Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 78

Ehe in Deutschland oder Thailand eintragen?

Erstellt von Alex.J, 25.02.2012, 20:32 Uhr · 77 Antworten · 7.235 Aufrufe

  1. #41
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Ich weiss das auch wollte es aber nicht noch komplizierter machen. Abgesehen davon muss man erstmal ein Standesamt finden welches das macht. Ausserdem ist die Beglaubigung bei der deutschen Botschaft ohne vorherige Konsularbescheinigung zwar moeglich, aber man muss sich auf die ein oder andere Frage gefasst machen. Ich kenne keine grossere Stadt in Thailand wo es ohne Konsularbescheinigung mit dem Heiraten klappt, ich habe nur von diversen Ministandesaemtern gehoert welche das angeblich machen.
    Amphoei Samphran (Richtung Nakhon Pathom). Die haben es für mich auch ohne Bescheinigung etc. gemacht. Wenn du Polizist dabei hast, dann reicht auch nur seine Unterschrift als Zeuge und brauchst dann nicht 2 Leute.

    Mit der Botschaft brauchst auch nichts zu tun haben.

    1. Personenstandsausweis mit Stempel eines x-Beliebigen Anwalts in DE, übersetzen lassen
    2. ChangWattana (International Affairs) im 7/11 unten eine Flasche Whiskey kaufen
    3. Nummer ziehen
    4. Ins Hinterzimmer einladen lassen um "zu fragen"
    5. Flasche übergeben
    6. Papiere zeigen
    7. Stempel draufknallen lassen
    8. Amphoei Samphran fahren (NICHT SILOM!!!!)
    9. 2 Kumpels mitnehmen
    10. Papiere abgeben
    11. Heiratsurkunde entgegen nehmen
    12. Immigrationsamt
    13. VISA!! whoop whoop
    14. DACH weiss nichts, nichts wirklich eingetragen

    Mensch, ist total einfach! So habe ich es gemacht und hat geklappt.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Also manchmal frage ich mich ernsthaft, in welchem Geisteszustand hier so Einige zu sein scheinen...

    Der letzte Post liest sich wie ne Anleitung zu Korruption und Bigamie... Ohne Worte!

  4. #43
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    in der Tat. Hier sind sogar welche, deren einziger Bezug zu Thailand thailändische Frauen aus ärmlichen Isaan Verhältnissen sind und über nix anderes posten, weil sie glauben so gehts jedem....

  5. #44
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    Also manchmal frage ich mich ernsthaft, in welchem Geisteszustand hier so Einige zu sein scheinen...

    Der letzte Post liest sich wie ne Anleitung zu Korruption und Bigamie... Ohne Worte!
    hast du Ahnung was das ChangWattana (International Affairs)ist???

    Vermutlich nicht- aber rumtönen.

    Übrigens wird auch eine Ehe in Thailand mit Konsularbescheinigung nicht automatisch in D registriert. Wie denn auch?

    Auch bei der Beantragung des Famnachzugsvisums und dessen Erteilung nicht. Erst wenn die Anmeldung in D erfolgt, die für eine Aufenthaltsgenehmigung Voraussetzung ist erfolgt ein Eintrag in eine offizielle Datenbank.

  6. #45
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Chang Wattana ist ein thailaendisches Bier, dass man in einer Lokalitaet im bangkoker Distrikt Wattana zu sich nimmt.

  7. #46
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    hast du Ahnung was das ChangWattana (International Affairs)ist???

    Vermutlich nicht- aber rumtönen.

    Übrigens wird auch eine Ehe in Thailand mit Konsularbescheinigung nicht automatisch in D registriert. Wie denn auch?

    Auch bei der Beantragung des Famnachzugsvisums und dessen Erteilung nicht. Erst wenn die Anmeldung in D erfolgt, die für eine Aufenthaltsgenehmigung Voraussetzung ist erfolgt ein Eintrag in eine offizielle Datenbank.
    1. Die Flasche Whisky ist Bestechung.
    2. Heirat ohne entsprechende Dokumente (darum ging´s hier doch) ist fragwürdig.
    3. Erst Recht, wenn beabsichtigt ist, diese in D nicht eintragen zu wollen bzw. in D weiterhin als "unverheiratet" zu gelten...
    4. Damit zu umgehen, dass überprüft wird, ob man in D noch verheiratet ist...

    Ergo: Ich töne hier nicht rum, sondern habe benannt, was da oben zwischen den Zeilen steht!
    Ist aber hier unter Euch wohl nicht so gewünscht... war klar!

  8. #47
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Solltest mal die Story von @Ilse durchlesen, da fragst Du dich dann schon warum er derart heiratet wo er doch der auserwählte Schwiegersohn ist (war?) und von vorne und hinten gepampert wurde.
    Nimm mal nicht alles so ernst hier, sind viel Geisterfahrer unterwegs.

  9. #48
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Auch wenn man in Thailand angeblich ohne EFZ heiraten kann kann, bevorzuge ich persoenlich doch eher die Variante mit EFZ. Von der Besorgung der Papiere bis zur Hochzeit war alles in 14 Tagen erledigt, und den Whisky im Hinterzimmer hat man gespart. Kein Stress mit irgendwem, alles sauber und wird auch noch in Deutschland registriert. Ob die Botschaft einfach so eine Heiratsurkunde legalisiert wenn man keinen Nachweis darueber hat das man eine Konsularbescheinigung hat ausstellen lassen weiss ich nicht. Ist aber auch egal da es wirklich kein Problem ist die notwendigen Papiere fuer's EFZ zu besorgen.

    Und wenn man heiratet dann kann man das auch in Deutschland registrieren lassen. Warum soll man sonst heiraten wenn man es ausserhalb Thailands verheimlicht?

  10. #49
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Auch wenn man in Thailand angeblich ohne EFZ heiraten kann kann, bevorzuge ich persoenlich doch eher die Variante mit EFZ.
    Das ist doch völlig in Ordnung, jeder so wie er möchte. Das angeblich ist jedoch in jedem Fall falsch! Wer die ganze Prozedur Botschaftsverfahren mitmacht heiratet dann mit einer Konsularbescheinigung. Solltest du eigentlich wissen, schreibst du dann ja auch, für wen eine Flasche Schnaps schon Bestechung ist von dem muss man schon Exakheit erwareten.



    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    . Ob die Botschaft einfach so eine Heiratsurkunde legalisiert wenn man keinen Nachweis darueber hat das man eine Konsularbescheinigung hat ausstellen lassen weiss ich nicht.

    Und wenn man heiratet dann kann man das auch in Deutschland registrieren lassen. Warum soll man sonst heiraten wenn man es ausserhalb Thailands verheimlicht?

    Narürlich legalisiert sie diese, warum denn nicht, sie gilt weltweit, egal ob in Deutschland registriert oder nicht.

  11. #50
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen

    Und wenn man heiratet dann kann man das auch in Deutschland registrieren lassen. Warum soll man sonst heiraten wenn man es ausserhalb Thailands verheimlicht?
    Na aus Liebe

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Adoption in Thailand oder Deutschland ?
    Von phiiangtawan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.07, 11:57
  2. Geldwechsel in Thailand oder in Deutschland?
    Von Quan im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.07, 13:21
  3. In Deutschland oder Thailand heiraten?
    Von mikesch4ever im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 00:49
  4. Thailand oder Deutschland?
    Von Ralf01 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 30.04.06, 08:59
  5. Heirat in Thailand oder Deutschland
    Von chang bot im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.05, 18:16