Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 123

Eheschließung in Deutschland... hab ich alles richtig verstanden

Erstellt von Royalty, 04.08.2016, 11:38 Uhr · 122 Antworten · 6.168 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    17.012
    Jaja, so sieht's nämlich in Wirklichkeit aus.

    Welche Thailändisch reiche Kultur gibt's denn wirklich? Und was sind die Leistungen in der Moderne, Technik, Maschinenbau, Ingenieurwissenschaften, da wird doch höchstens zusammengeschraubt aber doch nicht entwickelt.

    Es es mögen ja liebe nette Leute sein, aber Kultur von internationalem Rang????????

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.675
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Völlig richtig, als Deutscher mit einer Thai als Ehefrau wird man ja auch zum Teil schief angesehen, von wegen aus der Bar oder dem Katalog usw.
    Das sollte man differenzieren. Was in Deutschland mit einer Thaifrau abgeht habe ich mir angeschaut, als sie mich in Deutschland besucht hat. Ich thematisiere das mal nicht weiter.
    "Hast du dir eine mitgebracht"? waren da noch die harmloseren Varianten. "Ja, etwas Festgeld wurde faellig und ich habe investiert" war meine Antwort.
    Ich thematisiere es doch, anyway.

    Es geht mir um Thailand. Und hier fallen wir komplett durchs Raster. Farang haben hier keinen sozialen Status.

  4. #83
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    11.200
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    ja rolf, so unrecht hast du nicht ! in deutschland irgentwohin zu fahren zb rotenburg ob der tauber ist für deutsche ein erlebniss, die thais intressiert die kleine alte fachwerkstadt nicht die bohne. die haupsache es gibt irgentwann mal was zu essen. und dafür fährt man oft hunderte von kilometer für nix. ich geb dir vollkommen recht.ich will nicht verallgemeinern,nicht alle thailänder/innen sind so,aber die meisten davon.
    abgesehen davon ,dass auch viele Dachfrauen kein klassisches Konzert oder Kulturbauten interessiert,kommt es auch darauf an ob man eine aufgeschlossene Frau hat die schon was anderes als Reisfelder und Beerbars gesehen hat.
    und das mit dem den Vorurteilen von wegen Bar stimmt halt oft wirklich,was natürlich niemandem was angeht, für jeden einzelnen muss es passen.

  5. #84
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.686
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    ... in deutschland irgentwohin zu fahren zb rotenburg ob der tauber ist für deutsche ein erlebniss, die thais die ich kenne intressiert die kleine alte fachwerkstadt nicht die bohne. ...
    so würde es passen ...

  6. #85
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    6.216
    ich stelle mir gerade vor, was im Hirn eines/r Thai vorgeht, wenn sie/er zum ersten Mal Fachwerkhäuser in Rothenburg ob der Tauber sieht!!

    Ich kann mir folgenden Dialog vorstellen: " Tee Rak, was sind das für komische Häuser?" "Das sind Fachwerkhäuser, aus Holz und Lehm und Stroh. Sie sind schon sehr alt, manche über 500 Jahre!"

    "Warum reisst man die dann nicht endlich ab, Tee Rak?"

  7. #86
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.180
    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    Die Standesbeamtin hat mir dann gesagt, dass wir die Anmeldung schon vornehmen können. Nur kriegen wir keinen Verbindlichen Termin.
    Na ja, schön wenn eine Anmeldung ohne Papiere funktioniert.

  8. #87
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.686
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ich stelle mir gerade vor, was im Hirn eines/r Thai vorgeht, wenn sie/er zum ersten Mal Fachwerkhäuser in Rothenburg ob der Tauber sieht!!

    Ich kann mir folgenden Dialog vorstellen: " Tee Rak, was sind das für komische Häuser?" "Das sind Fachwerkhäuser, aus Holz und Lehm und Stroh. Sie sind schon sehr alt, manche über 500 Jahre!"

    "Warum reisst man die nicht endlich ab, Tee Rak?"
    Schön zu lesen wie einige hier sich selbst und ihren persönlichen Umgang entblöden.

  9. #88
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    6.216
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Schön zu lesen wie einige hier sich selbst und ihren persönlichen Umgang entblöden.
    in der "Verblödung" liegt das Geheimnis des Unterschieds beider Kulturen . . das aufzuzeigen, ist von mir gewollt und ich habe es humoristisch dargestellt, damit es nicht als Konfrontation daherkommt

  10. #89
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.686
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    in der "Verblödung" liegt das Geheimnis des Unterschieds beider Kulturen . . das aufzuzeigen, ist von mir gewollt und ich habe es humoristisch dargestellt, damit es nicht als Konfrontation daherkommt
    Menschen die vor allem ums Überleben kämpfen (müssen), pflegen normalerweise keine Kulturbedürfnisse. Das ist imho nichts außergewöhnliches.

    Verblödete Menschen gibt es in beiden Kulturkreisen. Einigen Texten nach scheint es aber so, dass der Umgang einiger tatsächlich nur auf ganz bestimmte Gesellschaftsschichten des Gastlandes beschränkt bleibt. Das ist zunächst nicht verwerflich.

    Ekelhaft und abstoßend wird es erst dann, wenn einer seine ausschließliche Bodensatzerfahrung auf das ganze Land überträgt. Da hilft auch keine schmierig "freundliche" Formulierung.

  11. #90
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    17.012
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    abgesehen davon ,dass auch viele Dachfrauen kein klassisches Konzert oder Kulturbauten interessiert,kommt es auch darauf an ob man eine aufgeschlossene Frau hat die schon was anderes als Reisfelder und Beerbars gesehen hat.
    ja stimmt, viele Deutsche und viele Thais wissen sehr wenig über die eigene Geschichte ihres Landes oder ihrer Kultur, wenn ich also Bücher über thailändische Kampfkunst und Thailands Kriege, Buddhismus, Architektur der Lanna oder Sukkhotai Epoche lese, dann weiß ich mehr über Thailand als so mancher Thai.

    Trotzdem kann ich nicht die angeblich vorhandene reiche Kultur erkennen im Vergleich zu dem was europäische Kultur darstellt.
    im Vergleich ist die thailändische historische Geschichte arm und die Moderne noch ärmer. Welche Impulse gehen von thailändischer Kultur oder wissenschaft heute aus oder auch vor hundert oder zweihundert Jahren. Ich erkenne nichts, garnichts.

    Es war und ist eine traditionell feudale Gesellschaft geprägt durch bäuerlich einfache Kultur. Gut, es hat sich eine modern lebende Gesellschaft entwickelt, aber nichts davon stammt aus eigener Quelle.

    Also wo ist diese angepriesene "Kultur" woraus besteht sie und was soll daran so bemerkenswert sein außer einer sehr engen regionalen Bedeutung, die schon kurz hinter den Landesgrenzen keinerlei Bedeutung mehr hat.

Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eheschließung in Deutschland / München
    Von JackMad im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.06.15, 17:02
  2. Dauer Visum zur Eheschließung in Deutschland
    Von Papayasalat im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.04.15, 20:17
  3. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 16.01.14, 18:09
  4. Eheschließung in Deutschland - wie effizient vorgehen?
    Von regn im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.12.13, 17:01
  5. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.06.11, 11:16