Seite 8 von 19 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 187

Eheprobleme

Erstellt von Willi, 07.09.2005, 09:24 Uhr · 186 Antworten · 18.396 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Eheprobleme

    Zitat Zitat von phimax",p="273361
    Es gilt doch ein Jahr, oder? Was, wenn erst kurz vor Ablauf geheiratet werden soll, weil sich die Partner erst noch besser kennenlernen wollen? Möglich?
    Wenn ja, was spräche dagegen, wenn sich beide nach einem halben Jahr gegen eine Heirat entscheiden? Muß sie zurück oder könnte sie ein anderer Mann heiraten?
    Hallo Phimax,

    das wäre schön wenn es ein Jahr gelten würde. Dann hätte so mancher Zeit seine Auserwählte besser kennenzulernen. Es gilt aber nur 3 Monate ! Soweit ich weiss muss zwischenzeitlich sogar bei einigen Gemeinden vor Erteilung des Visums ein Heiratstermin feststehen.
    Im Visum steht "nur gültig in Verbindung mit der Eheschliessung mit Herrn Vor-/Nachname" oder so ähnlich. Habe mich deshalb vorher schon gewundert wie jemand der bereits ein Heiratsvisum hat einfach sofort jemand anders heiraten kann. Normalerweise muss die Gute wieder zurück nach Thailand und alles muss von vorne angeleiert werden.
    Alles andere ist entweder Quatsch oder hochgradig ilegal.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Eheprobleme

    Hallo,
    im Visum steht exakt der Sinn und Zweck, natürlich auch die Namen. Ich kann mir nicht vorstellen das sie dieses Visum bereits vorliegen hatte. Fast völlig unmöglich. Wer bürgt dafür und wer weis schon genau wann jemand auf die Zeitungsanzeige anbeist?
    Eine Verlängerung des Heiratsvisum ist möglich wenn Dokumente fehlen (bei Freunden so gewesen). Aber ein frisiertes Visum? Kann ich mir nicht vorstellen.

    Wingman

  4. #73
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Eheprobleme

    Sie kommt aller 2 Tage nur mal nach Hause.Wenn ich Sie frage warum dann sagt Sie,wenn ich
    Hallo Willi

    Falls noch nicht gemacht, lies Dir z.B mal
    meinen Thread durch Willi !

    Meine Scheidung von einer Thai

    Viel Glück für Dich

    Grüsse siajai :-)

  5. #74
    Avatar von hschub

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    1.065

    Re: Eheprobleme

    so schnell wie möglich loswerden !

    Ärger,Schmerz und weiterer Verlust von Geld,
    warum sollte man sich so etwas antun

    Wenn man in die Scheisse gegriffen hat, sollte man so schnell
    wie möglich wieder raus.
    Alles andere ist Zeit-u.Geldverschwendung.

    Bei mir persönlich gäbs da noch ganz andere Reaktionen
    die ich hier mal unausgesprochen lasse.


  6. #75
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Eheprobleme

    Zitat Zitat von phimax",p="273361
    Und für die falling in love Opfer braucht es keine Mafia. Da reicht es, wenn ein unerfahrener, leicht zu kontrollierender (Heirats-) Kandidat ausgesucht wird. Spart auch Geld, da die Fianzierung übernommen wird.

    Well,

    ist ja ein richtig geiler Thread geworden ;-D
    ich gebe Phimax da Recht, denn so selten passiert dies leider nicht.

    Wenige wissen es ja, ich war eine zeitlang Springer bei einer AB - ist auch schon wieder über 5 Jahre her.

    Da war diese Problematik fast tägliches Brot wie Asylies und Abschiebungen. Da gab es dann die berühmten Scheinehen und mit dem Intellekt der Klientel war es auch nicht weit her. "Ich lasse mir von Ihnen nicht vorschreiben, wie wir unsere Ehe führen" - beide "Ehepartner" haben geheiratet und leben dennoch getrennt (und das auch noch so polizeilich auf dem Meldeamt gemeldet)
    - war eine deutsch/kasachstan Liason.

    Und da gab es einen, der hat damals oft "Betreutes Wohnen" praktiziert. Nun sollte es also eine Heirat sein. Alles soweit klar und die beiden sassen mir gegenüber und das Bild passte so gar nicht zusammen. Er, ein "alter Sack" und sie mit ihren 22 bildhübsch und selbstbewusst - na ja, wo die Liebe so halt hinfällt. Die Zeit geht ins Land und ich bekomme eine Heiratsmeldung dieser Dame aus dem Saarland. Ich bestellte den Gehörnten ein, der dann nur meinte "Die alte Sau hat mich verar...t" - DELTA GOLF (Dumm gelaufen).

    UND es soll ja schon vorgekommen sein, dass manche Lover vergeblich am Airport auf die vermeintliche Liebste gewartet haben....

    Juergen

  7. #76
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Eheprobleme

    Samuifreund, wingman,

    Danke für eure Erklärungen. Das das Heiratsvisum so strikt ausgelegt ist, habe ich nicht gewußt. Sollte in Zukunft (auch) mal die entsprechende Threads lesen. Wer weiß wozu ich´s mal brauchen kann

  8. #77
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Eheprobleme

    @phimax und Samuifreund


    Zum Thema bereists vorhandenes Ehevisum:

    Möglich ist so etwas schon, allerdings sollten einem dann die Umstände bekannt sein wie es zustande kommt.

    Meine Mia hatte auch ein Ehevisum. Sie hatte diesen Mann durch eine Bekannte in D. kennengelernt und er hat sie nach einem kurzen Besuch in LOS gleich mit Ehevisum nach D. geholt. Da ich früher schon regelmäßig in der thai/deutschen Klicke war, habe ich beide gemeinsam dort kennen gelernt. Meine erste Frage war dabei: "Wer hat die beiden denn zusammengebraucht, das passt nun überhaupt nicht!"

    Sie hatte voll in die Kloschüssel gegriffen. Aber, was mich sehr beeindruckte, sie hat ihn noch vor der Hochzeit verlassen obwohl das als Konsequenz den Rücksturz nach LOS bedeutete. Ich habe mitbekommen wie teilweise ihre Freundinnen auf sie einredeten ihn doch zu heiraten, sie würde die 3 Jahre schon irgendwie überstehen.

    Sie ist nicht zu ihm zurück gekehrt. Wir, vorrangig die Männer, haben uns zusammengesetzt, und beschlossen ihr zu helfen. Das hieß sie wurde untergebracht und versorgt und wir wollten zusammenwerfen für ein Rückflugticket damit sie zum Ablaufdatumn des Visums zurückkehren kann.

    Zwischenfrage an JT29: Hätte sie eigentlich gesetzlich sofort wieder zurück gemusst da sie ja nicht mehr heiraten wollte oder durfte sie bleiben bis zum Ablauf des Visums?

    Natürlich hätte offiziell der Typ dafür aufkommen müssen, aber wir wollten jeden weiteren Kontakt vermeiden. Wir wollten damit erreichen, dass sie rechtzweitig wieder zurückkehren kann ohne ausgewiesen werden zu müssen. Damit hätte sie bei einer zukünftigen Einladung und Visa zumindest nicht auf der schwarzen Liste gestanden.

    Somit war sie also in Deutschland mit einem Heiratsvisum. sicher nicht der Normalfall aber auch nicht unmöglich. Wir hätten ja auch eine Anzeige für sie schalten können. Wenn sich da spontan einer gefunden hätte, denke ich mal das sie auch einen anderen hätte heiraten können. Auch ohne Mafia Hintergrund :P

    Tja, aber meistens kommt es anders als [s:be70a28b24]Mee[/s:be70a28b24] Mann denkt! Ich habe mich wohl ein bisschen zuviel um die Kleine gekümmert und ihr dabei zu tief in die Ölaugen geschaut. Nun, nachdem sie eine Zeitlang bei Freundinnen verbracht hat, war sie dann die letzten Tage vor ihrem Rückflug bei mir [s:be70a28b24]und ich wurde assimiliert[/s:be70a28b24]!

    Danach habe ich sie in LOS besucht und dann mit einem erneuten Ehevisum wieder nach D. geholt.

    Im Visum stand übrigends beide male: "Nur gültig zur Eheschließung"
    ein Zusatzvermerk mit wem gab es nicht.


    phi mee

  9. #78
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Eheprobleme

    phi mee, so wie du es beschrieben hast, war auch mein Wissenstand bzw. hatte es mal mitbekommen.

    Was stimmt denn nun oder ist abhängig vom jeweiligen AA/AB?

    Nur das Visum wird doch in BKK ausgestellt, oder?
    Von daher sollte es gleich sein...

  10. #79
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Eheprobleme

    @phi mee

    So wie Du es beschrieben hast ist ja bei euch auch alles korrekt gelaufen. Deine Frau musste erst wieder zurück nach LOS und wurde dann von Dir erneut eingeladen. Das geht natürlich. Habe ich so ebenfalls selbst schon mal gemacht. ;-D

    Bei Willi klang das aber so das seine Frau schon mit Heiratsvisum in Deutschland war und er Sie dann erst kennenlernte und gleich heiratete ohne das er die Papiere nochmals erneut mit seinem Namen im Visum machen musste. Also entweder ich hab´ da was falsch verstanden oder es ist da was faul. Das geht doch so nicht

  11. #80
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Eheprobleme

    @Phimax,
    nun ich bin der letzte in unserem Thaiclub . Ich werde nächsten Jahr heiraten. Nur wollen wir in ihrem Dorf heiraten.
    Die Party wird etwas grösser .
    Heiratsvisum, wenn wirklich der Name des glücklichen nicht vermerkt ist ist natürlich ein Wechsel des Ehemannes tatsächlich möglich. Dann könnte die Geschichte von Willi Sinn machen und ähnlich wie bei Phi Mee gelagert sein.
    Muss nicht gleich die Mafia sein.

    Wingman

Seite 8 von 19 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte