Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56

Ein "Betroffener" sucht Rat

Erstellt von wasabi, 27.02.2012, 19:25 Uhr · 55 Antworten · 6.727 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Wenn Sie mir eine liebevolle Partnerin sein möchte kann ich mit Toleranz über Manches hinwegsehen (kulturelle Unterschiede usw.).
    Wie enorm großzügig!!
    Zumindest über kulturelle Unterschiede hinwegzusehen ist nicht das Gelbe vom Ei - für mich heißt das "desinterressiert tolerieren".
    Liebevolle Ehemänner interessieren sich für die kulturellen Unterschiede (= Eigenheiten), sie gehören zum Mensch wie alles andere!!






  2.  
    Anzeige
  3. #42
    wasabi
    Avatar von wasabi

    Forentrolle

    Warum sich Leute in Foren gegenseitig fertig machen wollen habe ich nie verstanden. Das ist nicht der Sinn und hilft Niemandem (nur dem eigenen Ego ein bischen).

  4. #43
    wasabi
    Avatar von wasabi
    @gerhardveer

    Natürlich interessiere ich mich für ihre Kultur und Religion und habe Freunde aus anderen Ländern und Kulturkreisen (z.B. Somalia, USA, Dubai, Marokko). Ich war sogar schon auf einem Buddhismus Abend (ohne sie) hier in D und wir werden im Winter vorr. Thailand+ihre Familie besuchen (war meine Idee, ja ich weiss ... jetzt kommt wieder: dann fängt das Unglück an ...). Aber trotzdem denke ich wird man in binationalen Ehen über bestimmte Dinge einfach hinwegsehen bzw. sie tolerieren müssen. Es kann schon sein dass beide sich für das Innenleben des anderen interessieren und austauschen können. Trotzdem denke ich das bestimmte Differenzen zu Konflikten führen können wenn man sie zu ernst nimmt. Das gilt denke ich auch für Paare in D die eine verschiedene Sozialisation hatten (Uni Prof. und Sekretärin z.B.). Also bitte nicht gleich Alles immer schlecht reden und das Haar in der Suppe suchen. Hat Budda auch nicht gemacht!

  5. #44
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Alles klar - da hast du dich unklar ausgedrückt und ich habe selektiv in die falsche Richtung weitergedacht - vielleicht weil ich selbst schon zuviele "desinterressiert-Tolerante" erlebt habe.

    "Aber trotzdem denke ich wird man in binationalen Ehen über bestimmte Dinge einfach hinwegsehen bzw. sie tolerieren müssen."!:
    So sieht das Ganze völlig anders aus als ich es zuerst (miss-)verstanden habe - nichts für ungut!

    Gruß Gerhard

  6. #45
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Bald nicht mehr...
    moin,

    ...... einfach x net von dir selbst auf andere schließen .........

  7. #46
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Warum sich Leute in Foren gegenseitig fertig machen wollen habe ich nie verstanden. Das ist nicht der Sinn und hilft Niemandem (nur dem eigenen Ego ein bischen).
    Die Mutter Natur. Was man sich auf dem Arbeitsplatz nicht erlauben kann, lebt man in Foren aus.

  8. #47
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    @gerhardveer

    Natürlich interessiere ich mich für ihre Kultur und Religion und habe Freunde aus anderen Ländern und Kulturkreisen (z.B. Somalia, USA, Dubai, Marokko). Ich war sogar schon auf einem Buddhismus Abend (ohne sie) hier in D und wir werden im Winter vorr. Thailand+ihre Familie besuchen (war meine Idee, ja ich weiss ... jetzt kommt wieder: dann fängt das Unglück an ...). Aber trotzdem denke ich wird man in binationalen Ehen über bestimmte Dinge einfach hinwegsehen bzw. sie tolerieren müssen. Es kann schon sein dass beide sich für das Innenleben des anderen interessieren und austauschen können. Trotzdem denke ich das bestimmte Differenzen zu Konflikten führen können wenn man sie zu ernst nimmt. Das gilt denke ich auch für Paare in D die eine verschiedene Sozialisation hatten (Uni Prof. und Sekretärin z.B.). Also bitte nicht gleich Alles immer schlecht reden und das Haar in der Suppe suchen. Hat Budda auch nicht gemacht!
    Eine binationale Beziehung kann sehr spannend sein. Und ich begreife das als Bereicherung des eigenen Lebens.
    Es dauert auch seine Zeit, bis sich beide Seiten an die (kulturellen) Eigenheiten des Anderen gewöhnt haben.
    Schlimm ist aber, wenn eine (oder beide) Seiten die Kultur des Anderen gänzlich ablehnen bzw. dieser mit "tolerantem drüber hinwegsehen"= Ignoranz begegnen.
    Das bedeutet jedoch auch wiederum nicht, dass man bestimmte kulturelle Unterschiede grundsätzlich für sich annehmen müsste oder sie "gut heißen" muss. Wichtig ist nur, dass man sich gegenseitig respektiert und das "anders sein" offen akzeptiert!
    Ignoranz bedeutet für mich, etwas stillschweigend hinzunehmen bzw. stillschweigend abzulehnen.

    Wird schon. Viel Erfolg.

  9. #48
    Avatar von Lukchang

    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    948
    Moin-Moin!

    Nein, keinesfalls ignorieren oder ausblenden die Unterschiede. Die sind das Salz in der Suppe! Vielmehr KREATIV und differenziert damit umgehen.

    -> Unterschiede erklären, beschreiben. Meine Frau mag es z.B. nicht dass man mir sofort ansehen kann, ob ich zufrieden oder über irgendwas stinkig bin. Ich sag: FREU dich doch da drüber, Du weisst immer gleich woran Du bist! Und DICH kenn ich gut genug ich weiss auch sofort wenn Du sauer bist aber es nicht zeigen willst (ja ja Gesicht wahren ...). Da brauchen wir doch beide nicht unter falscher Flagge segeln!

    -> Als wir vor ca. 20 Jahren zum ersten Mal bei meinem kleinen Häuschen mitten im Gelände 'aufschlugen' die Frage, "Gibt es hier Geister?" - "Selbstverständlich! Aber die hier kennen mich ALLE und haben Angst vor MIR!" - Thema durch.

    -> Letztes Jahr in Thailand, "Bei den und den Familien sollte ich (mit dem Fahrrad herumfahrenderweise) mich nicht dazusetzen und nichts essen/trinken, die könnten mich VERHEXEN!" - Ich ohne mit der Wimper zu zucken in meinen T-Shirt-Kragen gegriffen, meinen Thorshammer-Anhänger vorgeholt. "Zeichen des Nordischen Donnergottes Thor. Etwa so alt wie Buddha. Ganz starkes Amulett, schützt vor Blitz, Donner und böser Zauberei! KEINE CHANCE für Eure Amateurliga-Hexen!" Ja dass damit die Möglichkeit ausfällt, (spaßhalber) für den Fall dass mich meine Frau mit der Nachbarin in der Kiste erwischt das auf "OH Schatz, die müssen mich VERHEXT haben" zu schieben, das macht mir nix. Eben nicht fremd in die Kiste.

    Gibt so viele Möglichkeiten mit Unterschieden prima zu leben wenn man einen IQ höher als ein Deckenventilator hat und den auch nutzt.

    So sieht und lebt das

    Lukchang

  10. #49
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin

    für was brauchst du ein IQ höher als ein deckenventilator, wenn du doch sowieso grösser als ein thai bist ? solltest du aber kleiner sein
    dann ist das von vorteil. auch wenn du den schlauen markierst, bleibst du immer falang pasaat !

  11. #50
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Lukchang Beitrag anzeigen
    Meine Frau mag es z.B. nicht dass man mir sofort ansehen kann, ob ich zufrieden oder über irgendwas stinkig bin.
    Warum? Hat sie Angst vor dir?

    Zitat Zitat von Lukchang Beitrag anzeigen
    -> Letztes Jahr in Thailand, "Bei den und den Familien sollte ich (mit dem Fahrrad herumfahrenderweise) mich nicht dazusetzen und nichts essen/trinken, die könnten mich VERHEXEN!" - Ich ohne mit der Wimper zu zucken in meinen T-Shirt-Kragen gegriffen, meinen Thorshammer-Anhänger vorgeholt. "Zeichen des Nordischen Donnergottes Thor. Etwa so alt wie Buddha. Ganz starkes Amulett, schützt vor Blitz, Donner und böser Zauberei! KEINE CHANCE für Eure Amateurliga-Hexen!" Ja dass damit die Möglichkeit ausfällt, (spaßhalber) für den Fall dass mich meine Frau mit der Nachbarin in der Kiste erwischt das auf "OH Schatz, die müssen mich VERHEXT haben" zu schieben, das macht mir nix. Eben nicht fremd in die Kiste.
    krass

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37
  4. "Auswanderer sucht Frau" - Neue Protagonisten gesucht!
    Von MME Berlin im Forum Event-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.06.11, 05:08