Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 123

Eheschließung in Deutschland... hab ich alles richtig verstanden

Erstellt von Royalty, 04.08.2016, 12:38 Uhr · 122 Antworten · 5.839 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.408
    Also so ne studierte weiße Torte jedes Wochenende ins Theater oder Museum
    auszuführen erscheint mir persönlich wenig freudsam. Da erfreu ich mich doch lieber
    an guter Küche, gemeinsamen Unternehmungen in der Natur oder Garten und auch ruhig
    mal nem trivialen Sonntags-Tatort im TV.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.432
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Das was Du als siehst: Die Essensgepflogenheiten, das Brauchtum (auch wenn Du es ausschliessen willst da jede Kultur ja ihr eigenes Brauchtum pflegt, aber weg denken kann man es ja nicht!).
    das Essen schmeckt und ist vielseitig, ist aber keine Einzelstellung, die Entwicklung geht hin zum Fastfood

    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Der anerzogene Respekt von dem älteren Mitglied der Familie (durchaus etwas positives).
    basiert auf konfuzionistischen und buddhistischen Traditionen, wieder keine Einzelstellung, das gabs bei uns früher auch, ist wie bei uns am Schwinden

    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Der sprichwörtliche Bienenfleiß, und die Gabe zu Improvisation.
    also sorry, das mag für Einzelne gelten aber als fleißiges Volk kann ich die Thais nicht sehen, Müßiggänger und Lebenskünstler trifft eher zu, Improvisation jaaaaaaaa, ein paar Drähte zusammendrehen, Plastikbecher drüber schon ist das eine Elektroinstallation. 555

    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Die Ausdauer, die Chuzpe und Zähigkeit beim Lösen von Schwierigkeiten. Trotz fehlender Infrastruktur oder technischen Mitteln.
    was bleibt ihnen übrig wenn sie alles vermurksen und nicht verstehen das man Maschinen und Häuser auch instandhalten muss.

    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Ich will nicht abstreiten, daß wir Deutschen eine weitaus vielschichtigere Kultur haben! Nicht alles davon ist jedoch nachahmenswert und sinnvoll. Genauso ist es auch mit den anderen. Man sollte aber die Kirche im Dorf lassen und aufhören Erbsen zu zählen. Das Wenige, welches noch die Thai-Kultur ausmacht, sollte man respektieren, genauso wie man Respekt für seine eigene Kultur einfordern darf.
    von mir aus können die Morlam hören, oder in einer Karaoke beisammen sein, Schweineköpfe opfern und Räucherstäbchen verbrennen,
    den Mönchen Essen, und dem Hausgeist einen Schaps spendieren und den König verehren, alles roger, hab ich nichts gegen.

    nur wie gesagt Kultur ist für mich was anderes.

  4. #103
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.483
    @rolf2, bin überrascht dass Du Dich überhaupt für (irgend eine) Kultur interessierst.

  5. #104
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.432
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    @rolf2, bin überrascht dass Du Dich überhaupt für (irgend eine) Kultur interessierst.
    doch doch, im Vergleich finde ich aber recht wenig für mich interressantes bei der Thaikultur, falls Du Berlin oder Paris auch mal bereist, da findet sich viel mehr.

    Aber ich fahre ja nicht wegen der Kultur nach Thailand, die ist schnell abgehandelt schon vor vielen Jahren, da ist nichts neues hinzugekommen.

    Ich ergänze mal für Dich.... also die asiatische Kultur begeistert mich speziell die Philosophie, ich habe einige chinesische und japanische Klassiker gelesen, weiß einiges über den Buddhismus oder das Tao te king, allerdings habe ich da keine thailändischen Autoren oder falls vorhanden Philosophen drunter.

    Den Zen- Buddhismus finde ich recht interressant, Du weißt ich betreibe eine chinesische Kampfkunst, da gehört es ganz automatisch dazu sich mit deren Wurzeln auch zu beschäftigen, diese bestehen aus Taoismus, Buddhismus und Konfuzionismus. Die darunterliegende Phisosophie und die Art des Lehrens und Übens sind stark unterschiedlich zu den westlichen Übungsweisen und Denkmustern.

    Ich halte ausgesprochen viel von der Kriegs und Kampfkunst Thailands, das Muai Boran und Krabi Krabong wird ja auch auf der Uni in Thailand, ich glaube Thamassat gelehrt. In Bremen gibts nen Schulleiter und 5 Khan des Muai Boran den ich mal auf einer Thaiparty kennengelerntt habe, interressanter Typ. Kann aber nur ein Randinterresse sein da ich ja WingTsun, eine chinesische Kampfkunst betreibe.

    In die thailändische Sprache und Lyrik möchte ich nicht eintauchen, ist mir zu speziell und exotisch.

    Wenn wir von asiatischer Kultur reden da finde ich in Japan und China viel Interressantes, in Thailand wenig.

  6. #105
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.322
    Zitat Zitat von Royalty Beitrag anzeigen
    Ich war bisher zweimal auf dem Standesamt. Die Standesbeamtin hat mir dann gesagt, dass wir die Anmeldung schon vornehmen können. Nur kriegen wir keinen Verbindlichen Termin. Den gibt's erst bei Vorlage aller Papiere. Problem ist ja, dass man in Thailand kein Ehefähigkeitszeugnis bekommt und somit vom Oberlandesgericht eine Befreiung beantragen muss. Das dauert alles seine Zeit.
    Wenn ich mich richtig erinnere, haben wir von dem thail. Zentralregister (Bangkok) eine Bescheinigung nachfragen müssen, dass meine heutige Gemahlsgattin damals nicht verheiratet war (hier zählten natürlich nur die amtlich eingetragenen Ehen). Das war ein formloses Schreiben dieser Behörde und das OLG wurde "um die Befreiung von der deutschen Formularvorschrift" ersucht (30 €). Es lebe der Bürokratismus!

  7. #106
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.483
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    In die thailändische Sprache und Lyrik möchte ich nicht eintauchen, ist mir zu speziell und exotisch.

    Wenn wir von asiatischer Kultur reden da finde ich in Japan und China viel Interressantes, ...
    Bist Du denn da mal (ansatzweise) in die Sprache "eingetaucht"? Oder sind es auch nur Funde aus zweiter und dritter Hand?

    Damit kein Missverständis aufkommt, rolf2, ich will nicht dein Kulturelles Interesse bewerten.

    Finde es nur erstaunlich, wenn jemand permanent über etwas abwertend die Klappe aufreisst, das ihn nach eigenem Bekunden nicht mal im leisesten Ansatz interessiert.

  8. #107
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.432
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Bist Du denn da mal (ansatzweise) in die Sprache "eingetaucht"? Oder sind es auch nur Funde aus zweiter und dritter Hand?
    wie gesagt ich komme mit meinem Thai soweit klar das ich etwas smalltalk draufhabe, Essen bestellen kann, dem Taxifahrer helfend beispringen kann, mir ein Hotelzimmer ordern kann, also es reciht um im Alltag des Touristen klarzukommen, allerdings nicht für interressante Gespräche.

    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Damit kein Missverständis aufkommt, rolf2, ich will nicht dein Kulturelles Interesse bewerten.

    Finde es nur erstaunlich, wenn jemand über etwas abwertend die Klappe aufreisst, das ihn nicht mal im leisesten Ansatz interessiert.
    naja, ich bin mit einer Thai verheiratet und immer wieder in Thailand seit 1987, logisch das ich mich da auch mit dem Land und seiner Kultur beschäftige, aber ich finde eben nicht viel außer mehr oder weniger Folklore. Wenn man Phimai und Sukhotai gesehen hat und die alte Stadtmauer von CM, Königspalast und ein paar bekannte und unbekannte Wats, dann ist man mit der Kultur auch schon ziemlich durch, ein bißchen Theravadabudhismuskenntnisse, thailändische Geschichte, klassischer Tanz, Schattentheater, Morlum....

    sorry das habe ich mir in den ersten drei Urlauben reingezogen und seitdem ist kulturell nichts neues dort entstanden, ok man jagt jetzt auch Pokemon, ein neues Resto macht auf............wenns was interressantes gäbe wäre ich begeistert, in Paris oder Berlin erlebt man neue Musik, interressante Ausstellungen, mhhhhhhhhhhh

    naja, Fische und Vögel freilassen mit nem Wai, solchen kulturellen Veranstaltungen habe ich auch schon beigewohnt. Fand ich jetzt auch nicht so besonders.

    hilf mir doch mal weiter, wo und wie finde ich Zugang oder überhaupt die vielgepriesene Thaikultur die mich interressieren könnte.

  9. #108
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.503
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ...immer wieder in Thailand seit 1987, logisch das ich mich da auch mit dem Land und seiner Kultur beschäftige, aber ich finde eben nicht viel außer mehr oder weniger Folklore. Wenn man Phimai und Sukhotai gesehen hat und die alte Stadtmauer von CM, Königspalast und ein paar bekannte und unbekannte Wats, dann ist man mit der Kultur auch schon ziemlich durch, ein bißchen Theravadabudhismuskenntnisse, thailändische Geschichte, klassischer Tanz, Schattentheater, Morlum....
    ....immer wieder in Deutschland seit 1987, logisch das ich mich da auch mit dem Land und seiner Kultur beschäftige, aber ich finde eben nicht viel außer mehr oder weniger Folklore. Wenn man Berlin, Hamburg und Muenchen gesehen hat und die alte Stadtmauer von Rothenburg ob der Tauber, Schloss Neuschwanstein und ein paar bekannte und unbekannte Kirchen, dann ist man mit der Kultur auch schon ziemlich durch, ein bißchen Christentumkenntnisse, deutsche Geschichte, klassischer Tanz, Schuhplattler, Schlager...

  10. #109
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.432
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    ....immer wieder in Deutschland seit 1987, logisch das ich mich da auch mit dem Land und seiner Kultur beschäftige, aber ich finde eben nicht viel außer mehr oder weniger Folklore. Wenn man Berlin, Hamburg und Muenchen gesehen hat und die alte Stadtmauer von Rothenburg ob der Tauber, Schloss Neuschwanstein und ein paar bekannte und unbekannte Kirchen, dann ist man mit der Kultur auch schon ziemlich durch, ein bißchen Christentumkenntnisse, deutsche Geschichte, klassischer Tanz, Schuhplattler, Schlager...
    oberflächlich betrachtet hast du Recht, allerdings hat Deutschland allein an kulturhistorischen Bauwerken unterschiedlichster Stilepochen gewaltig mehr zu bieten. Kunsthistorisch und Modern überwältigend mehr, Technische Errungenschaften und technische Museen , Das Ruhrgebiet als Kulturhochburg und Museum frühindustrieller Entwicklung, gegenüber der lächerlichen River kwai Brücke.

    Schlösser und Burgen, beeindruckende Bauwerke in Hülle und Fülle, sobald man ins Detail geht und in die schlichte Menge an Bauwerken, Museen, Kunst, Musik, das ist überhaupt kein Vergleich. Thailand ist gut im Nachmachen aber welche Impulse gehen kulturell von Thailand aus die über Thailands Grenzen Aufmerksamkeit erregen. erzähls mir

    Also ich könnte Dir ad hoc sicherlich etliche Künstler nennen die weltweit Anerkennung finden, kannst Du vergleichsweise thailändische Künstler von internationalem Format nennen ?

    ich bin ja durchaus bereit dazuzulernen falls ich nicht gut informiert sein sollte, also bitte schieß los.

  11. #110
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.503
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    oberflächlich betrachtet hast du Recht......
    Du kannst das so und so sehen.

    Klar hat D die weitaus bedeutenderen Natur- und Geisteswissenschaftler, dennoch laesst sich "die Kultur" in D relativ leicht auf den gleichen Level runterbiegen, wie du das mit der Thaikultur demonstrieren wolltest.

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eheschließung in Deutschland / München
    Von JackMad im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.06.15, 18:02
  2. Dauer Visum zur Eheschließung in Deutschland
    Von Papayasalat im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.04.15, 21:17
  3. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 16.01.14, 19:09
  4. Eheschließung in Deutschland - wie effizient vorgehen?
    Von regn im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 18.12.13, 18:01
  5. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 11.06.11, 12:16