Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Eheschließung ist angemeldet!

Erstellt von Rooy, 21.04.2006, 10:20 Uhr · 46 Antworten · 4.386 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Eheschließung ist angemeldet!

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="338956

    nur bis an den Infoschalter durchlässt und eine direkte Kontaktaufnahme zum Sachbearbeiter so gut wie unmöglich ist
    So ist es aber wohl die Regel. Zum Entscheidungsträger bin ich niemals durchgekommen. Der Vorgesetzte war die einzige Möglichkeit, der hat mir aber auch nur "den Mittelfinger" gezeigt. (im übertragenenen Sinn)


    Kollege - ich heisse nicht Grimm mit Nachnamen!!!!

    .
    .
    .
    .


    Und grundsaetzlich, ich bekomme meine Baugenehmigungen, Gewerbeanmeldungen ... egal was es ist mit Aemtern und Behoerden ( bis auf Gerichte ) alles Superschnell durch, schneller als die meisten anderen - woran das liegt? - ich schmier den Leuten Honig ums Maul die fuer mich auf den Behoerden wichtig sind!
    Und wenn ich Nachmittags durch die Stadt gehe und Herr/Frau xx von dem Amt sowieso sehe, die gerade in der Eisdiele sitzt - da geh ich nicht einfach dran vorbei mit nem grumelligen "Tach" - neee - Ars.hkriecherei: "Achhh, Tag Frau xx, wie gehts den... ( netter Smaltalk..) wollen se noch ein Kaffee... Bla. Bla )
    Mir doch Schnurzz ob ich mich 5 Minuten zum Affen mache weil ich der Person vielleicht gar nicht auf's Fell schauen kann - letztendlich steh ich vielleicht in ein paar Monaten aber wieder vor ihrem Schreibtisch und will etwas - und siehe da - die 5 Minuten haben sich mal wieder gelohnt!

    Die koennen alle wenn sie wollen - die kennen wesentlich mehr Tricks wie man etwas durchbringt wie du dir jemals an Gesetzen und Vorschriften durchlesen kannst - kommt nur darauf an wie du mit den Leuten umgehst!!!

    Natuerlich gibt es auch absolute Schwachmaten ( oder die "Chemie" passt ueberhaupt nicht ! ) da geht gar nichts - das hatte ich aber in den wenigsten Faellen in meinem Leben!

    Und wenn mir jemand richtig daemmlich kommt - ist auch schon passiert - dann kann ich auch auf den Tisch hauen und verdammt unangenehm werden!! Vorraussetzung dafuer ist natuerlich das man seine Rechte ziemlich genau kennt! Ich habe keine Probleme dann verdammt schnell meinen Fuss eine Etage hoeher zu setzen "Welches Zimmer hat ihr Abteilungsleiter.....?"
    Mir sind Sachbearbieter schon auf dem Flur hinterhergelaufen ( als ich auf dem weg zum Vorgesetzten war ) "Ach , kommen sie doch bitte nochmal zurueck, ich habe da was uebersehen.. bla, bla... )
    Vorrausgesetzt man kennt GANZ GENAU seine Rechte, dann sollte man auch gleich Richtig ALARM machen - kam bei mir selten vor ( das es noetig war ) hat aber immer geholfen ;-D Das sollte man aber wirklich nur bei den absoluten Trotteln machen mit denen man gar nicht klarkommt! UND NIEMALS IN TH !!!

    Und ansonsten ist das wohl der größte Schwachsinn, den ich in meinem Leben je gelesen habe.
    Du bist dann wahrscheinlich die Ausnahme von mehreren Millionen Menschen.
    Die meisten versuchen doch nett und freundlich mit den "Beamten" oder wie auch immer die Leute sich schimpfen mögen umzugehen, und trotzdem ist man zu Hauf nur die Willkür der einzelnen Sachbearbeiter ausgesetzt.
    Und man steht vor einem Haufen von Steinen, die Ruckzuck einem in den Weg gelegt wurden.

    Entweder bist du der Sohn des Bürgermeisters, oder der Sohn von uss Frau Merkel :O , aber ansonsten würde ich die Geschichte doch eher in die Reihe der Geschichten, die von dir zuvor genannten Brüder einordnen.

    Nichts für Ungut, aber ich denke jeder über 30 hat dementsprechende Negativerfahrungen gesammelt.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Eheschließung ist angemeldet!

    Und ansonsten ist das wohl der größte Schwachsinn, den ich in meinem Leben je gelesen habe.
    Steck 50 Cent in die Packuhr und quatsch die voll wenn du mit deinem kleinem Leben nicht Klar kommst ;-D Von dir kam absolut NICHTS sachliches yur sache , nur dummes gelabbere und Anmacherei
    In dem Ton nicht

  4. #23
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Eheschließung ist angemeldet!

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="339128
    Und ansonsten ist das wohl der größte Schwachsinn, den ich in meinem Leben je gelesen habe.
    Steck 50 Cent in die Packuhr und quatsch die voll wenn du mit deinem kleinem Leben nicht Klar kommst ;-D Von dir kam absolut NICHTS sachliches yur sache , nur dummes gelabbere und Anmacherei
    In dem Ton nicht

    Ich komme mit meinem kleinen Leben wirklich sehr gut zurecht, wahrscheinlich nicht so problemlos wie du, aber ich bin zufrieden.
    Ansonsten denke ich waren meine Argumente sachlich. Nur weil ich deine Ausführungen im Umgang mit Behörden in Frage stelle, bin ich nicht sachlich?

    Aber in so einem Fall wird es wohl keinen Nenner geben.
    Deine Darstellung steht in krassem Gegensatz, zu denen von mir gemachten Erfahrungen mit den Beamten.

    Belassen wir es dabei, es soll ja kein weitere Thread zerschossen werden.

    PS: Mich wundert es nur, dass ich der Einzige bin, der da protestiert.... oder (wie? ... ein Geisterfahrer???... Tausende!!)

  5. #24
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Eheschließung ist angemeldet!

    Fuer gewoehnlich bin ich nicht auf Streit aus und Worte wie im letyten Beitrag komen selten von mir - aber jetzt mal Ernstahft:

    Und ansonsten ist das wohl der größte Schwachsinn, den ich in meinem Leben je gelesen habe.
    Du bist dann wahrscheinlich die Ausnahme von mehreren Millionen Menschen.
    Entweder bist du der Sohn des Bürgermeisters, oder der Sohn von uss Frau Merkel
    ansonsten würde ich die Geschichte doch eher in die Reihe der Geschichten, die von dir zuvor genannten Brüder einordnen.
    finde ich nun doch ein bissel viel "Draufkloppen" auf einmal.
    Wenn du andere Erfahrungen gemacht hast kann man doch drueber reden -ich habe meine Lektion gelernt wie man Behoerden umgeht und fahre gut damit. das ich Schwasinn schreibe, der Sohn vom Buergermeister oder Merkel sein muss oder vielleicht doch Grimm... - muss doch nicht sein , oder

    Im vernueftigem Ton koennen wir uns gerne unterhalten - aber nicht gleich mit dem Hammer die Leute runtermachen

  6. #25
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Eheschließung ist angemeldet!

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="339138
    finde ich nun doch ein bissel viel "Draufkloppen" auf einmal.
    Wenn du andere Erfahrungen gemacht hast kann man doch drueber reden -ich habe meine Lektion gelernt wie man Behoerden umgeht und fahre gut damit. das ich Schwasinn schreibe, der Sohn vom Buergermeister oder Merkel sein muss oder vielleicht doch Grimm... - muss doch nicht sein , oder

    Im vernueftigem Ton koennen wir uns gerne unterhalten - aber nicht gleich mit dem Hammer die Leute runtermachen
    Du hast recht.
    Sorry!
    Ich muss lernen mein Tamperament unter Kontrolle zu bringen.

    Ich habe auch fast alles probiert, hatte aber in den meisten Fällen schlechte Erfahrungen gemacht.

    Und ich bin mit Sicherheit ein Mensch, der nicht schnell die Nerven verliert. Sondern erstmal versucht die festgefahrene Situation freundlich zu lösen.

    Ich kenne nur Aussagen wie: Das ist so, da kann ich auch nichts dran ändern...
    Zur Gegenseite, dasselbe bla bla...

    Zum wahnsinnig werden!

    Meine Erfahrungen.

    PS: In meinen Augen scheint es doch sehr unwahrscheinlich mit solchen Leuten wirklich gut zurecht zu kommen.

  7. #26
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Eheschließung ist angemeldet!

    Klingt doch schon ganz anders Du hast deine Negativerfahrungen - und ich muss auch zugeben das dies die leider meist die "normalen" Erfahrungen sind die man bei den Behoerden sammelt! Der "Normale" Buerger!

    Ich weiss jetzt nicht was du beruflich machst - ich setze einfach mal vorraus das du nicht selbstaendig bist Soll heissen Wie oft hat der "Normale" Buerger den schon das vergnuegen sich mit den Aemtern rumzuschlagen? Eigentlich sehr wenig!

    Ich habe bis vor 15 Jahren auch immer wieder diese Negativerfahrungen gemacht - dann ging meine selbstaendigkeit los und von da an verging fast kein Monat wo ich ( bis Heute ) nicht mit Aemtern zu tun hatte.
    Ich will dir jetzt nicht erklaeren was ich in den 15 Jahren alels an Laeden hatte und was fuer Geschaefte ich gemacht habe -nimm einfach mal als gegeben das ich staendig mit:
    Bauamt
    Gewerbeamt
    Ordnungsamt
    Feuerwehr
    Veterinaeramt
    Gesundheitsamt
    Finanzamt.... zu tun habe.
    Habe zig mal irgenwelche Buden um - und ausgebaut, immerwiedr neue Gewerbean- und Abmeldungen, Nutzyngsaenderungen usw, usw :-(

    Es geht mir echt auf die Nerven der ganze schei.s Papierkrieg hier in D.
    Am Anfang bin ich oft gegen Mauern gelaufen, bis ich gemerkt habe wie das Spiel laueft - es geht - glaub es mir einfach - ich komme seit Jahren wunderbar mit fast allen Leuten klar.
    Natuerlich gab es Ausnahmen - mit 3 Leuten habe ich mich richtig in die Haare bekommen ( die wollten michmit Gewalt Sinnlos schmorren lassen )- aber ich hatte die richtigen Gesetze und Verordnungen zur Hand und das sind die faelle wie ich sie beschrieben habe "Gleich ne Etage Hoeher gehen" und das hat bei mir gewirkt - die sind alle ganz klein mit Hut gewurden und aufeinmal ging es!

    Es sind meine persoenlichen Erfahrungen und es laeuft inzwischen gut bei mir was Behoerdengaenge angeht - andere Leute ( gerade wenn man nicht soviel mit den Aemtern zu tun hat ) werden sicher andere Erfahrungen haben!

    Und ich habe auch die Erfahrung gemacht, so mancher Sachbearbeiter uebersieht ganz schnell mal das eine oder andere Gesetz, Verordnung, Dienstanweisung und haut einem den Stempel drunter!! Nicht nur einmal persoenlich erlebt!

    Letztendlich koennen wir Festhalten
    "Vor Gericht,Aemtern/Behoerden... und auf hoher See...." ;-D
    Prinzipell stimmt der Satz - es gibt aber moeglichkeiten sich die Jungs und Maedels zu "Freunden" zu machen, auch wenn ich den ein oder anderen personlich uberhaupt nicht ab kann :-(

  8. #27
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Eheschließung ist angemeldet!

    Was mir gerade noch auffaellt:

    Ich muss lernen mein Tamperament unter Kontrolle zu bringen.
    und danach

    Und ich bin mit Sicherheit ein Mensch, der nicht schnell die Nerven verliert.
    haben wir hier einen kleinen Wiederspruch ( vielleicht? ein Grund das esnicht immer so mit den Aemtern klappt )

    Naaa vielleicht doch noch ein bissel mehr am "Dchai Jen" ueben ;-D

    Schones Wochenende noch
    Frank

  9. #28
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Eheschließung ist angemeldet!

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="339159
    Klingt doch schon ganz anders Du hast deine Negativerfahrungen - und ich muss auch zugeben das dies die leider meist die "normalen" Erfahrungen sind die man bei den Behoerden sammelt! Der "Normale" Buerger!

    Ich weiss jetzt nicht was du beruflich machst - ich setze einfach mal vorraus das du nicht selbstaendig bist
    .
    .
    .
    -nimm einfach mal als gegeben das ich staendig mit:
    Bauamt
    Gewerbeamt
    Ordnungsamt
    Feuerwehr
    Veterinaeramt
    Gesundheitsamt
    Finanzamt.... zu tun habe.
    Habe zig mal irgenwelche Buden um - und ausgebaut, immerwiedr neue Gewerbean- und Abmeldungen, Nutzyngsaenderungen usw, usw :-(
    Na, das stimmt nicht ganz. Ich bin seit 15 Jahren
    selbstständig, 10 Jahre mit einer recht großen Firma (die ich leider in die Insolvenz führen musste), 2 Jahre "Pause", seit 3 Jahren mir einer kleinen Firma, was wesentlich einträglicher ist... und auch viel mehr Spass macht. (ich war in den letzten zwei Jahren 13 mal in Thailand)

    Mit den aufgelisteten Ämtern, bis auf "Feuerwehr, Veterinärsamt", habe ich auch positive Erfahrungen gesammelt, die wollten immer etwas von mir...

    Die schlechten Erfahrungen waren wirklich im Bereich AB und Standesamt. Da wollte ich mal etwas, und die haben mich wie einen Bettler ohne Rechte behandelt.


  10. #29
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Eheschließung ist angemeldet!

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="339164
    Was mir gerade noch auffaellt:

    Ich muss lernen mein Tamperament unter Kontrolle zu bringen.
    Bezogen auf mein Posting.


    und danach

    Und ich bin mit Sicherheit ein Mensch, der nicht schnell die Nerven verliert.
    Nicht immer, aber immer öfter. :-)

    haben wir hier einen kleinen Wiederspruch ( vielleicht? ein Grund das esnicht immer so mit den Aemtern klappt )

    Naaa vielleicht doch noch ein bissel mehr am "Dchai Jen" ueben ;-D

    Schones Wochenende noch
    Frank
    Danke, gleichfalls.

  11. #30
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Eheschließung ist angemeldet!

    @ Tschaang Frank
    Was bedeuet deine Signatur?

    เข้าเมืองตาหลิ่ว ต้องหลิ่วตาตาม

    Meine Frau konnte es mir nich erklären. Stammelte was von: "Wie du mir, so ich dir" oder ähnlich.

    Bin mal gespannt.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geplante Eheschließung
    Von Willi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 16.03.12, 17:54
  2. Dolmetscher für Eheschließung
    Von Rooy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.09.06, 14:01
  3. Parallel von 2 PC angemeldet?
    Von guenny im Forum Forum-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.06, 22:17
  4. Eheschließung
    Von alien im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.04, 20:58
  5. Wie lange ist man angemeldet?
    Von Harakon im Forum Forum-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.01, 13:45