gute Frage.

  11. #110
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Ein heikles Thema:Die thailändischen Freundinnen unserer

    Will meine Frage noch etwas präzisieren. Mir ging es in erster Linie, um die Kopf durch die Wandmentalität (den monitären Faktor will jetzt mal außen vorlassen).
    Kleines Beispiel:
    Man sitzt mit Bekannten zusammen und Madame hat auf einmal Hunger.
    Was passiert? Es wird verkündet und erwartet, dass Mann nichts anderes zu tun hat, als sich mit ihr schleunigst zu nächsten Futterstelle zu begeben. Auf Kommentare wie, gut in einer halben Stunde gehen wir dann, wird keine Rücksicht genommen und Madame flitzt einfach alleine los.
    Ich weiß, daß mit dem Essen ist nicht das beste Beispiel (Thais und Essen), aber es gibt auch genügend andere Situationen, bei denen Frau mit dem Kopf durch die Wand muß und sich dann auf keine weiteren Diskussionen einläßt. Das Verhalten erinnert mich immer wieder an verzogene Kleinkinder von Bekannten (bitte jetzt nicht falsch interpretieren).
    Gruß Sunnyboy

Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 4 Freundinnen meiner Frau zu Besuch, Einladungschreiben
    Von JayNonthaburi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.06.12, 20:23
  2. eure Meinung zu unserer Route
    Von HuuuNisa im Forum Touristik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.12.09, 18:31
  3. Entscheidungskompetenz unserer "Volksvertreter" ?!
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.09, 15:55
  4. Bilder eurer Frauen/Freundinnen als Kind
    Von PengoX im Forum Literarisches
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.04.05, 15:25