Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?

Erstellt von Harakon, 11.01.2002, 15:02 Uhr · 24 Antworten · 2.979 Aufrufe

  1. #21
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?

    Liggi: Es geht ja nicht nur darum, was gemacht werden darf, sondern auch darum, was gemacht werden kann. Und viele machen es tatsächlich so, daß sie erst den deutschen Paß alleine beantragen, dann den türkischen ohne Wissen der deutschen Behörden.

    Ich vermute, daß man genauso den deutschen Paß für sein Kind beantragen kann und dann den thailändischen. Zumindest solange, wie die thailändischen Behörden nichts dagegen haben, daß das Kind gleichzeitig den deutschen Paß besitzt.

    Gruß, Harakon 8)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von

    Re: Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?

    hallo,

    2 pässe sind jederzeit möglich. mit 24! muß man sich dann aber für einen der beiden staatsangehörigkeiten entscheiden. habs gerade bei meiner tochter erlebt!
    gruß. uwelong

  4. #23
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?

    Original erstellt von uwelong:
    hallo,

    2 pässe sind jederzeit möglich. mit 24! muß man sich dann aber für einen der beiden staatsangehörigkeiten entscheiden. habs gerade bei meiner tochter erlebt!
    gruß. uwelong
    Hallo alle zusammen !

    Es kursieren 3 Daten hier herum,wann das Kind nur noch eine Staatsangehörigkeit behalten darf,18-21-24-
    Mich hat damals die Deutsche Botschaft informiert,das Kinder die aus gemischtnationaler Ehe stammen,automatisch bei der Geburt ,hier Deutsche und Thais sind.(In Thailand wurde dies erst 1992 durch die Regierung Chuan Leepai geändert,das Kinder ausländischer Väter Thai werden konnten.)
    Diese doppelte Staatsangehörigkeit soll lebenslang gelten.
    Jetzt wird hier etwas Anderes behauptet.
    Mich würde interessieren,ob unter euch jemand von der Botschaft ist (oder Infos bekommen kann )wie es jetzt genau ist,am Besten noch mit
    $-Angabe

    Grüsse Otto

  5. #24
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?

    Hallo Otto,
    jeder kann sich direkt an die Botschaften in Deutschland oder Bangkok wenden, wenn er Fragen hat. Ich habe das schon öfter wegen Visafragen bei der Deutschen Botschaft in BKK getan und immer sehr schnell Antwort ( E-mail) bekommen.
    Das die Angaben hier im Forum nicht immer zu 100 % stimmen ist sicher keine böse Absicht, aber es gibt halt unterschiedliche Erfahrungswerte aus unterschiedlichen Zeiträumen, die zu unterschiedlichen Angaben führen können. Exakte aktuelle Auskünfte würde ich daher immer direkt vor Ort einholen.
    Als Vorinformation ist so ein Forum aber unschlagbar :-)

  6. #25
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?

    Hallo Michael/Noi !

    Ihr habt schon recht,aber ich habe auch schon schlechte Erfahrungen mit der Deutschen Botschaft gemacht.
    Manche Beamte dort denken ,wir sind hier nur alles "Bumstouristen".

    Ich lasse daher meine Frage weiter im Raum stehen und warte auf Antwort.

    Vielen Dank

    Otto

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Thai-Deutsche Staatsangehörigkeit für ein Neugeborenes
    Von tinoheinz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.02.13, 15:32
  2. Doppelte Staatsangehörigkeit
    Von Abu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.11.07, 16:15
  3. Ablegen der thailändischen Staatsangehörigkeit
    Von Pustebacke im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 13:45
  4. thai staatsangehörigkeit...????
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.04, 22:23
  5. [ KB ] Doppelte Staatsbürgerschaft für Kinder
    Von Visitor im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 19:20