Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61

Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

Erstellt von dreamer0815, 20.09.2009, 04:27 Uhr · 60 Antworten · 6.375 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Die könnten uns aber die AE monatsweise in den Pass stempeln,dann ist der Pass in einem Jahr voll und wir müssen nach Berlin,Laos Botschaft.

    Kennt jemand von euch einen guten Anwalt,ausländische Familienrecht im Raume Köln?
    Habe gerne immer etwas im Petto!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="777679

    Kennt jemand von euch einen guten Anwalt,ausländische Familienrecht im Raume Köln?
    Habe gerne immer etwas im Petto!!!
    ein Freund hat vor einiger Zeit mal diesen Anwalt mit Erfolg
    für seine damalige Freundin (Thai) in Anspruch genommen.
    Ging auch um Visumverlängerung.

    http://www.anwalt.de/ra-schreiber

  4. #53
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Dank dir,Bukeo,ist immer gut wenn man eine [s:3660f83996]Waffe[/s:3660f83996],Visitenkarte in der Tasche hat,auch in Thailand.

  5. #54
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Otto, was hast Du für ein AA

    Bei mir war die AE nach 1 1/2 Wochen fertig.

    Aber keine Angst, ausweisen kann sie niemand, da Du nicht für Fehler/Versäumnis andere zuständig bist.

    Du hast sicherlich eine Bestätigung wann Du den Antrag beim AA abgegeben hast. Auf Grund dieser Unterlage bist Du auf der sicheren Seite. Wäre euer Amt nicht in der Lage rechtzeitig den Titel zu gewähren, dann gibt es eine Verlängerung. So jedenfalls war die Aussage meines bayrischen (strengerem) Amtes.

  6. #55
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Das kommt bei großen ABs öfters so vor - je nachdem. Sie hat ja ein Visum und damit hat die AB alle Zeit der Welt. Er hat ja auch bereits einen Antrag auf AE abgegeben. Sollte das Visum ablaufen - was uns damals mit der AE für Sprache passiert ist - dann gibt es eine Fiktionsbescheinigung bis über den AE-Antrag entschieden ist.

  7. #56
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Nur sehe ich evtl. das Problem, wenn seine Laotin Elterngeld beantragt ist das AE entscheidend. Je länger sich das AA Zeit lässt, desto weniger wird ausbezahlt.

  8. #57
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Zitat Zitat von Silom",p="777857
    Nur sehe ich evtl. das Problem, wenn seine Laotin Elterngeld beantragt ist das AE entscheidend. Je länger sich das AA Zeit lässt, desto weniger wird ausbezahlt.
    Egal, Otto kann ebenso Elterngeld beantragen. Z.B. er die ersten 12 Monate, sie dann noch mal 2 (sollte sie bis dahin die AE haben.)

  9. #58
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Eltermgeld ist im Sack,sie haben mir nur die Zeit abgezogen wo wir nicht in D waren.
    Eine Abgabebestätigung des AE-Antrags habe ich mir nicht geben lassen,war aber persönlich anwesend und kenne die Person.
    Ist das wichtig
    Würden die wirklich mit falschen Karten spielen?

  10. #59
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="777888
    Eine Abgabebestätigung des AE-Antrags habe ich mir nicht geben lassen,war aber persönlich anwesend und kenne die Person.
    Ist das wichtig
    Würden die wirklich mit falschen Karten spielen?

    Nein, ich denke nicht. Bei uns gab es eine Art Bestätigung zur Abgabe des Antrages. Würde sich die AE hinzögern, hättest Du ein Dokument in der Hand auf die Du Dich beziehen kannst.

  11. #60
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Ich werde 10 Tage vor Ende des Visas zur AB gehen,damit uns noch Zeit für die Einschaltung eines Anwalts bleibt!
    Hatte mal bei der AB angerufen und auch diesen Satz gehört:
    Sie hat ja ein Visum und damit hat die AB alle Zeit der Welt
    PS.Würde aber auch mal gerne nach Spanien fliegen

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BGH: Mutter muss Vater von außerehelichem Kind nennen
    Von antibes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.11.11, 15:00
  2. Wie Bruder und Mutter von Thai Frau nach Deutschland einladen
    Von Rayjunx im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.11, 16:43
  3. Hilfe! Vater will Mutter Kind wegnehmen!
    Von Chrisp im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 11.07.11, 14:08
  4. Visum für uneheliches Kind und Mutter
    Von tee-rak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.08, 23:05
  5. Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?
    Von Conny Cha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 04.02.04, 11:54