Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Ehegattennachzug in Dänemark

Erstellt von singto, 21.01.2008, 23:23 Uhr · 16 Antworten · 3.145 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055

    Ehegattennachzug in Dänemark

    Es gibt Staaten in Europa die in punkto Ehegattennachzug noch wesentlich härter drauf sind als Deutschland.

    Hier das Beispiel Dänemark:

    "Das grundsätzliche Recht auf Nachzug eines ausländischen Ehepartners wurde abgeschafft und durch eine Einzelfallprüfung ersetzt. Das neue Gesetz schließt den Nachzug von Ehegatten unter 24 Jahren vollständig aus. Die Person, die einen Ehepartner nach Dänemark holen will, muss selbst mindestens 24 Jahre alt sein, eine Bankgarantie von 50.000 Kronen (rund 6.700 Euro), ein monatliches Einkommen von mindestens 16.000 Kronen (rund 2.200 Euro) und ausreichenden Wohnraum nachweisen. Außerdem muss das Paar einen "engen Bezug" zu Dänemark haben. Nur wenn die Bindung der Ehepartner an Dänemark größer ist als ans Herkunftsland, wird die Familienzusammenführung gestattet. Schon die Vorgängerregierung hatte diese Bestimmung für in Dänemark lebende Immigranten eingeführt, seit dem 1. Juli 2002 gilt sie auch für dänische Staatsbürger."
    Einen "engen Bezug" zu Dänemark????
    Was könnte das wohl bedeuten, und wie muss man es nachgeweisen?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    carsten
    Avatar von carsten

    Re: Ehegattennachzug in Dänemark

    Die wollen wohl ihre Staatsbürger zwingen, eine Dänin zu heiraten.
    Da bliebe einem faktisch nur die Verlegung des Lebensmittelpunktes ins EU-Ausland übrig.

  4. #3
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Ehegattennachzug in Dänemark

    Was heisst in dieser ganzen Geschichte eigentlich
    'Nachzug'? Wenn ich z.B. einen Job in DK bekommen würde,
    und zugleich mit meiner Frau nach DK umziehen möchte,
    ist das dann auch 'Nachzug'?

    Gruss, René

  5. #4
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Ehegattennachzug in Dänemark

    ...nur wenn die Bindung der Ehepartner an Dänemark größer ist als ans Herkunftsland, wird die Familienzusammenführung gestattet...
    Das ist ja echt Heavy Metal. Würde für mich persönlich bedeuten auswandern zu müssen. Bin mal gespannt, wann es bei uns in D-Land genauso weit ist

    Grüsse
    Alex

  6. #5
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.282

    Re: Ehegattennachzug in Dänemark

    Ja, in diesem Zusammenhang an alle DK-Heirater.

    Hier wurde nun wohl auch die Tür langsam dicht gemacht:

    http://thaiadvo.com/files/nderungDK.pdf

  7. #6
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Ehegattennachzug in Dänemark

    Hoffen wir mal, dass das in Deutschland nicht auch noch Schule macht

  8. #7
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Ehegattennachzug in Dänemark

    In Dänemark scheint es nahezu unmöglich, in Deutschland wird es immer schwerer, dafür scheint es in Schweden und den Niederlanden nach wie vor sehr einfach. Alles liegt in der EU, schon sehr eigenartig. Früher oder später wird es sicher auf EU-Ebene einheitliche Gesetze geben.
    Da ich eh weder Heiraten, noch in Europa leben will, ist mir das persönlich relativ egal, eine Frechheit ist es trotzdem.

  9. #8
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Ehegattennachzug in Dänemark

    Zitat Zitat von maphrao",p="558270
    dafür scheint es in Schweden und den Niederlanden nach wie vor sehr einfach.
    reine Spekulatius wegen Schweden muss ich mal einen Bekannten fragen...

    Niederlande: nachziehende Angehörige müssen vorab einen Sprach- und Kulturtest absolvieren

    Ab Mitte März (2006) müssen Einwanderer bereits vor ihrer Einreise in die Niederlande in ihrem Herkunftsland eine Prüfung in niederländischer Sprache und Kultur bestehen.

    Die obligatorischen Tests sollen nach Angaben von Immigrationsministerin Rita Verdonk (VVD, rechtsliberal) in 138 niederländischen Botschaften absolviert werden können. Es handelt sich um einen 30-minütigen Computertest,
    der Aufschluss darüber geben soll, ob der Einwanderungswillige auf das Leben in der niederländischen Gesellschaft vorbereitet ist. Wer den Test bestehe, sei „mehr als willkommen in den Niederlanden“, sagte Verdonk.

    Der Test gilt ausschließlich für permanente Einwanderer aus Nicht-EU-Staaten. Er kostet rund 350 Euro. Im ersten Jahr werden etwa 14.000 Prüfungskandidaten, überwiegend aus der Türkei, Marokko und Suriname erwartet.
    woma

  10. #9
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.282

    Re: Ehegattennachzug in Dänemark

    350 EUR - Respekt, langsam fahren alle die Schoten hoch! Alles andere hätte mich auch gewundert.

  11. #10
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Ehegattennachzug in Dänemark

    Zitat Zitat von woma",p="558275
    reine Spekulatius wegen Schweden muss ich mal einen Bekannten fragen...

    Niederlande: nachziehende Angehörige müssen vorab einen Sprach- und Kulturtest absolvieren
    Hab nen Bekannten in Schweden, war kein Problem, seine Frau reinzuholen, obwohl sie nur nach buddhistischer Tradition geheiratet haben. Sie hat dauerhaften Aufenthaltsstatus (nach kurzer Zeit bekommen) und könnte sogar recht einfach die schwedische Staatsbürgerschaft bekommen.
    Was die Niederlande angeht, zumindest ein Besuchsvisum bekommt man weiterhin sehr schnell und einfach

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehegattennachzug Frankreich - Wie ?
    Von Yenz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.10.09, 14:56
  2. Heirat in Thailand/Ehegattennachzug
    Von Gabriel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 21.06.09, 03:11
  3. AB Hamburg - Ehegattennachzug
    Von Gabriel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.09, 00:10
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.08, 14:24
  5. Ehegattennachzug- jetzt wird es eng
    Von Sioux im Forum Treffpunkt
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 26.05.07, 18:14