Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 117

Ehefähigkeitszeugnis direkt in der Botschaft

Erstellt von Silom-O-matic, 18.04.2011, 10:28 Uhr · 116 Antworten · 11.268 Aufrufe

  1. #81
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Bukeo, du begreifst das System immer noch nicht.
    denke schon, nur reden wir wohl aneinander vorbei.

    Als von einem EU´ler abgeleitetes Aufenthaltsrecht gibt es nach den europäischen Entscheidungen für niemanden einen Sprachnachweis.
    ich meinte damit A1, ohne diesen Schein es kein FZV gibt. Die Schweiz und bis zum Juni 2011 auch Österreich, benötigt man diesen Nachweis für diese Länder nicht - wenn man ein
    FZV beantragt.
    In Ungarn momentan auch noch nicht.

    Das Problem ist ob die EU Freizügigkeitskarte in der von dir erwähnten Konstellation rechtlich haltbar sein wird.
    ja, wenn man vorher geplant hatte in Ungarn den Hauptwohnsitz zu nehmen und erst dort dann einen Umzug nach Deutschland plante.
    Beweispflichtig ist in diesem Fall das Ausländeramt.

    Aber diese Lücke wird sicher irgendwann geschlossen, zumindest in Ungarn, dann kommen halt wieder neue Länder dran. Ärgerlich für normal Verheiratete ist halt immer, das die
    Zuhälter, die Thais nach EU bringen, diese Lücken immer auf das Schnellste finden, während der brave deutsche Ehemann sich mit den deutschen Bürokratien auseinandersetzen muss.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    ... Als von einem EU´ler abgeleitetes Aufenthaltsrecht gibt es nach den europäischen Entscheidungen für niemanden einen Sprachnachweis.
    In der Tat.
    Noch was zum Schmoekern: http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/...de00770123.pdf

  4. #83
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    .....Ärgerlich für normal Verheiratete ist halt immer, das die Zuhälter, die Thais nach EU bringen, diese Lücken immer auf das Schnellste finden, während der brave deutsche Ehemann sich mit den deutschen Bürokratien auseinandersetzen muss.
    Aaaah, jetzt sind wir wieder in der richtigen Gesellschaft, an der wir uns orientieren sollten.

  5. #84
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Ich dachte auch, dass wir hier Probleme diskutieren die sich aus einer binationalen Ehe zwischen Thai und Dler ergeben. WEniger, welche Optionen Zuhälter haben, trotz des Geschreies um den Vollmererlass und die Verschärfung im Bereich Visaerteilung, Zuwanderung, ... trotzdem Wege finden ihre professionellen Liebesdienerinnen an den Mann bringen.

  6. #85
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Weniger, welche Optionen Zuhälter haben......
    Nun hat das Mitglied Tramaico ja schon gesagt, wie es bei ihm aussieht:
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    ....Okay, kann passieren, dass ich mit meiner Einstellung nicht in den Himmel komme, aber ehrlich gesagt empfinde ich ein Dasein in der Hoelle auch viel erfuellender. Bin einfach nicht so gut im Harfe spielen und Halleluja singen.
    Und das Mitglied Bukeo hat nie einen Hehl daraus gemacht, dass seine von ihm veranstalteten Hochzeiten ein wahres Abenteuer wären. No risk, no fun. Jede bigamische Ehe in die man gelangt, gebiert auch gleich die Chance, zum nächsten Wurf in die Vollen mit einer Anderen. Sozialdarwinistisches Streben nach Glück - oder: The Pursuit of Happiness - nennt man das.

    P.S. Zumindest solange wie die innerthailändischen Selbsthilfegruppen den Heirats-Schergen noch nicht auf die Schliche gekommen sind. Aber da ändert sich viel.

  7. #86
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Du drehst dich im doch nur im Kreis und das du auch nur noch die Hälfte mitbekommst kann man schon daran merken, das die Angebote Bukeo - mit Ledigkeitsmachweis über Meldebescheinigung und Tramacio- der managt das mit Ehefähigkeitszeugnis- einfach in einen Topf wirfts. Und das nach dem du doch gebetsmühlenartig die "rechtliche" Absicherung durch das deutsche Ehefähigkeitszeugnis so überbetonst.
    Du bist doch wohl schon verheiratet- du solltest nich in Paranoia verfallen- denn du hast doch mit Ehefähigkeitszeugnis geheiratet. Und trotzdem diese Angst sie könnte ja noch jemand anderen haben??

    Und weder Bukeo noch Tramacio predigen ihren Weg alls den allein selig machenden- so wie du.

    Dir scheint sehr langweilig zu sein.

    Übrigens kann man die Heirat mit und ohne Ehefähigkeitszeugnis auch völlig alleine managen. Du solltest nicht alle für völlig verblödet halten.
    Wer aber für die Organisation einen Dienstleister beauftragen möchte- kann das eben machen.

  8. #87
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Übrigens kann man die Heirat mit und ohne Ehefähigkeitszeugnis auch völlig alleine managen.
    Jau, sehr wahr.
    Mit EFZ ist es ein wenig aufwändiger zu organisieren, aber dafür erhält man ja auch einen Gegenwert in Form einer letztinstanzlichen Entscheidung. Ist aber sicherlich vornehmlich besonders interessant für Eheschließungen mit thail. Frauen, die schon Vorehen hatten oder man dieses sicherheitshalber unterstellen sollte.

  9. #88
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    irgendwie ist das hier alles verwirrend und hat doch nichts mit dem Thema zu tun. Bin mal gespannt, wieviele EFZ sich hier, auf diese Weise, noch gestalten werden.

  10. #89
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Jau, sehr wahr.
    Gegenwert in Form einer letztinstanzlichen Entscheidung)
    Totaler Quark, der von deine totalen Ahnungslosigkeit dokumentiert übrigens wo bleiben denn man die konkreten Antworten auf konkrete Fragen

    Wie viele Eheaufhebungen auf Grund von Bigamie kennst du hast du erlebt?

  11. #90
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Sozialdarwinistisches Streben nach Glück - oder: The Pursuit of Happiness - nennt man das.

    P.S. Zumindest solange wie die innerthailändischen Selbsthilfegruppen den Heirats-Schergen noch nicht auf die Schliche gekommen sind. Aber da ändert sich viel.
    Ein Sozialdarwinist glaubt nicht an Glueck. Ein Sozialdarwinist nimmt die Welt so wie sie ist und macht das beste daraus. Noch einmal, jeder ist selbst seines Glueckes Schmied. Ein professioneller Scherge zeigt lediglich Optionen auf trifft aber keine Entscheidungen. Dieses obliegt ausschliesslich dem Kunden. Nur Dummkoepfe bringen sich in eine Situation, in der sie festgenagelt werden koennen oder die gar aussichtslos ist. Ergo, auch der 1. Leitsatz eines Advokaten oder auch eines erfahrenen Schergens: "Es kommt darauf an".

    Speziell im Schwellenland ist es sehr hilfreich Sozialdarwinist zu sein, weil eben hier die Uhren noch auf viel natuerlichere Weise ticken und das Duschwasser erheblich kaelter ist. Eine Lektion, die viele erst dann lernen wenn es bereits zu spaet ist. Nun ja, die Welt ist hart und somit kommen letztendlich nur die Harten in den Garten. Gilt zwar speziell fuer Entwicklungs- und Schwellenlaender aber letztendlich ist es hinter der Fassade eines Sozial- oder gar Wohlfahrtstaates nicht anders. Faktische natuerliche Gegebenheiten lassen sich nicht nicht korrumpieren, so sehr man sich dies auch wuenschen oder gar dafuer beten mag.

    Erwaehnte ich schon, dass jeder seines Glueckes Schmied ist? Unwissenheit schuetzt vor Strafe nicht und somit muss sich jeder dann am Ende fuer sein Handeln verantworten. Ohne wenn und aber. Das gilt fuer mich und fuer jeden anderen. Und weil es so ist, bin ich natuerlich Sozialdarwinist in einer sozialdarwinistischen Welt, weil ich einfach nicht an die Seligkeit des Traumtanzes glaube. Mich wird deshalb der Teufel holen? Vielleicht, ausser ich kriege den Burschen bei den Hoernern zu fassen, dann hat es sich fuer ein und fuer alle Male ausgeteufelt. Fuer mich ist im Himmel kein Platz frei? Net schlimm, als Bangkoker habe ich es lieber warm und Waerme findet sich nun mal eher im untersten Stockwerk.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehefähigkeitszeugnis
    Von Gabriel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 25.09.09, 05:58
  2. Ehefähigkeitszeugnis ??
    Von wick im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.05, 10:49
  3. Ehefähigkeitszeugnis
    Von AndyLao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.03, 23:45
  4. Ehefähigkeitszeugnis
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.11.02, 20:07