Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 123

Eheschließung in Deutschland... hab ich alles richtig verstanden

Erstellt von Royalty, 04.08.2016, 12:38 Uhr · 122 Antworten · 5.834 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.665
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Weil Ehen welche im August geschlossen werden unter keinem guten Stern stehen
    Hmmm, ein Esoteriker.

    Sowas Ähnliches dachte ich mir schon.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.638
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    eines verstehe ich nicht,wenn deine Verlobte die Papiere zusammen hat ,am 23.8. A1 Test macht und dich am 8.9 besucht,warum läßt sie nicht ihre Papiere beglaubigen,nimmt sie mit und ihr heiratet?
    Weil sie mit einem Besuchervisum nach Deutschland einreist und wenn sie Heiratspapiere dabei hat in den Knast geht.

  4. #33
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.465
    in knast wandert sie deswegen noch lange nicht ! sie wird belehrt und das wars . es ist kein verbrechen die papiere dabei zu haben !

  5. #34
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.638
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    es ist kein verbrechen die papiere dabei zu haben !
    Stimmt. Es naehrt aber den Anfangsverdacht, dass sie bei der Beantragung des Visums einen falschen Aufenthaltsgrund angegeben hat.
    Wir mir Richard in einem anderen Forum vage angedeutet hat, scheint es da Veraenderungen gegeben zu haben. Also einfach vorher die zustaendigen Stellen befragen.

    Meine Hochzeit liegt 8 Jahre zurueck , und damals wurden wir eindringlich darauf hingewiesen bei einem Besuchervisum keine Heiratspapiere mitzufuehren.

  6. #35
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.900
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Weil sie mit einem Besuchervisum nach Deutschland einreist und wenn sie Heiratspapiere dabei hat in den Knast geht.
    kann sein ,weiss ich nicht,war nur ne Frage.
    war vor 8 Jahren in Ö nicht so.

  7. #36
    Avatar von Royalty

    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    115
    Die Heiratspapiere liegen bei der Deutschen Botschaft in Bangkok zwecks Legalisierung und werden mir per Post zugesandt

  8. #37
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.904
    Hast du an die Übersetzung gedacht? Die Preise von Kiesow konnten hier gerichtlich zugelassene Dolmetscher nicht bieten.

  9. #38
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Weil sie mit einem Besuchervisum nach Deutschland einreist und wenn sie Heiratspapiere dabei hat in den Knast geht.
    in den knast wohl kaum, allenfalls wird ihr die Einreise verwehrt,
    weil aufgrund des Zufallsfundes Heiratspapiere und ihre unschlüssige und wenig glaubhafte Antwort auf die Sachverhaltsaufklärungsfrage,
    es einfach unglaubwürdig erscheint, dass sie nur zu Besuchszwecken nach Deutschland einreisst,
    weshalb man das bestehende Besuchsvisum für ungültig erklärt und die Einreise verweigert.

  10. #39
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    5.476
    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    Die Unterlagen, die Du vermisst, werden nicht notwendig sein. Denn meine Verlobte kommt mich am 08.09. über meinen Geburtstag besuchen. In dieser Zeit gehen wir gemeinsam zum Standesamt und melden die geplante Hochzeit an. Dann hat Sie den Originalreisepass ja vorliegen und die Anmeldung zur Eheschließung bekommen wir dann hoffentlich gleich mit. (falls die Papiere aus Bangkok bis dahin eingetroffen sind)
    . . und genau hier liegt der Hund doch begraben. Sie reist mit einem Besuchervisum ein, Du lässt Dir die für eine Heirat nötigen Papiere per Post aus Thailand zu schicken. Dann geht ihr zusammen aufs Standesamt eine Heirat anmelden.

    Warum hier unser Spezialhund für TH/D Eheschließungen noch nicht angeschlagen hat, wundert mich. Sie kann mit einem Besuchervisum keine Heirat anmelden wollen. Kein Standesbeamter darf das annehmen. Berichtige mich jemand, falls ich unrecht habe.

  11. #40
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.322
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Sie kann mit einem Besuchervisum keine Heirat anmelden. Kein Standesbeamter darf das annehmen. Berichtige mich jemand, falls ich unrecht habe.
    Du hast vollkommen recht! Kann man auf der Web-Seite der dt. Botschaft auch nachlesen! Für eine Heirat in DE braucht man ein Heiratsvisum, und das setzt Deutschkenntnisse (Goethe A1) voraus!
    Ausnahme (soweit mir bekannt): man fährt für die Heirat nach Dänemark. Dieses "Schlupfloch" ist bei dt. Dienststellen äußerst unbeliebt (man umgeht damit dt. Recht!) und es fällt einem irgendwann bei Behördenkontakten wieder auf die Füße!

Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eheschließung in Deutschland / München
    Von JackMad im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.06.15, 18:02
  2. Dauer Visum zur Eheschließung in Deutschland
    Von Papayasalat im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.04.15, 21:17
  3. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 16.01.14, 19:09
  4. Eheschließung in Deutschland - wie effizient vorgehen?
    Von regn im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.12.13, 18:01
  5. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.06.11, 12:16