Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 76

dringend visa prob

Erstellt von sam, 05.05.2004, 13:15 Uhr · 75 Antworten · 8.323 Aufrufe

  1. #61
    sam
    Avatar von sam

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    127

    Re: dringend visa prob

    hi chang

    generell ist es schon richtig, daß die botschaft selektiert. allerdings sind die kriterien (für mich) fragwürdig. irgendwo wurde schon einmal erwähnt, daß auf der botschaft gelogen (von den antragsteller/innen) wird. und in meinem speziellen fall muß ich sagen, wer die wahrheit sagt ist selbst schuld. in diesem falle hat sie/man sich selbst geschädigt!!!

    gruß sam

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von chang

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    9

    Re: dringend visa prob

    Hallo Sam !
    Das Problem mit der Wahrheit ist mir schon bekannt!!
    Jedoch kommt bei der Visaerteilung wiedermal die 2 Klassengesellschaft zum Vorschein. Der reiche Thai bekommt Problemlos ein Visa wenn er genug Kohle vorweisen kann um seine Deutschlandrundreise zu finanzieren. Wenn man aber eine nicht vermögende nicht verheiratete ect. Frau nach DL einlädt und dafür auch noch eine Verpflichtungserklärung abgeben muß sieht die Sache schon etwas anders aus.
    chang

  4. #63
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: dringend visa prob

    @Chang

    Wenn ein Thai, der eine Rundreise plant und selbst finanziert, problemlos ein Visum bekommt, eine weniger gut situierte Thai dagegen nicht, hat das nichts mit Zwei-Klassen-Gesellschaft zu tun. Seine Rueckkehrbereitschaft liegt auf der Hand, er hat in Thailand alles.

    Ich muss noch einmal datauf hinweisen, dass die Antragsteller und ihre deutschen Einlader immer wieder gravierende Fehler machen und deswegen die Visa abgelehnt werden.

    Juengst sass eine Frau bei uns, deren Visum ebenfalls abgelehnt worden war, weil die Rueckkehrbereitschaft nicht glaubhaft gemacht wurde. Sie hatte angegeben, verheiratet zu sein aber die Heiratsurkunde nicht vorgelegt. Sonst hatte sie nichts vorzuweisen. Aber die Ehe, die haette ihr voraussichtlich das Visum gebracht. Die Botschaft kann sich verschaukelt gefuehlt haben, schliesslich weiss man dort, dass die Heiratsurkunde nach der Scheidung abgegeben werden muss. Welchen Schluss also soll die Botschaft ziehen?

    Es gilt aber auch hier schon der sog. Beibringungsgrundsatz. Ich habe alle Beweismittel (oder Mittel zur Glaubhaftmachung) bei Antragstellung vorzulegen, kann allenfalls nach Ablehnung noch nachbessern, muss also diese Sachen spaetestens dann vorlegen. Tue ich das nicht, muss ich mich ueber eine Ablehnung nicht wundern. Das sind die Spielregeln.

    Kann Dir uebrigens vor Gericht, z. B. im Zivilprozess, genauso passieren. Bis 1974 haben es clevere Beklagte hinbekommen, Prozesse ueber Jahre hinweg in die Laenge zu ziehen, der Klaeger schaute am Ende in die Roehre. Dann kam eine Aenderung, die erfolgreich solches Vorgehen beendete. Sieh Dir mal § 296 ZPO an, danach koennen verspaetet vorgetragene Sachverhalte oder auch Beweise nunmehr als verspaetet zurueck gewiesen. Sie sind also, und zwar bis in die Berufungsverhandlung hinein, so zu behandeln, als gebe es sie nicht. Da die Rechtslage so ist, kann man sich uebrigens in der Revison auch eine Aufklaerungsruege schenken. Sie ist zum Scheitern verurteilt, weil das Gesetz nicht fehlerhaft oder nicht angewendet wurde.

    Ich muss hier noch einmal darauf hinweisen, dass man schon sehr hohe Ansprueche stellt, und zwar zu Recht. Genau deswegen reagiere ich immer so sauer, wenn da so Schlaumeier hier antreten und meinen, okay, habe keine Lust die vorhandenen Beitraege zum Thema Visum durchzuackern, also mache ich ne neue Buddel auf. Und dann meinen sie, okay, jetzt weiss ich alles - Pustekuchen, nichts wissen sie. Sebastian Kiesow, der Dolmetscher, hat gleich am Anfang seiner Seite einen schoenen Beitrag stehen, der die Sachlage unuebertrefflich wiedergibt:

    "DIE EHESCHLIESSUNG ZWISCHEN DEUTSCHEN UND THAILÄNDERN

    Man kann sich viel erzählen lassen, nur um endlich festzustellen, dass vieles doch ganz anders ist. Und so ist, wer sich für die Ehe mit einer Thailänderin entschieden hat, gut beraten, sich nicht allzu sehr auf die Tipps wohlmeinender Mitmenschen zu verlassen – denn was bei deren Heirat noch richtig war, ist heute vielleicht
    schon ganz anders, und was heute für den einen zutrifft muss nicht zwangsläufig auch für den anderen gelten."

    Wer die notwendigen Kenntnisse nicht hat, muss sie sich beschaffen, das macht Arbeit und birgt noch immer das Risiko, dass er Rechtsbegriffe nicht versteht (das sehe ich hier immer wieder bei der Rueckkehrbereitschaft). Oder er muss sich schlicht professionellen Rat oder Hilfe einkaufen.

    Ja, das mit dem Asyl ist so ein Punkt. Aber wir haben hier unterschiedliche Anspruchsgruende, die zur Einreise berechtigen oder nicht. Unterschiedliche Sachverhalte sind also unterschiedlich zu behandeln. Es liegt auf der Hand, dass ein politisch Verfolgter (ich rede nicht von der Masse, den Missbraeuchen) nicht vor Ausreise seinen Antrag stellen und pruefen lassen kann, sondern erst hinterher, wenn er bereits in der BRD ist. Auch in Bezug auf Art. 1 und 2 GG sind hier voellig unterschiedliche Ausgangslagen. Das zu vergleichen, heisst Birnen und Aepfel zusammen zu werfen.

    Das oeffentliche Interesse ist mit Sicherheit ein ernstzunehmender Faktor. Es ist so ein Rechtsbegriff, der sich im Laufe der Jahre teilweise verselbstaendigt hat. Mit Sicherheit ist es im oeffentlichen Interesse, so wenig Auslaender wie moeglich dauerhaft, eventuell noch auf Kosten der Allgemeinheit, in Deutschland zu haben. Genauso ist es im oeffentlichen Interesse, Sicherheit und Ordnung in D. zu wahren. Ich schrieb bereits an anderem Ort, es dient der Aufrechterhaltung der Ordnung, nur Leute mit TV in die BRD einreisen zu lassen, die als Tourist, also zeitlich begrenzt kommen. Das Heiratsvisum bekommt man ja problemlos, dauert halt nur und die Ueberpruefung geht voraus.

    Man kann dann abwaegen. Wo wiegt das oeffentliche Interesse mehr? Hat mehr Gewicht, Auslaender ausser Landes zu halten, die nur kommen, um es sich in D. auf Kosten der Allgemeinheit einige Jahre oder gar dauerhaft gutgehen zu lassen, Chaos in Deutschland zu verbreiten, schwere Verbrechen zu planen und auszufuehren, oder ist das oeffentliche Interesse daran hoeher anzusiedeln, dass mit TV nur Touristen und mit Heiratsvisum nur Heiratskandidaten kommen? Und ich glaube, hier sind wir einer Meinung. Im oeffentlichen Interesse liegt die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung (uebrigens die gesetzliche Rangfolge, was rechtssystematische Bedeutung hat). Die ersten beruehren die Sicherheit im Lande, die mit TV einreisenden Thais nur die Ordnung - da liegen Welten zwischen.

    Jeder Richter und Staatsanwalt wuerde jetzt argumentieren, wenn man das Recht im Kleinen in Frage stellt, kommt der Tag, da stellt man es im Grossen in Frage. In D. ist man aber bereits so weit, die Sicherheit nachrangig, die Ordnung vorrangig zu behandeln. Und das kann ich partou nicht akzeptieren, denn hier gibt man das hoehere Rechtsgut auf. Und dann kann die Handhabung bei der Visavergabe wirklich willkuerlich wirken oder sogar sein.

    Aber da kommst Du in Deutschland nicht ran. Ein Grund, warum ich abgehauen bin. Die beissen sich in ihren Paragraphen fest, halten sie fuer Monumente, die bloss nie hinterfragt werden duerfen, das waere ein Sakrileg. Gleichwohl gibt Art. 100 GG jedem Richter die Moeglichkeit, ein Gesetz in Karlsruhe auf seine Konformitaet zum GG hin ueberpruefen zu lassen. Machen aber nur ganz wenige (Frankfurt mal beim Recht auf Rausch), ausnahmsweise. Und so ist in D. eine Rechtsentwicklung im Gange, die Recht mehr und mehr zu Unrecht werden laesst. Das juengste Beispiel dafuer war das Kohlsche Enteignungsgesetz (DDR), das man in Karlsruhe sogar dann noch hochhielt, als Kohl´s Gorbatschow-Luege laengst offenbar war. Karlsruhe bekam dann aus Strassburg maechtig einen auf´s Dach, was eigentlich alles sagen sollte.

    Fuer den Rechtslaien sind solche Vorgaenge schwer in Worte zu fassen, weil ihm die Technik fehlt. Darum soll das hier ein Versuch gewesen sein, ein wenig Licht in das juristische Dunkel zu bringen. Ich hoffe, Du kannst etwas damit anfangen.

  5. #64
    nongmai
    Avatar von nongmai

    Re: dringend visa prob

    wieviel geld muss eine thai denn nachweisen, um problemlos ein touristen visa zu bekommen?? würde mich doch mal interessieren...

  6. #65
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041

    Re: dringend visa prob

    @nongmai
    nachvollziehbar eigenes Geld z.B. aus einem dauerhaften Job braucht sie. Ein von dir kurzfristig zur Verarsche eingerichtetes Konto bringt nix. Gruß Uwe

  7. #66
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: dringend visa prob

    @Nongmai, :-)

    wir haben uns heute unser NEIN abgeholt :-(

    Zu Deiner Frage nach der [highlight=yellow:e0e4043cb5]Hoehe der Finanzen[/highlight:e0e4043cb5]: meine Freundin wurde gefragt, ob sie genuegend Geld hat, um 2 Jahre ohne Einkommen zu ueberbruecken (ich glaube damit haben viele Deutsche schon ein Problem), das dazu...

    Na ja und der Besuch der Botschaft an sich ist auch beschreibenswert (werde es in meiner Reisestory ausfuehrlich behandeln). Wir waren 3x da, das erste Mal mit allen erforderlichen Papieren und Interview, das 2. Mal gestern (wir hatten den Termin explizit bekommen), extra frueh um 8 Uhr angetreten, um zu erfahren, dass der Antrag noch nicht bearbeitet werden konnte , und dann heute.

    Gruende: meine Freundin ist zu arm und ich kann jetzt erstmal versuchen, ihr das in Behoerdensprache verfasste zu erklaeren :???:

  8. #67
    hallerla
    Avatar von hallerla

    Re: dringend visa prob

    Hallo zusammen,

    ich bin neu und habe mit Interesse Eure Kommentare gelesen. Grund meiner Frage ist, daß meine kleine heute kein 90 tages Visum bekommen hat, was für uns rätselhaft ist, da sie beim letzten Besuch keinerlei Probleme hatte und diesselben Papiere vorgelegt hat.
    Ich denke, ein erneuter Veruch eines Visums bringt Euren Aussagen nichts, daher wollte ich fragen, ob es andere, eventuell auch rechtliche Schritte gibt, die man versuchen könnte. Gibt es eventuell Anwälte, die ihr kennt oder die so etwas schonmal erfolgreich exerziert haben? Wäre für jede Hilfe dankbar.

  9. #68
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: dringend visa prob

    Zitat Zitat von hallerla",p="140755
    ich bin neu und habe mit Interesse Eure Kommentare gelesen. Grund meiner Frage ist, daß meine kleine heute kein 90 tages Visum bekommen hat, was für uns rätselhaft ist, da sie beim letzten Besuch keinerlei Probleme hatte und diesselben Papiere vorgelegt hat. Ich denke, ein erneuter Veruch eines Visums bringt Euren Aussagen nichts, daher wollte ich fragen, ob es andere, eventuell auch rechtliche Schritte gibt, die man versuchen könnte. Gibt es eventuell Anwälte, die ihr kennt oder die so etwas schonmal erfolgreich exerziert haben? Wäre für jede Hilfe dankbar.
    Willkommen hier on board.
    Was Du jetzt noch an Optionen hast, erschöpft sich keinesfalls in einer Klage.

    1. Zunächst kommt das Remonstrationsverfahren in Frage. Tippe dieses Wort in die Suchfunktion oben links und Du erhälst zwei Threads, in denen dieses angesprochen wird. Inkl. dieses threads - den hast Du nur nicht gelesen. Lies bitte beide sorgfältig durch.

    2. Die Deutsche Botschaft selbst gibt auf ihrer Website die nötigen Informationen, was man tun kann. Es gibt das ein extra Merkblatt, das heißt: "Information fuer Einlader nach Ablehnung eines Antrags auf ein Besuchsvisum". Du bist so ein Einlader. Du findest das Merkblatt
    Merkblatt für Einlader

    3. Greift das Remonstrationsverfahren nicht - selbst unter Hinweis auf ja früher bereits erfolgte Rückreisen Deiner Freundin - dann gibt es ja immer noch andere Alternativen zur Klage beim zustaendigen Verwaltungsgericht in Berlin. So z.B. die Beantragung eines Heiratsvisums. Man braucht ja nicht unbedingt zu heiraten - da kann immer etwas dazwischen kommen. Ob Du allerdings mit der selben Frau mehrere Jahre lang jeweils ein bis zwei Heiratsvisa beantragen kannst, wage ich zu bezweifeln. :-)

  10. #69
    sam
    Avatar von sam

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    127

    Re: dringend visa prob

    Zitat Zitat von hallerla",p="140755
    Hallo zusammen,

    ich bin neu und habe mit Interesse Eure Kommentare gelesen. Grund meiner Frage ist, daß meine kleine heute kein 90 tages Visum bekommen hat, was für uns rätselhaft ist, da sie beim letzten Besuch keinerlei Probleme hatte und diesselben Papiere vorgelegt hat.
    Ich denke, ein erneuter Veruch eines Visums bringt Euren Aussagen nichts, daher wollte ich fragen, ob es andere, eventuell auch rechtliche Schritte gibt, die man versuchen könnte. Gibt es eventuell Anwälte, die ihr kennt oder die so etwas schonmal erfolgreich exerziert haben? Wäre für jede Hilfe dankbar.
    auch von mir ein willkommen.
    eine alternative wäre noch ein sprachvisum. dies ist der weg den wir gerade eingeschlagen haben. obs funktioniert kann ich noch nicht sagen, da es seit ca. 1 woche erst beantragt ist. die chancen stehen aber nicht schlecht, da
    1. über den antrag in d entschieden wird und
    2. meines wissens nach die ablehnungen hier deutlich geringer sind (ca. 10%)
    wenn wir bescheid bekommen (ich rechne in den naächsten 1-2 wochen damit) werd ich noch mal ne kurze rückmeldung geben
    gruß sam

  11. #70
    hallerla
    Avatar von hallerla

    Re: dringend visa prob

    Erst mal schönen Dank für Eure Tipps. Wir sind richtig zerknirscht und ich sehe die Werbung über die Europawahl nun aus einem ganz anderen Blickwinkel.
    Aber mal ehrlich, glaubt Ihr, es bestehen tatsächlich noch Chancen? Die Berichte im Forum sind ja nun eher deprimierend. Ich will einfach nicht wahrhaben, daß unsere vier Jahre Entwicklung mit- und zueinander so ohne weiteres vom Tisch gewischt werden können.

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wedding Visa vs. Family Visa
    Von hucher im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.12, 07:30
  2. Visa gegen Bezahlung - Star Visa Service
    Von Dhien im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.02.09, 19:43
  3. USB HID THAI ENG Tastatur Prob.Hilfe
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.08, 16:13
  4. profile prob
    Von altf4 im Forum Forum-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.06, 14:29
  5. Installation DSL Versatel Prob.Hilfe
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.05, 14:16