Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Doppelname thai-deutsch bei Heirat

Erstellt von kodiak, 02.03.2006, 10:14 Uhr · 25 Antworten · 4.877 Aufrufe

  1. #11
    Adi
    Avatar von Adi

    Registriert seit
    31.03.2005
    Beiträge
    232

    Re: Doppelname thai-deutsch bei Heirat

    Wir haben nach schweizeriwschem Recht geheiratet und meine Frau hat den Doppelnamen angenommen. Bei der Registrierung in Thailand wurde aufgrund dem thailändischen Recht der Namen meiner Frau auf meinen Namen im Tabean Ban abgeändert.

    Somit trägt meine Frau offiziell in der Schweiz den Doppelnamen und in Thailand meinen Namen.

    Hat eigentlich alles problemlos funktioniert, ausser beim Beantragen vom Heiratsvisum in BKK hatte sich die schweizerische Botschaft mit dem Doppelnamen quergestellt, da die schweizerische Botschaft das schweizerische Eherecht nicht kennt. Wurde aber problemlos vom Standesbeamten korrigiert.

    Ich denke, dass dies aus so in Deutschland gehen sollte.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Doppelname thai-deutsch bei Heirat

    Zitat Zitat von Adi",p="320859
    Bei der Registrierung in Thailand wurde aufgrund dem thailändischen Recht der Namen meiner Frau auf meinen Namen im Tabean Ban abgeändert.
    Darauf zielt ja meine Frage, denn dieser Zwang ist/soll ja seit ca. einem Jahr nicht gelten (s. meine Anmerkung zur Gesetzesänderung)

  4. #13
    Avatar von toeff

    Registriert seit
    18.08.2003
    Beiträge
    103

    Re: Doppelname thai-deutsch bei Heirat

    Gude,
    Nach thai recht muß deine Frau deinen Namen annehmen. Alles andere ist
    Quatsch oder willst du bei jedemn Schriftverkehr mit der Botschaft oder anderen Behörden in Thailand selber hin und es klarstellen das man das in deutschland kann.

    Gruß Toeff

  5. #14
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Doppelname thai-deutsch bei Heirat

    Hab´ was gefunden...
    Zitat Zitat von toeff",p="320896
    Nach thai recht muß deine Frau deinen Namen annehmen.
    Alles andere ist Quatsch
    Muß scheint nicht ganz richtig (der ganze Thread)

    Demnach kann die Frau in Thailand u.U. wählen, welchen Nachnamen sie in der Ehe führen möchte.

    Weiß hier jemand genau (offizielle Quellen), was aus der Geschichte in den letzten zwei Jahren geworden ist?

  6. #15
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Doppelname thai-deutsch bei Heirat

    Zitat Zitat von phimax",p="320928
    ....Demnach kann die Frau in Thailand u.U. wählen, welchen Nachnamen sie in der Ehe führen möchte.

    Weiß hier jemand genau (offizielle Quellen), was aus der Geschichte in den letzten zwei Jahren geworden ist?


    iss anscheinend wie mit dem verbot des ältesten gewerbe der welt.

    ja, ja papier iss halt doch geduldig. ;-D

    gruss

  7. #16
    Avatar von megalogi

    Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    14
    Hallo,

    ist ja schon etwas her mit der letzten Antwort in diesem Thread.

    Evtl. gibt es Neuigkeiten und jemand kann mir ein wenig helfen?
    Ich habe vor 3 Wochen alle Dokumente Übersetzungen und die Beitrittserklärung
    bei meinem Standesamt zur Vorlage beim OLG abgegeben.
    Soweit alles gut

    In der Beitrittserklärung wurde angegeben das meine kleine gerne einen Doppelnamen möchte,
    Mädchenname mein Familienname.
    Die Standesbeamtin meinte kein Problem nach deutschem Recht,sie wird uns auch so
    verheiraten wenn wir es wünschen.
    Sie sei sich allerdings unsicher wie es hier mit Thailändischem Recht aussieht?
    Nicht das wir Probleme bekommen wenn wir die Ehe in Thailand eintragen lassen wollen.

    Wenn ich die Antworten hier durchlese scheint es eher nicht möglich zu sein? Oder Doch?
    Wenn jemand ein wenig Licht ins dunkel bringen könnte wäre ich echt Dankbar.

    Megalogi

  8. #17
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Nach thailändischem Recht kann die Frau wählen, ob sie ihren Namen behält oder den ihres Mannes annimmt. Doppelnamen sind da aber unbekannt.

  9. #18
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Bei uns ist die Heirat noch nicht all zu lange her. Meine Frau war sich damals etwas unsicher, ob sie meinen Namen annehmen soll oder ihren Familiennamen beibehalten. Sie hat dann vorerst ihren Namen behalten. Nach einem Jahr hatte sich dann die Meinung verfestigt, einen gemeinsamen Namen (nämlich meinen) annehmen zu wollen. War auf dem Standesamt kein Akt. In Thailand auch nicht, da die Hochzeit noch nicht eingetragen war und sowohl ID-Card als auch Passport noch auf den Mädchennamen lauteten.

    Was in Thailand nicht geht: Doppelname

  10. #19
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Doppelnamen geht in Thailand nicht.
    Wobei die thailändischen Frauen froh darüber sind, dass sie heute überhaupt zwischen 2 Alternativen wählen dürfen: Beibehaltung des Mädchennamens oder Ubernahme des Namen des Gatten.
    Das wurde nämlich vor gar nicht langer Zeit erst eingeführt - auf Tätigwerden des thail. Ombudsmannes. Vorher gab es nur: Ehegatten-Name wird gemeinsamer Familienname.

  11. #20
    Avatar von ponschai

    Registriert seit
    25.10.2006
    Beiträge
    97
    Meine Frau hat auch bei der Heirat den Doppelnamen gewaehlt. Das Ende vom Lied war das eine nochmalige Namensaenderung noetig war da Doppelnamen im th. Recht nicht vorgesehen sind! Auch mussten bereits uebersetzte Papiere nochmals geaendert werden.
    Um unnoetigen Aerger zu vermeiden, wuerde ich auf den Doppelnamen verzichten.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.01.12, 09:29
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.11, 08:27
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.02.09, 14:09
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.07, 22:43
  5. Sprachführer fürs Handy Deutsch-Thai-Deutsch
    Von Neptun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 11:39