Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 77

Dschai yen yen bei Wegnahme der Tochter?

Erstellt von beerchang, 08.01.2009, 17:42 Uhr · 76 Antworten · 9.376 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Dschai yen yen bei Wegnahme der Tochter?

    Zitat Zitat von Grumpy",p="684178
    nachdem es richtig gekracht hat und die Polizei angerückt ist. Kaputt machen was nur geht. Was haben mache Thaimädels nur im Hirn. Außen Beton innen Scheisse....
    wäre mal interessant zu wissen, warum die Polizei kam.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: Dschai yen yen bei Wegnahme der Tochter?

    Völlig durchgeknallt und hat mich tätlich angegriffen. Zum Glück noch ohne Messer. Nachbarn habe die Polizei geholt und die haben sie mitgenommen. 2 Wochen Trennungsauflage und Frauenhaus für Sie. Hatte Sie sich wohl nicht so vorgestellt. Als Sie zurückkam Ticket in die Hand gedrückt und ab nach TH...

    Grumpy, dem keine andere Wahl blieb

  4. #63
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979

    Re: Dschai yen yen bei Wegnahme der Tochter?

    ALG bekommt sie nicht,da ich zuviel verdiene.
    ALG1 auch nicht,da sie nur 6 Monate am Stueck gearbeitet hat.
    beerchang,der auf schicht ist und morgen erst wieder schreiben,aber recht herzlichen dank an alle.

  5. #64
    NAN
    Avatar von NAN

    Registriert seit
    21.03.2006
    Beiträge
    599

    Re: Dschai yen yen bei Wegnahme der Tochter?

    Weil sie halt eine Frau ist und die sind von Natur aus immer völlig unschuldig!
    Dann habe ich das wohl voll im Griff, denn bei mir hat immer meine Frau Schuld.

    Gruß vom unschuldigen Wolfgang

  6. #65
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Dschai yen yen bei Wegnahme der Tochter?

    Zitat Zitat von beerchang",p="684257
    ALG bekommt sie nicht,da ich zuviel verdiene.
    ALG1 auch nicht,da sie nur 6 Monate am Stueck gearbeitet hat.
    beerchang,der auf schicht ist und morgen erst wieder schreiben,aber recht herzlichen dank an alle.
    Muss ja auch nicht sein.

    gibt doch die 12 Monate in den letzten 3 Jahren oder wurde dies aus 12 aus 24 verkürzt?

    Mein Rad aus eigener Erfahrung (Scheidung mit einer aus D) geh zum Anwalt, scheu die 200 Euro nicht. Rechen ihr den ihr zustehenden Unterhalt vor leg was drauf, dann ist das Prozessrisiko für sie relativ hoch.

  7. #66
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: Dschai yen yen bei Wegnahme der Tochter?

    Zitat Zitat von Grumpy",p="684219
    Als Sie zurückkam Ticket in die Hand gedrückt und ab nach TH...

    Grumpy, dem keine andere Wahl blieb
    Das tut mir leid zu lesen!!!

    Aber das bestätigt doch meinen Eindruck den ich hatte, nachdem ich sie kennengelernt hatte.
    Und meine Frau hatte ja auch Ihre Gründe, warum Sie nach der Sprachschule den Kontakt zu Deiner Frau abgebrochen hat.

    Ich denke, das beste wird sein, sie bleibt für immer dort wo sie gerade ist, und für dich: Schwamm drüber!!!

    Ist doch die kostengünstigste Lösung...

  8. #67
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979

    Re: Dschai yen yen bei Wegnahme der Tochter?

    [quote="franky_23",p="685067"]
    Zitat Zitat von beerchang",p="684257
    ALG bekommt sie nicht,da ich zuviel verdiene.
    ALG1 auch nicht,da sie nur 6 Monate am Stueck gearbeitet hat
    gibt doch die 12 Monate in den letzten 3 Jahren oder wurde dies aus 12 aus 24 verkürzt?

    Mein Rad aus eigener Erfahrung (Scheidung mit einer aus D) geh zum Anwalt, scheu die 200 Euro nicht. Rechen ihr den ihr zustehenden Unterhalt vor leg was drauf, dann ist das Prozessrisiko für sie relativ hoch.
    Du musst heute 12 Monate gearbeitet haben,dann gibt es ALG1,wenn ichs richtig verstanden habe.

    Den satz mit dem prozessrisiko versteh ich nicht,bitte um Erklaerung

    Ich klammer mich an alles ,was nach nem strohhalm aussieht.

  9. #68
    Avatar von storasis

    Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    952

    Re: Dschai yen yen bei Wegnahme der Tochter?

    [quote="beerchang",p="686860"][quote="franky_23",p="685067"]
    Zitat Zitat von beerchang",p="684257
    :

    Ich klammer mich an alles ,was nach nem strohhalm aussieht.
    Das scheint mir ehrlicherweise nicht so zu sein - sonst wärst du mittlerweile längst zu einem Familienanwalt gegangen - wie dir mehrfach geraten wurde.

    am Geld für anwaltliche Beratung scheint es bei Dir ja nicht zu fehlen

  10. #69
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Dschai yen yen bei Wegnahme der Tochter?

    Zitat Zitat von storasis",p="686893
    am Geld für anwaltliche Beratung scheint es bei Dir ja nicht zu fehlen
    Wohl war,Wer sich in dieser Situation noch Thailandurlaub leisten kann,dem kann´s nicht schlecht gehen.

    Willi

  11. #70
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Dschai yen yen bei Wegnahme der Tochter?

    [quote="beerchang",p="686860"]
    Zitat Zitat von franky_23",p="685067
    Zitat Zitat von beerchang",p="684257
    ALG bekommt sie nicht,da ich zuviel verdiene.
    ALG1 auch nicht,da sie nur 6 Monate am Stueck gearbeitet hat
    gibt doch die 12 Monate in den letzten 3 Jahren oder wurde dies aus 12 aus 24 verkürzt?

    Mein Rad aus eigener Erfahrung (Scheidung mit einer aus D) geh zum Anwalt, scheu die 200 Euro nicht. Rechen ihr den ihr zustehenden Unterhalt vor leg was drauf, dann ist das Prozessrisiko für sie relativ hoch.
    Du musst heute 12 Monate gearbeitet haben,dann gibt es ALG1,wenn ichs richtig verstanden habe.

    Den satz mit dem prozessrisiko versteh ich nicht,bitte um Erklaerung

    Ich klammer mich an alles ,was nach nem strohhalm aussieht.
    Das mit den 12 Monaten ist schon richtig, aber es muss nicht am Stück sein.

    Wenn Du jetzt nach einer von Dir aufgestellten Berechnung auf x Euro Unterhalt kommen würdest, dann legst halt noch was drauf. FAmilienrichter entscheiden eh nicht 100 % nach formalen Gesichtspunkten, da gibt es einen großen Spielraum.

    Dann ist die Frage ob sich deine Frau einen Halb oder Ganztagsjob anrechnen lassen muss. Grundsätzlich ja, doch bevor Harz IV kommt ist halt immer der Ehepartner unterhaltspflichtig.

    allerdings muss die ja dann Unterhalt für das Kind an dich bezahlen.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausreise mit thailändischer Tochter
    Von monkey im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.07.12, 22:34
  2. Thaipass für die Tochter
    Von Ronphiboon im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 04.03.10, 16:36
  3. Tochter und Schule
    Von pipe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.10.04, 13:18
  4. Mi dschai dschamnuan maak
    Von Harakon im Forum Thaiboard
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.07.02, 21:24