Seite 8 von 23 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 221

Eheschliessung (nur Probleme)

Erstellt von Make, 06.03.2010, 13:04 Uhr · 220 Antworten · 25.434 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Eheschliessung (nur Probleme)

    ändert eine Übersetzung etwas an der Rechtskraft einer legalisierten Urkunde in DE?

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Eheschliessung (nur Probleme)

    Zitat Zitat von JT29",p="836793
    ändert eine Übersetzung etwas an der Rechtskraft einer legalisierten Urkunde in DE?
    du regst dich über angebliches Unvermögen über andere auf? Versuch mal eine nichtübersetzte Heirtsurkunde bei einer Behörde vorzulegen und so deinen Status zu ändern, oder vor Gericht mit einer nichtübersetzten Urkunde zu belegen, dass du verheiratet bist.

  4. #73
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Eheschliessung (nur Probleme)

    Er hat es immer noch nicht kapiert, dass Legalisierung und Übersetzung formaljuristisch zwei Baustellen sind.

    Int. Heiratsurkunden und die von den Las Vegas Jüngern werden bei unserem Standesamt problemlos anerkannt. Die Übersetzung ist nur nötig, wo man sie nicht lesen kann. Das hat aber - ich wiederhole mich nun - mit einer Rechtskraft und Inverkehrbringen einer ausländischen Urkunde primär nichts zu tun.

    Wenn dem so wäre, dann müsstest Du auch schon bei der Legalisierung eine Übersetzung beifügen und diese würde zusammen mit der Urkunde versiegelt werden - dies ist aber eben nicht der Fall und wenn man beim AA die Ausführungen über das Inverkehrbringen ausländischer Urkunden dazu liest - ich bin jetzt zu faul zum Suchen - dann wird man feststellen, dass dort nichts von einer Übersetzung steht - nicht ohne Grund.

    Und damit ist das Thema für mich durch.

  5. #74
    Avatar von

    Re: Eheschliessung (nur Probleme)

    Also, mal so als Beispiel. Unsere Heiratzsurkunde aus Ban Rak hat die Botschaft ohne Uebersetzung legalisiert. Trotz dreimaligem Nachbohren meinerseits bestand die Botschaftsangestellte darauf, dass eine Uebersetzung und Legalisierung des heiratsprotokolls nicht notwendig und unerwuenscht sei.

    Ich hab das Heiratsprotokoll von Kiesov uebersetzen lassen ohne damit nochmal bei der Botschaft aufzukreuzen.
    Die deutsche Auslaenderbehoerde wollte genau dieses Heuíratsprotokoll als erstes sehen und war aber vollkommen zufrieden mit der Uebersetzung die eben nicht von der Botschaft legalisiert war sondern nur den Stempel von Kiesov hatte.

  6. #75
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Eheschliessung (nur Probleme)

    Zitat Zitat von Extranjero",p="836942
    Also, mal so als Beispiel. Unsere Heiratzsurkunde aus Ban Rak hat die Botschaft ohne Uebersetzung legalisiert. Trotz dreimaligem Nachbohren meinerseits bestand die Botschaftsangestellte darauf, dass eine Uebersetzung und Legalisierung des heiratsprotokolls nicht notwendig und unerwuenscht sei.

    Ich hab das Heiratsprotokoll von Kiesov uebersetzen lassen ohne damit nochmal bei der Botschaft aufzukreuzen.
    Die deutsche Auslaenderbehoerde wollte genau dieses Heuíratsprotokoll als erstes sehen und war aber vollkommen zufrieden mit der Uebersetzung die eben nicht von der Botschaft legalisiert war sondern nur den Stempel von Kiesov hatte.
    das dürfte kein Problem sein, da ja nur die Orginalurkunde legalisiert wird und der Text nur von einem zugelassenen Übersetzer übersetzt sein muss.

  7. #76
    Avatar von Bang444

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    375

    Re: Eheschliessung (nur Probleme)

    Hallo
    macht ihr ein Problem ums legalisieren.Ist doch gans einfach ein Dokument wo ein Amtlicher Stempel drauf ist kann legalisiert werden. Das heißt der Stempel und die Unterschrift wird sozusagen beglaubigt von 2 Seiten einmal die Seite die dieses Dokument braucht /verwenden möchte und anderseits von der ausstellenden Seite.Dieses wird durch 1. Schriftproben gemacht die bei den Behörden vorliegen (Vergleich )2.wenn keine Schriftprobe vorliegt wird von der Gegenseite eins angefordert oder die Echtheit bestätigt. Der Inhalt spielt hierbei keine Rolle und wird nicht geprüft. Das ist wie bei einem Scheck dort wird nur geprüft, ist der Scheck Echt und ob er gedeckt ist (Stempel/Unterschrift). Aber an wenn und warum ist nicht von Intresse.Und wie soll der Inhalt legaliesiert /Beglaubigt werden die Gegenseite weiß doch garnicht um was es ging. Das wäre ja so ich kaufe ein Haus für 150000€ und eine Behörde sagt das ist zu teuer/billig und darum ist der Kauf ungültig.

  8. #77
    Avatar von Thomas127

    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    30

    Re: Eheschliessung (nur Probleme)

    Ich kann dir jetzt schon Sagen das alle Unterlagen zum Oberlandesgericht nach Berlin müssen. Kosten ca. 150 Euro
    Ihre Scheidungsurkunde mit dem Japse muss erst Legalisiert werden.
    Rechne mal mit 3 Monaten. Danach kannst du dann das International Ehefähigkeitszeugnis auf deinem zuständigen Standesamt ausstellen lassen wenn alle Papiere nicht alter als 6 Monate sind. sonst kannst du wieder bei Null anfangen... Sind Ihre Unterlagen denn schon von der Deutschen Botschaft Legalisiert worden.
    Ich hoffe deine Freundin ist den enormen Kostenaufwand wehrt und weiß auch zu schätzen was du für sie Unternimmst Das sie dann nach Deutschland darf.Auf jeden fall solte Sie noch den Vorbereitungskurs von 18.00Uhr bis 20.00Uhr besuchen im Goetheinstitut für den Verschärften A1 Test den sich jetzt alle Thais Unterziehen müssen.
    Nach 4 Monaten Goethe müssten sogar Thais aus dem Issan den Test bestehen 60% sind Flicht (Bestanden). Durchfallrate zur Zeit ca. 70 % Leider sind die meisten Thais sehr Lernfaul ich habe selbst gesehen das Thais Heulend Vorzeitig die Prüfung verlassen haben... Der Sanuk und Sabei steht halt an erster Stelle bei den Thais. Der Farang wirds schon richten...

  9. #78
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Eheschliessung (nur Probleme)

    Zitat Zitat von Thomas127",p="839513
    Nach 4 Monaten Goethe müssten sogar Thais aus dem Issan den Test bestehen 60% sind Flicht (Bestanden). Durchfallrate zur Zeit ca. 70 % Leider sind die meisten Thais sehr Lernfaul ich habe selbst gesehen das Thais Heulend Vorzeitig die Prüfung verlassen haben... Der Sanuk und Sabei steht halt an erster Stelle bei den Thais. Der Farang wirds schon richten...
    wie kommst du auf einen verschärften TEst? Das ist doch alles sehr schematisiert. Meine Frau konnte fast nix und hat ohne Sprachkurs bestanden.

  10. #79
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Eheschliessung (nur Probleme)

    Zitat Zitat von franky_23",p="839573
    Zitat Zitat von Thomas127",p="839513
    Nach 4 Monaten Goethe müssten sogar Thais aus dem Issan den Test bestehen 60% sind Flicht (Bestanden). Durchfallrate zur Zeit ca. 70 % Leider sind die meisten Thais sehr Lernfaul ich habe selbst gesehen das Thais Heulend Vorzeitig die Prüfung verlassen haben... Der Sanuk und Sabei steht halt an erster Stelle bei den Thais. Der Farang wirds schon richten...
    wie kommst du auf einen verschärften TEst? Das ist doch alles sehr schematisiert. Meine Frau konnte fast nix und hat ohne Sprachkurs bestanden.
    Auch wage ich die Durchfallrate zu bezweifeln. Zumindest wenn der Schueler die Goethe Kurse besucht hat. Bei meiner Frau haben 2 den Test nicht bestanden.

  11. #80
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Eheschliessung (nur Probleme)

    fuer die Anerkennung der Scheidung der Thai Vorehe gugst Du hier:

    http://www.berlin.de/sen/justiz/stru...eidg_hinw.html

Seite 8 von 23 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eheschliessung auf See
    Von UAL im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.06, 00:18
  2. Nach der Eheschliessung...
    Von Andthei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.12.05, 17:10
  3. Hilfe wg. Eheschliessung in Thailand
    Von doc.gyver im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.04.04, 19:08
  4. Visum zur Eheschliessung
    Von rasthomas im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.10.03, 21:40
  5. Eheschliessung in Daenemark
    Von PH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 10:23