Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

Erstellt von dreamer0815, 20.09.2009, 04:27 Uhr · 60 Antworten · 6.381 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Zitat Zitat von franky_23",p="776005
    Zitat Zitat von Silom",p="776000
    Weiss ich doch.
    War der Vorreiter. ;-D
    Worauf bist geritten?

    Wenn das Kind in D lebt oderleben möchte, dann ist ein längerfristiges nationales Visum zur Personensorge möglich und man bekommt dann die AE.

    WEniger als 6 Monate ausserhalb Deutschlands und dann wird die AE auch nicht ungültig.
    Worauf willst Du hinaus?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Zitat Zitat von Silom",p="775991

    Hat @Bukeo ein neues Gesetz verabschiedet?
    Wohl nicht ganz korrekt.
    müsste genauer heissen - zumindest bis das Kind grossjährig ist.

    Wenn das Kind grossjährig ist, die Mutter z.B. nicht verheiratet, dann kann es passieren - das ihr Visum nicht mehr verlängert wird, wenn sie Sozialhilfe/Hartz4 abhängig wird.

    Einer Bekannten (Thai) in Rosenheim wurde durch Gerichtsbeschluss das Kind dem Vater übergeben, weil die Mutter sich nicht ausreichend um das Kind gesorgt hat (dauernd auf Zockertour) - die Mutter war geschieden und bezog öffentliche Leistungen.
    Ihr wurde das Visum nicht mehr verlängert, trotz voriger 3 oder 4j. Ehe.
    Nun ist sie in der Schweiz neu verheiratet.

  4. #23
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Zitat Zitat von JT29",p="775992
    Das Visum gibt es so nicht, heisst richtigerweise dennoch Visum zum Familiennachzug gem. §28 Nr. 3 AufenthG.

    (Elternteil eines minderjährigen ledigen Deutschen zur Ausübung der Personensorge)
    richtig, ich hatte aus dem Schreiben der Botschaft eben nur mehr die Personensorge im Gedächtnis.

  5. #24
    Avatar von bongo

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    113

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Ich habe vor kurzem Hr Schottstädt vom Übersetzungsbüro Kiesow angeschrieben. Wenn das Kind geboren ist, gibt es keine Problem das Kind und die Mutter Nachzuziehen ohne den A1 Test aber zuerst muß die Staasbürgerschaft für das Kind gemacht werden.
    Ist die Frau in 2. Monat Schwanger, liegt es an der Ausländerbehörde und an der Botschaft ob die Frau schon vor der Geburt nach Deutschland darf. Er hat auf diesem Gebiet auch schon erfolge.

  6. #25
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Zitat Zitat von bongo",p="776117
    Ich habe vor kurzem Hr Schottstädt vom Übersetzungsbüro Kiesow angeschrieben. Wenn das Kind geboren ist, gibt es keine Problem das Kind und die Mutter Nachzuziehen ohne den A1 Test aber zuerst muß die Staasbürgerschaft für das Kind gemacht werden.
    Ist die Frau in 2. Monat Schwanger, liegt es an der Ausländerbehörde und an der Botschaft ob die Frau schon vor der Geburt nach Deutschland darf. Er hat auf diesem Gebiet auch schon erfolge.
    ich gehe davon aus, das es hier wohl darauf ankommt, ob das Paar verheiratet ist - wenn ja, dürfte es keine Probleme geben.
    Bei unverheiraten wird vermutlich intensiver geprüft - z.B. ob die Zeugung des Kindes durch den zukünftigen Vater überhaupt möglich war.
    Da werden sicher auch die thail. Visas überprüft, um Missbrauch vorzubeugen.

  7. #26
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="776105
    Zitat Zitat von Silom",p="775991

    Hat @Bukeo ein neues Gesetz verabschiedet?
    Wohl nicht ganz korrekt.
    müsste genauer heissen - zumindest bis das Kind grossjährig ist.

    Wenn das Kind grossjährig ist, die Mutter z.B. nicht verheiratet, dann kann es passieren - das ihr Visum nicht mehr verlängert wird, wenn sie Sozialhilfe/Hartz4 abhängig wird.
    Das meine ich Bukeo. Wo steht dieser Wortlaut geschrieben? Mir sind andere Regularien bekannt.

  8. #27
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Zitat Zitat von Silom",p="776181

    Das meine ich Bukeo. Wo steht dieser Wortlaut geschrieben? Mir sind andere Regularien bekannt.
    AB Rosenheim handhabt das so.
    Es mag sein, das andere AB´s kulanter reagieren.
    Fakt ist aber, das der Grund der Aufenthaltsbewilligung (Personensorge) wegfällt.

    Ich muss aber dazu noch ergänzen, in meinem Fall war die Dame erst ein paar Jahre in D.
    Möglich das man nach 18 Jahren Aufenthalt in D einen Rechtsanspruch erwirbt - der dann auch dann berücksichtigt werden muss, wenn man Sozialhilfe bezieht.

  9. #28
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="776201
    Zitat Zitat von Silom",p="776181

    Das meine ich Bukeo. Wo steht dieser Wortlaut geschrieben? Mir sind andere Regularien bekannt.

    Ich muss aber dazu noch ergänzen, in meinem Fall war die Dame erst ein paar Jahre in D.
    Möglich das man nach 18 Jahren Aufenthalt in D einen Rechtsanspruch erwirbt - der dann auch dann berücksichtigt werden muss, wenn man Sozialhilfe bezieht.
    silmon, kannst Du einen Paragrafen nennen, nach dem die Frau als Ausländerin ein Recht hätte in D zu leben?

    Denke wenn sie mehr als 7 Jahre in D war/ ist, dann kann sie eine NE bekommen .

  10. #29
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Zitat Zitat von franky_23",p="776243

    Denke wenn sie mehr als 7 Jahre in D war/ ist, dann kann sie eine NE bekommen .
    ja, das kann hinkommen - unsere Bekannte hatte noch keine 7 Jahre - als die Personensorge wegfiel, musste sie gehen.
    Ich war sogar mit dabei bei der AB - keine Chance.

    Ohne Kind und ohne Ehemann dürfte es in 18 Jahren auch nicht mehr so einfach sein, vor allem dann - wenn man in die Sozialhilfe abrutscht.

  11. #30
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Eigenes Kind in TH - darf nach mit Mutter nach D?

    Zitat Zitat von franky_23",p="776243
    Zitat Zitat von Bukeo",p="776201
    Zitat Zitat von Silom",p="776181

    Das meine ich Bukeo. Wo steht dieser Wortlaut geschrieben? Mir sind andere Regularien bekannt.

    Ich muss aber dazu noch ergänzen, in meinem Fall war die Dame erst ein paar Jahre in D.
    Möglich das man nach 18 Jahren Aufenthalt in D einen Rechtsanspruch erwirbt - der dann auch dann berücksichtigt werden muss, wenn man Sozialhilfe bezieht.
    silmon, kannst Du einen Paragrafen nennen, nach dem die Frau als Ausländerin ein Recht hätte in D zu leben?

    Denke wenn sie mehr als 7 Jahre in D war/ ist, dann kann sie eine NE bekommen .
    Nein, aber unter http://www.aufenthaltstitel.de ist alles geregelt.

    Ich verlasse mich auf die Aussage von meinem AA, dass meine Lebensgefährtin nach 2 (!) Jahren, die unbefristete Aufenthaltstitel erhält.

    Wäre der Hammer, wenn eine Ausländerin, nachdem sie z.B. 18 Jahre in D lebte, Steuern zahlte, etc, nach Volljährigkeit ihres Kindes wieder abgeschoben werden sollte. Wir befinden uns doch nicht in Thailand. ;-D

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BGH: Mutter muss Vater von außerehelichem Kind nennen
    Von antibes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.11.11, 15:00
  2. Wie Bruder und Mutter von Thai Frau nach Deutschland einladen
    Von Rayjunx im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.11, 16:43
  3. Hilfe! Vater will Mutter Kind wegnehmen!
    Von Chrisp im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 11.07.11, 14:08
  4. Visum für uneheliches Kind und Mutter
    Von tee-rak im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.03.08, 23:05
  5. Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?
    Von Conny Cha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 04.02.04, 11:54