Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Ein "Betroffener" sucht Rat

Erstellt von wasabi, 27.02.2012, 19:25 Uhr · 55 Antworten · 6.726 Aufrufe

  1. #1
    wasabi
    Avatar von wasabi

    Ein "Betroffener" sucht Rat

    Hallo Zusammen,


    vor ein paar Wochen lernte ich in Spanien in einem Hotel SPA eine sehr nette Thai Lady kennen.
    Sie ist dort als Thai Masseurin angestellt. Nun war Sie ein paar Tage bei mir in D und wir schwebten auf Wolke Sieben …
    Zur Vorgeschichte: Sie war mit einem Spanier verheiratet der aber wohl nicht so nett war wie es erst den Anschein hatte.
    Die genauen Hintergründe werden für mich wohl immer im Dunkeln bleiben …
    Nach nicht einmal 2J wurde die Ehe wieder geschieden. Wir sind beide nicht verheiratet (Sie geschieden) was schon mal ein Vorteil ist. Nach dem Sie wieder zurück in Spanien war hat sie für sich entschieden das ich der Richtige für sie bin und möchte mit mir in D zusammenleben. Sie kann sich im Schengenraum frei bewegen. Den genauen Status kenne ich nicht aber denke
    aber wegen der damaligen Heirat und der jetzigen Arbeitsstelle gibt es erst mal keine Probleme für gegenseitige Besuche.
    Anders sieht die Sache aus wenn sie ganz nach D kommt.


    Da ich nicht gleich heiraten sondern erst herausfinden möchte ob ein gemeinsames Zusammenleben funktioniert habe ich ihr vorgeschlagen das wir uns vorerst tage- und wochenweise besuchen und sie versucht Deutsch zu lernen (Goethe Institut in ES, Sprachschule, Kosten übernehme ich). Da flossen gleich viele Tränen und es war total schwierig zu vermitteln dass ich es ernst mit ihr meine mich aber gelinde gesagt leicht überfordert fühle.
    In D kommt ein Problem dazu: Als Freiberufler bin ich meistens beim Kunden vor Ort im Einsatz. D.h. nur an den Wochenenden zuhause. Wenn sie ganz nach D kommt und Behördengänge anstehen (Aufenthaltserlaubnis, Arbeitserlaubnis etc.) usw. wird es schwierig. Geld ist kein Problem.


    In D wohne ich in einer ausreichend großen Mietwohnung (90qm) hatte aber wg. Zuzug meiner Ex vor Jahren schon mal ein Problem mit dem Vermieter der das nicht wollte (andere Wohnung). Es folgten Gerichtsprozesse …


    Mein Eindruck: Wenn Thaifrauen eine Entscheidung gefällt haben muss Alles ganz schnell gehen und das kollidiert mit der Europäischen Art erst mal die Hindernisse aus dem Weg zu räumen bevor man etwas Großes startet.


    Auch ich möchte mit meine Thai Lady glücklich werden, habt Ihr ein paar Tips für uns wie die nächsten Schritte aussehen könnten.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen


    Auch ich möchte mit meine Thai Lady glücklich werden, habt Ihr ein paar Tips für uns wie die nächsten Schritte aussehen könnten.
    Ein paar nähere Informationen über das Aufenthaltsrecht von getrennt lebenden Drittstaatenausländern und Geschiedenen einholen, dann könnte sich eine neue Sichtweise auf die Dinge eröffnen.

    Ohne A1 gibt es hier auch keine AE, es sei denn sie hätte schon in E an Integrationsmaßnahmen teilgenommen.

  4. #3
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Nun war Sie ein paar Tage bei mir in D und wir schwebten auf Wolke Sieben …
    Zur Vorgeschichte: Sie war mit einem Spanier verheiratet der aber wohl nicht so nett war
    Woher willst du das wissen? Sei vorsichtig bevor du übers Heiraten denkst. Erstmal überprüfen, ob die Information stimmt. Am Besten mit dem Spanier reden, dann wirst du evtl. vieles über die Frau erfahren.

  5. #4
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Woher willst du das wissen? Sei vorsichtig bevor du übers Heiraten denkst. Erstmal überprüfen, ob die Information stimmt. Am Besten mit dem Spanier reden, dann wirst du evtl. vieles über die Frau erfahren.
    Da gibt ja grad der richtige Tips !

  6. #5
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Ja, der Richtige, gerade weil ich zu schnell geheiratet und nichts überprüft habe...

  7. #6
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    ... Am Besten mit dem Spanier reden, dann wirst du evtl. vieles über die Frau erfahren.
    Was wuerde wohl Deine geschiedene Frau antworten, wenn man sie nach ihrem Ex befragt?
    Die Wahrheit, nichts als die Wahrheit?


  8. #7
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.215

    Arrow

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Was wuerde wohl Deine geschiedene Frau antworten, wenn man sie nach ihrem Ex befragt? ...
    Kennenlernen kann man sich nur mit Vertrauenvorschuß. Dabei muß während des Kennenlernens jeder selbst entscheiden ob sich das (Vertrauens)Konto im plus oder in richtung minus bewegt. Jeder hat für eine Beziehung andere Prioritäten und Maßstäbe. Was für den einen schlecht oder negativ ist, ist für den anderen nicht mal erwähnenswert. Auch Probleme die in dem einem Umfeld auftreten, sind in einem anderen nicht mal ansatzweise vorhanden oder auch umgekehrt, nur weil die vorraussetzungen und Gegebenheiten fehlen oder sich geändert haben.
    Wenn jeder alles über den Partner im positiven wie im negativen schon im Vorfeld wüßte, wer weiß ob die Angebetete nicht dann vor dir einen Rückzieher machen würde. Es schürt nur Mißtrauen und ständige gegenseitige Kontrolle. Woran die neue Beziehung eventuell dann selbst scheitern würde. Außerdem ist es eine Chance für beide gerade wenn sie nicht aus gleichen Umfeld stammen, bei 0 anzufangen und eventuell gemachte Fehler in vergangenen Beziehungen besser zu machen.

    Sollte jeder in der Lage sein, Aussagen auf Unstimmigkeiten und Plausibilität während des weiteren Kennenlernens bei Gesprächen nebenbei zu prüfen oder zu hinterfragen.

  9. #8
    wasabi
    Avatar von wasabi

    Vielen Dank schon mal ... bitte weitere Tips

    Also schon mal vielen Dank für die Antworten. Vertrauen ist schon da. Lt Ihrer Beschreibung wurde der Spanier schnell aggressiv wenn er ein Problem hatte. Sein Elternhaus war von Gewalt geprägt was sie leider vor der Heirat nicht wusste. Das ist eben der Nachteil wenn Frau sich so schnell bindet (gilt auch für Männer!). Aber das kann Frau in D auch passieren. Das Problem für mich ist eher das wir viel bewältigen müssen um wirklich miteinander leben zu können und ich mich etwas überfordert fühle. Bisher war ich nicht verheiratet weil ich ein Scheidungskind bin und mir bei den deutschen Freundinnen vorher nie wirklich sicher war. So sind mir schon 3 german ladies weggelaufen weil ich nicht heiraten wollte. Ich denke der erste Schritt zu einem Leben in D müsste doch ein Deutschkurs (A1?) sein? Wie sieht es denn mit der Aufenthaltserlaubnis aus, braucht sie als in ES geschiedene mit 5y Aufenthaltserlaubnis überhaupt. Wie spreche ich am besten mit meinem Vermieter, muss Sie einen Integrationskurs besuchen? Fragen über Fragen ... Eine Krankenversicherung ist da eher ein geringes Problem. Bin seit 10J PKV versichert. Solange ich nicht heirate kann meine Freundin in die GKV. Bitte weitere Tips - Vielen Dank!

  10. #9
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Nur zum Thema Vermieter:

    Er kann Dir unter, normalen Umstaenden, nicht verbieten das Deine Freundin oder Frau mit in Deine Wohnung zieht und bei einer 90 qm Wohnung schonmal gar nicht. Den Gerichtsprozess hast Du schon gewonnen bevor der ueberhaupt begonnen hat. Du bist nichtmal verpflichtet ihm das ueberhaupt zu sagen.

  11. #10
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.215

    Arrow

    Zitat Zitat von mariobkk Beitrag anzeigen
    Nur zum Thema Vermieter:
    ... Du bist nichtmal verpflichtet ihm das ueberhaupt zu sagen.
    Wenn jemand dauerhaft mit einzieht, ist der Vermieter auf jeden Fall davon zu unterrichten. Aber er kann das Einziehen nicht verweigern oder grundsätzlich ablehnen, zumal angemessene Wohnraumgröße zur Verfügung steht.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37
  4. "Auswanderer sucht Frau" - Neue Protagonisten gesucht!
    Von MME Berlin im Forum Event-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.06.11, 05:08