Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 56 von 56

Ein "Betroffener" sucht Rat

Erstellt von wasabi, 27.02.2012, 19:25 Uhr · 55 Antworten · 6.709 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486
    Zitat Zitat von Lukchang Beitrag anzeigen

    -> Letztes Jahr in Thailand, "Bei den und den Familien sollte ich (mit dem Fahrrad herumfahrenderweise) mich nicht dazusetzen und nichts essen/trinken, die könnten mich VERHEXEN!" - Ich ohne mit der Wimper zu zucken in meinen T-Shirt-Kragen gegriffen, meinen Thorshammer-Anhänger vorgeholt. "Zeichen des Nordischen Donnergottes Thor. Etwa so alt wie Buddha. Ganz starkes Amulett, schützt vor Blitz, Donner und böser Zauberei! KEINE CHANCE für Eure Amateurliga-Hexen!" Ja dass damit die Möglichkeit ausfällt, (spaßhalber) für den Fall dass mich meine Frau mit der Nachbarin in der Kiste erwischt das auf "OH Schatz, die müssen mich VERHEXT haben" zu schieben, das macht mir nix. Eben nicht fremd in die Kiste.
    Aber aber Elefantenkind, ich glaube ich habe dir doch schon einmal den Lösungsansatz dafür gezeigt.
    Wenn deine Frau dich mit der Nachbarin in flagranti erwischt dann sagst du einfach sie hätte versucht dich zu verhexen und du hättest nur Thors Hammer auspepackt um ihr zu helfen und den Teufel rauszuvög.. äääh auszutreiben!

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948
    Moin-Moin Bärenbruder!

    Werd ich mir gut merken den Ansatz. Hattest Du ja schon mal in der Richtung vorgeschlagen. Sag ja, flexibel sein!

    Hatte aber schon immer und jetzt auch langsam auf Thai ne recht 'flotte Klappe', mit der man gelegentlich komische Situationen total zum Umkippen bringen kann (entschärfen oder verschärfen, klar). Wie Sun Tzu ('The Art of War') schon sagte, 'Tu das UNERWARTETE'. Beispiel mal in D vor mehr als 25 Jahren mal ne Lady die wohl was von mir wollte (ich aber nix von ihr) wo wir wartenderweise herumsaßen und die Gute sich mir gegenüber plötzlich 'oben ohne' präsentierte. Mit meiner Bemerkung 'Erkält Dich nicht!' hat sie wohl kaum gerechnet, und damit daß ich (äußerlich) total unbeeindruckt weiterlesen würde. Als ichs nächstemal aufblickte war sie wieder 'gut verpackt'.

    Gute Nacht aus Kiel in die Bärenhöhle trötet

    Lukchang

  4. #53
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Wir werden es erst mal mit einem Sprachvisum probieren. Für die "Hochzeitspapiere" ist es noch ein bischen zu früh.

  5. #54
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Wir werden es erst mal mit einem Sprachvisum probieren.
    Hast du dir mal die Bedingungen und Voraussetzungen dafür angeschaut???

  6. #55
    wasabi
    Avatar von wasabi

    Nägel mit Köpfen machen

    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Hast du dir mal die Bedingungen und Voraussetzungen dafür angeschaut???
    Ja. Der Antrag bei der Botschaft in ES dauert ca. 2-3 Monate. Solange wollen wir aber nicht warten.
    Sie kommt vorher und fängt einfach an. Aufgrund ihres Aufenthaltsstatus in ES kann sie ohne Probleme 3 Monate nach D kommen. Vermutlich werden wir sowieso im Herbst/Winter in TH heiraten. Wenn Sie dann schon einen A1 in der Tasche hat umso besser. Gegen den Familiennachzug können die Behörden nix machen. Kostet halt wieder Zeit und Nerven. Aber das schweisst zusammen!

  7. #56
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Was dein Wissen anbelangt, kann man übrigens aus der Qualität deiner Beiträge nur schwer ableiten
    Ehrlich gesagt bin ich von deinem Wissen über Thailand auch nicht so recht überzeugt.
    Du magst ja ein Kenner vom Isaan und Roi Et sein, nur ist das Thailand.
    Nein, das ist wohl eher die Kultur von Laos.
    Nord-, Zentral- und Südthailand sind wohl ganz andere Menschen.
    Daher wird es auch kommen, das du denkst, die meisten Frauen
    die fließend Englisch sprechen können kommen aus "dem" Milieu ".
    Also hier in Phuket auf der Prinz Songkhla-Universität sowie in der
    Heimatstadt meiner Frau Phitsanulok die Naresuan-Universität und auch
    in Bangkok habe ich schon einen anderen Eindruck. Mag ja im Isaan
    so sein, nur wieder alles pauschalisieren weil es bei euch so ist, ich
    weiß nicht. Obwohl ja die meisten Barladys aus deiner Region kommen.
    Es ist ja auch jeder Europäer ein böser 5extourist.
    So Aussagen finde ich nett, und zeugt ja auch von der absoluten
    nichts hinzuzufügender Thailanderfahrung.
    Lies dir das mal durch, wirklich lustig und ab und zu kann man auch Schlüsse ziehen.

    Adolf in Thailand

    Wenn du ein alter Forenhase bist und überall willkommen wärst, solltest du auch
    wissen wie man sich verhält. Vielleicht könntes du einmal unsere Forenregeln
    lesen.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37
  4. "Auswanderer sucht Frau" - Neue Protagonisten gesucht!
    Von MME Berlin im Forum Event-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.06.11, 05:08