Umfrageergebnis anzeigen: hat sie, oder hat sie nicht

Teilnehmer
60. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Meine Frau hat die doppelte Staatsangehörigkeit

    16 26,67%
  • Meine Frau beabsichtigt die doppelte Staatsangehörigkeit zu erlangen

    18 30,00%
  • Meine Frau möchte keine doppelte Staatsangehörigkeit

    26 43,33%
Seite 70 von 76 ErsteErste ... 20606869707172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 758

Doppel Staatsbürgerschaft

Erstellt von catweazle, 29.09.2009, 09:48 Uhr · 757 Antworten · 122.821 Aufrufe

  1. #691
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Doppelte Staatsbürgerschaft

    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Laut der damaligen Diskussion und der Übersetzung des Staatbürgerschaftsrechts schon. Aus Thai-Sicht.
    Ich hatte das dahingehend interpretiert, dass sie ihre thailaendische Staatsbuergerschaft abgeben muessen, aber - da sie es ja des Ehepartners und der Liebe wegen taten - die Rueckuebertragung beantragen koennen, wenn sie wieder Thai und nichts anderes sein wollen.

  2.  
    Anzeige
  3. #692
    carsten
    Avatar von carsten
    Frank, Du hast recht und auch nicht....... lies selbst.......

    http://www.ibiblio.org/obl/docs3/THA...nality_Act.htm

    Die Erklärungen dazu von Richard sind hier:

    Doppel Staatsbürgerschaft


    Ich werde mal die ganzen unterschiedlichen FRED's zusammenführen und oben Pinnen.....

  4. #693
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich hatte das dahingehend interpretiert, dass sie ihre thailaendische Staatsbuergerschaft abgeben muessen, aber - da sie es ja des Ehepartners und der Liebe wegen taten - die Rueckuebertragung beantragen koennen, wenn sie wieder Thai und nichts anderes sein wollen.
    Nein, sie können ihre Staatsangehörigkeit aufgeben, müssen es aber nicht, wenn sie es aber tun, dann können sie sie im Scheidungsfall wieder beantragen.

  5. #694
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Frank, Du hast recht und auch nicht....... lies selbst.......

    http://www.ibiblio.org/obl/docs3/THA...nality_Act.htm
    Das ist nicht die aktuelle Fassung, die wurde 2008 geändert.
    Refworld | Nationality Act (No. 4), B.E. 2551

  6. #695
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das ist nicht die aktuelle Fassung, die wurde 2008 geändert.
    Refworld | Nationality Act (No. 4), B.E. 2551
    wobei die fraglichen Artikel fast unverändert sind, es jetzt allerdings auch für Thai-Männer mit ausländischer Frau gültig......

  7. #696
    Avatar von guus

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    20
    @carsten:

    Ja, genau so ist es. Wenn Thai Frau/Mann mit Ausländer verheiratet, kann (freiwillig) die Staatsbürgerschaft des Ausländers angenommen werden, ohne dass die Thailändische Staatsbprgerschaft verloren geht.

    Steht auch so im akt. Merkblatt z.B. der Thai-Embassy in Australien:
    http://canberra.thaiembassy.org/doc/..._migration.pdf

    Ich würde daher jeder Thai empfehlen, anstatt einer Niederlassungserlaubnis besser doch gleich die Einbürgerung zu beantragen. Geht selbst in Bayern teilweise schneller, kostet mittlerweise fast das gleiche und der extra Einbürgerungstest fällt weg (der Test vom Integrationskurs wird mit dem Einbürgerungstest zusammengeführt).

    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    wobei die fraglichen Artikel fast unverändert sind, es jetzt allerdings auch für Thai-Männer mit ausländischer Frau gültig......

  8. #697
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von guus Beitrag anzeigen
    Wenn Thai Frau/Mann mit Ausländer verheiratet, kann (freiwillig) die Staatsbürgerschaft des Ausländers angenommen werden, ohne dass die Thailändische Staatsbprgerschaft verloren geht.

    Steht auch so im akt. Merkblatt z.B. der Thai-Embassy in Australien:
    http://canberra.thaiembassy.org/doc/..._migration.pdf
    Habe mal die wichtigen Passagen aus o.g. PDF kopiert:

    MOST ASKED QUESTIONS CONCERNING THAI CITIZENSHIP ISSUES
    1. Whether a person of Thai nationality who has married an alien and has acquired the nationality of his/her spouse, will the Thai spouse lose his/her Thai nationality?
    The person is still considered a Thai national unless:- He/She desires to renounce Thai nationality by declaring his/her intention to the competent authority. -His/Her Thai nationality is revoked by the Government of the Kingdom of Thailand.
    2. If a person of Thai nationality desires to renounce his/her Thai nationality, what is the process?
    -He/She may file an application stating his/her intention to the Consul. -The Consul will conduct an investigation of the person and his/her witnesses, then file a report in the application.
    3. Whether a person of Thai nationality who has renounced his/her nationality can re-apply for Thai citizenship?
    A person is entitled to apply for recovery of Thai citizenship by filing an application to the Consul.
    Somit sollte also alles klar sein.

  9. #698
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Das dürfte auch die Skeptiker wie Frau Strike beruhigen.

  10. #699
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das dürfte auch die Skeptiker wie Frau Strike beruhigen.
    Ich hab es Frau Strike gezeigt, @Chak.
    Moeglicherweise traut sie einfach thailaendischen Gesetzen/Erklaerungen noch zu wenig bzw. zu viel?



    Ich hoffe ja selbst, dass es weiter von allen Seiten akzeptiert bzw. hingenommen wird und z.Bsp. meinen Kindern erspart bleibt, sich irgendwann entscheiden zu muessen.

  11. #700
    carsten
    Avatar von carsten
    Frank, die Kinder betrifft dieser Passus nicht. Nur Ehepartner von "Ausländern" (aus Thai-Sicht). Kinder müssen sich mit 20 Jahren für eine der beiden Staatsbürgerschaften entscheiden. (Sollten die dann später auch einen "Ausländer" heiraten, gilt die obige Passage natürlich wieder, sofern sie sich mit 20 für "Thai" entschieden haben....)

Seite 70 von 76 ErsteErste ... 20606869707172 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Doppel Staatsbürgerschaft bei Neugeborenen oder nicht ??
    Von Andthei im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 29.09.09, 12:07
  2. Staatsbürgerschaft / Adoption
    Von andy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.07, 15:07
  3. Doppelte Staatsbürgerschaft
    Von Pracha im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 18:21
  4. Doppelte Staatsbürgerschaft
    Von quaxxs im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.08.03, 16:33
  5. Doppel-Idendität
    Von Buthan im Forum Forum-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.02, 11:40