Umfrageergebnis anzeigen: hat sie, oder hat sie nicht

Teilnehmer
60. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Meine Frau hat die doppelte Staatsangehörigkeit

    16 26,67%
  • Meine Frau beabsichtigt die doppelte Staatsangehörigkeit zu erlangen

    18 30,00%
  • Meine Frau möchte keine doppelte Staatsangehörigkeit

    26 43,33%
Seite 41 von 76 ErsteErste ... 31394041424351 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 758

Doppel Staatsbürgerschaft

Erstellt von catweazle, 29.09.2009, 09:48 Uhr · 757 Antworten · 122.676 Aufrufe

  1. #401
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    tag bukeo


    es haben tausende deutsche 2 staatsbürgerschaften und jeder weiss es. das interresiert niemanden mehr in deutschland !

  2.  
    Anzeige
  3. #402
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Ist doch alles kein Problem. Man kann die deutsche Staatsbuergerschaft auch fuer eine Zeit lang abgeben und hinterher wieder bekommen. Solange der Reichskanzler nix dagegen hat . Kein Quatsch. Dieses Gesetz gibt es, das Problem ist nur den Reichskanzler zu finden und zu ueberreden...

    Staatsangehörigkeitsgesetz(1) vom 22. Juli 1913
    (RGBl. I S. 583 - BGBl. III 102-1, zuletzt geändert durch Gesetz vom 15. Juli 1999 (BGBl. S. 1618) § 13)

    "Ein ehemaliger Deutscher, der sich nicht im Inland niedergelassen hat, kann von dem Bundesstaate, dem er früher angehört hat, auf seinen Antrag eingebürgert werden, wenn er den Erfordernissen des § 8 Abs. 1 Nr. 1, 2 entspricht. Dem ehemaligen Deutschen steht gleich, wer von einem solchen abstammt oder als Kind angenommen ist. Vor der Einbürgerung ist dem Reichskanzler Mitteilung zu machen; die Einbürgerung unterbleibt, wenn der Reichskanzler Bedenken erhebt."

  4. #403
    Avatar von Nattha

    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    manche zeigen vermutlich bei der Einreise oder Ausreise beide Pässe vor. Ev. weckt man dadurch schlafende Hunde. Normalweise reist man in TH mit Thaipass ein und auch wieder aus. Nur bei der Ausreise muss man auch den deutschen Pass bei Check-In vorweisen, die haben aber mit der Immigration nichts am Hut.
    Genau meine Rede,lasst die davon nix wissen,man sollte den Deutschen Reise Pass unbedingt im Handgepack verbuddeln!

    Meine Frage ist immernoch offen bezüglich des Deutschen Personalausweis und im Frankfurter Flughafen (EU) ob dieser an erkannt wird zusammen mit dem Thai Pass! Da im Thai Reisepass kein gültiger DE-Aufenthaltstitel/Genehmigung
    bei mir drin ist wenn ich demnächst nach Thailand fliege!

    Der Hintergund bei mir ich würde demnächst nach dem 18 April meiner Einbürgerung nur den Deutschen Perso beantragen und nicht den DE-Reisepass! Um Geld zu sparen,denn der kostet bis 80 EUR nochmal !

    Wie seht Ihr das? Den Thais interessiert nur den Thai-Passport und die ID Card bei der Kontrolle -Ein/AUS REISE Stempel fertig.

    Deutschebehörden Passkontrolle ? Thai Passport ohne gültiger Aufentahltserlaubnis ? Aber zeige dafür den DE-Perso müsste doch gehen oder?

    Es heisst ja innerhalb der EU kann ich mich frei bewegen auch mit dem Perso im Flughafen?

    Was ist auch wenn ich zb. nach Spanien fliege? Thai Passport und DE-Perso ?

    Kumpel von mir der IT/DE Staatsbürger ist meinte wenn er nach Italien drüben ist brauchte der keinen DE-Reisepass sondern nur den DE-Perso!
    Wenn das wirklich so sein sollte brauche ich auch keinen DE-Reisepass sondern wenn ich aus Thailand komme nur Thai Passport und DE-Perso als Ersatznachweis das ich DE-Saatbürger auch bin !

    Was meint Ihr ?

  5. #404
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    abend nattha

    wenn du den thaireissepass am zoll in frankfurt bei der einreise vorzeigst ohne aufenthaltstitel genügt der personalauseis der brd mit sicherheit nicht.
    du kommst bei diesem flug meistens frühmorgens auf B an also bei tg und lh ist das so. da wissen die beamten von der bundespolizei genau wo du her kommst.
    von daher kann der personalausweis nie reichen. aber das solltest du eigentlich auch selber wissen. kommst du in A an, also innerhalb der europäischen gemeinschaft
    da kannst du deinen perso vorzeigen. aber wie gesagt wissen tu ich es nicht, ich denke es mir einfach mal.

  6. #405
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    habe natürlich die bundespolizei gemeint und nicht den zoll sorry !! ( ehemaliger BGS )

  7. #406
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    711
    Zitat von MUC ... Die thailändischen Behörden haben festgestellt, das Thais, die zwei Staatsbürgerschaften inne haben, oftmals versuchen, mit den 2 verschiedenen Pässen in Thailand ein und auszureisen. Die Tatsache zwei Staatsbürgerschaften zu haben, ist offenbar nicht vereinbar mit thailändischem Recht. Wenn man also jetzt durch die Ein oder Ausreise mit unterschiedlichen Pässen in Thailand auffällt, wird diese Person an das Innenministerium gemeldet, um die Aberkennung der thailändischen Staatsbürgerschaft einzuleiten. ...
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Habe eine Weile darueber nachgedacht, aber keine Antwort zu der obigen Begruendung gefunden:Welchen Sinn macht es denn fuer eine Thailaenderin nach Thailand mit einem anderen als ihrem Thaipass einzureisen?
    Eine Hypothese wäre folgendes: Thaifrau reist mit Thaipass ein und aus. Der Immigrationbeamte fragt bei der Ausreise: Wohin? Thaifrau sagt: Deutschland! Immibeamter sucht (eventuell) NE im Thaipass... ist natürlich keine vorhanden, da Thaifrau einen dt. Pass besitzt. Somit wird die "verbotene" Doppelstaatsbürgerschaft offenkundig.Wie gesagt: Alles hypothetisch gedacht. Muß nicht sein, aber kann....

  8. #407
    Avatar von catweazle

    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    866
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Habe eine Weile darueber nachgedacht, aber keine Antwort zu der obigen Begruendung gefunden:
    Welchen Sinn macht es denn fuer eine Thailaenderin nach Thailand mit einem anderen als ihrem Thaipass einzureisen?

    macht keinen sinn

  9. #408
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444
    Die Antwort auf MUC seine Frage:

    "Eine Hypothese wäre folgendes: Thaifrau reist mit Thaipass ein und aus. Der Immigrationbeamte fragt bei der Ausreise: Wohin? Thaifrau sagt: Deutschland! Immibeamter sucht (eventuell) NE im Thaipass... ist natürlich keine vorhanden, da Thaifrau einen dt. Pass besitzt. Somit wird die "verbotene" Doppelstaatsbürgerschaft offenkundig.Wie gesagt: Alles hypothetisch gedacht. Muß nicht sein, aber kann...."
    würde mich und sicher auch andere brennend interessieren(?)!
    Eine konkrete Antwort ist bestimmt nicht leicht zu finden. Oder gibt es schon Member (bzw. deren Ehefrauen), die nach der Veröffentlichung des Königlich Thailändischen Generalkonsulates Frankkfurt über die doppelte Staatsbürgerschaft bei Thais persönliche Erfahrungen machen konnten?
    Eine praxiserlebte Antwort auf die interessante und wichtige Frage von MUC fehlt bisher.

  10. #409
    Avatar von Nattha

    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend nattha

    wenn du den thaireissepass am zoll in frankfurt bei der einreise vorzeigst ohne aufenthaltstitel genügt der personalauseis der brd mit sicherheit nicht.
    du kommst bei diesem flug meistens frühmorgens auf B an also bei tg und lh ist das so. da wissen die beamten von der bundespolizei genau wo du her kommst.
    von daher kann der personalausweis nie reichen. aber das solltest du eigentlich auch selber wissen. kommst du in A an, also innerhalb der europäischen gemeinschaft
    da kannst du deinen perso vorzeigen. aber wie gesagt wissen tu ich es nicht, ich denke es mir einfach mal.
    Hi vielen dank für Deine Antwort

    Ja jetzt weis ich bescheid , ich komme wohl um den DE-Reisepass nicht drumherrum ist besser auch so bevor die mich im Flughafen fest setzen und ich den weiter Flug dadurch verpasse!

    TG und LH -STAR ALIANCE fliege ich meistens aber es kann auch mal vorkommend as man mit SQ/QF fliegt under sonst was dann ist der Terminal Ankunft wirklich ausschlaggebend. Das ist ja doof das die gleich wissen woher ich komme und ob ich DURIAN im Koffer habe ! Lecker ( Hat meine Mutter damals gemacht! Die vom Zoll haben sie gleich durchgewunken )

    Naja egal nochmal Danke

  11. #410
    Avatar von Nattha

    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von pumlakum Beitrag anzeigen
    Die Antwort auf MUC seine Frage:



    würde mich und sicher auch andere brennend interessieren(?)!
    Eine konkrete Antwort ist bestimmt nicht leicht zu finden. Oder gibt es schon Member (bzw. deren Ehefrauen), die nach der Veröffentlichung des Königlich Thailändischen Generalkonsulates Frankkfurt über die doppelte Staatsbürgerschaft bei Thais persönliche Erfahrungen machen konnten?
    Eine praxiserlebte Antwort auf die interessante und wichtige Frage von MUC fehlt bisher.
    Stimmt, um dem eigentlichen Thema nochmal zu witmen würde mich auch Interessieren und was aber wieder voll paradox ist was man so liest und hört von Gerüchten.

Seite 41 von 76 ErsteErste ... 31394041424351 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Doppel Staatsbürgerschaft bei Neugeborenen oder nicht ??
    Von Andthei im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 29.09.09, 12:07
  2. Staatsbürgerschaft / Adoption
    Von andy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.07, 15:07
  3. Doppelte Staatsbürgerschaft
    Von Pracha im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 18:21
  4. Doppelte Staatsbürgerschaft
    Von quaxxs im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.08.03, 16:33
  5. Doppel-Idendität
    Von Buthan im Forum Forum-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.02, 11:40