Umfrageergebnis anzeigen: hat sie, oder hat sie nicht

Teilnehmer
60. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Meine Frau hat die doppelte Staatsangehörigkeit

    16 26,67%
  • Meine Frau beabsichtigt die doppelte Staatsangehörigkeit zu erlangen

    18 30,00%
  • Meine Frau möchte keine doppelte Staatsangehörigkeit

    26 43,33%
Seite 32 von 76 ErsteErste ... 22303132333442 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 758

Doppel Staatsbürgerschaft

Erstellt von catweazle, 29.09.2009, 09:48 Uhr · 757 Antworten · 122.716 Aufrufe

  1. #311
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    kann ich mir nicht vorstellen .
    Beim Einchecken muß die Airline den Namen u. die Flugberechtigung ( AT oder Sonstt.) prüfen .
    Das ist mit dem deutschen Pass kein Problem .
    Der Beamte bei der Passkontrolle prüft andere Dinge , außerdem kann er anhand der Bordkarte u. Pass
    überhaupt nicht erkennen , wo das Endziel des Reisendes ist .
    Oft ist ja der angeflogene Flughafen nur ein Transitziel .

    Sombath
    An der Bordkarte kann er es nicht erkennen. Aber er kann fragen.
    Und das machen die genauso, wie sie es teilw. bei uns auch machen, spreche hier von MUC, MXP und FCO.

    Und auch wenn das Endziel nicht auf dem Boarding-Pass steht, so brauch ein Thai auch fuer die typischerweise arabischen Umsteige-Airports, sofern sie Endziel sein sollten, auch ein Visum....

  2.  
    Anzeige
  3. #312
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    ... Aber er kann fragen. ...
    Vielleicht ist die Frage irgendwann einmal Bestandteil der Informationen auf der Ein- bzw. Ausreisekarte, die es auszufuellen gilt.
    Spaetestens dann wird es ernst.


  4. #313
    Avatar von tilln

    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    71
    Wenn man bereit ist etwas mehr zu bezahlen, ist es kein Problem den Zweitpass zu verbergen. Man bucht einfach zwei Flüge.

    Variante a) Transit.
    1. Von TH in ein Land mit visumfreier Einreise fliegen, z.B. nach KL/Malaysia oder Singapur (oder auch Transitziel mit einfacher Visumbeschaffung).
    2. Von dort mit Zweitpass nach Hause fliegen.

    Variante b) Zwei Boardkarten.
    1. In TH in den Flug nach Hause einchecken und Boardkarte Nr. 1 bekommen.
    2. Weiteren Flug zu ähnlicher Zeit in ein Land mit visumfreier Einreise buchen, in BKK einchecken um weitere Boardkarte Nr. 2 zu bekommen.
    3. Dem Immigrationsbeamten nur Boardkarte Nr. 2 vorlegen, aber den Flug mit Boardkarte Nr. 1 antreten.

    In beiden Fällen kriegt die Thai-Immigration den zweiten Pass nicht zu sehen und man kann sogar problemlos eine etwaige Frage nach dem Reiseziel auf der Ausreisekarte beantworten.

  5. #314
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    abend tilln

    mag ja funktionieren, aber viel zu umständlich ! und denken muss man dabei auch noch. ganz schlecht für eine allein reisende thai.

  6. #315
    Avatar von pumlakum

    Registriert seit
    14.02.2004
    Beiträge
    444
    Hallo tilln,
    Dein Trick klinkt zwar theoretisch logisch, ist aber in der Praxis riskant und nicht empfehlenswert. Falls Du Dir zwei Flüge kaufst und dafür 2 Bordkarten erhälst, aber nur den einen Flug (Nr. 1) von LOS nach Deutschland mit der entsprechenden Bordkarte, einschließlich Gepäck nutzt, aber den Flug Nr. 2 mit Bordkarte nicht antrittst, wirst Du auch dem Airport von der Airline Nr. 2 mehrfach ausgerufen. Da Du Dich aber nicht meldest (sitzt bereits im Flug Nr. 1) wird die Airline Nr. 2 Deine Daten an die Polizei/Immigration melden.
    Spätestens dann fiegt der Schwindel auf und Du könntest bei einer späteren Einreise in Thailand Probleme bekommen.
    Wie gesagt theoretisch ist der Gedanke gut, aber für die Praxis sehr risikovoll.

  7. #316
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Tut mir leid , aber das ist Quatsch .
    Wir sind uns doch einig , einchecken mit deutschem Pass ist ohne Probleme möglich .
    Bei der Passkontrolle geht die Frau mit dem thail. Pass durch , mit dem sie eingereist ist .
    ZB Transit :
    Hier gibt es doch 2 Möglichkeiten . Sie bekommt beim einchecken schon 2 oder 3 Bordkarten ( meist bei gleicher Airline )
    oder sie muß am Transitflughafen am Transit-Checkin neu einchecken .
    Da ich sehr oft geschäftlich unterwegs war , habe ich mit den Passkontrollen einige Erfahrungen gesammelt .
    Wenn ich zB von Bangkok über Hongkong nach Shanghai fliege , dann bekomme ich am Flughafen BKK von der Thai
    nur die Bordkarte nach Hongkong , aber die Thai hat in ihrem Computer schon mein Anschluß von Hongkong nach
    Shanghai gespeichert und schickt meinen Koffer durch nach Shanghai . Aber die Thai prüft beim einchecken mein
    Visum für China .
    Der Beamte bei der Passkontrolle hat also meine Bordkarte Bangkok - Hongkong und meinen Pass .
    Er hat keinerlei Infos , ob ich in Hongkong bleibe , oder weiter fliege .
    Das ist ihm auch schnuppe ! Noch N I E wurde ich gefragt " wohin "
    Beispiel mit 2 Thai-Pässen :
    Meine Frau ist im Jan. 11 mit ihren Thai-Pass und dem eingeklebten AT nach Th. eingereist und hat sich
    einen neuen Pass ( natürlich ohne Einkleber ) mit neuem Familiennahmen machen lassen .
    Da das Ticket auf den alten Namen ging , mußte sie also mit dem alten Pass ( Einkleber wurde von Thai geprüft )
    einchecken .
    Sie hat dann die Bordkarte in ihren alten Pass gelegt und zur Passkontrolle .
    Der Beamte hat die Hauptseite des Passes angeschaut und in den PC eingegeben .
    Er hat den Kopf geschüttelt und zu meiner Frau gesagt , daß es eine Person mit ihrem Namen in Th. nicht gibt .
    Sie hat dann den neuen Pass heraus geholt und dem Beamten gegeben .
    Er hat ihr sofort den alten Pass zurück gegeben und die Formalitäten mit dem neuen Pass erledigt .
    Also einchecken , mit altem Pass und altem Namen .
    Ausreise , mit neuem Pass ohne Aufkleber .

    Sombath



    Zitat Zitat von tilln Beitrag anzeigen
    Wenn man bereit ist etwas mehr zu bezahlen, ist es kein Problem den Zweitpass zu verbergen. Man bucht einfach zwei Flüge.

    Variante a) Transit.
    1. Von TH in ein Land mit visumfreier Einreise fliegen, z.B. nach KL/Malaysia oder Singapur (oder auch Transitziel mit einfacher Visumbeschaffung).
    2. Von dort mit Zweitpass nach Hause fliegen.

    Variante b) Zwei Boardkarten.
    1. In TH in den Flug nach Hause einchecken und Boardkarte Nr. 1 bekommen.
    2. Weiteren Flug zu ähnlicher Zeit in ein Land mit visumfreier Einreise buchen, in BKK einchecken um weitere Boardkarte Nr. 2 zu bekommen.
    3. Dem Immigrationsbeamten nur Boardkarte Nr. 2 vorlegen, aber den Flug mit Boardkarte Nr. 1 antreten.

    In beiden Fällen kriegt die Thai-Immigration den zweiten Pass nicht zu sehen und man kann sogar problemlos eine etwaige Frage nach dem Reiseziel auf der Ausreisekarte beantworten.

  8. #317
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    abend sombath

    jetzt kann sie immer mit dem neuen pass ein und ausreisen, weil sie jetzt ja auch den ausreisestemel im neuen pass hat.
    ist das korrekt ! den alten braucht sie doch jetzt nicht mehr.

  9. #318
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von carsten Beitrag anzeigen
    Chak, habe mir das gerade mal angeguckt.....

    da ist ja die letzte Aenderung vor 20 Jahren gemacht worden...... ich kann mir nicht vorstellen, dass es da keine weiteren Aenderungen gibt. Das muesste mal ein Thai-Sprachkundiger im Original recherchieren......
    Das würde mich auch sehr interessieren.
    Alternativ könnte ja mal jemand beim thailändischen Innenministerium nachfragen. Ich werde mal versuchen meine Frau dazu zu bewegen.

  10. #319
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hallo siamthai1 ,
    jein .
    Da ja im alten Pass der AT eingeklebt war , konnte sie nach dieser Reise nur noch mit beiden Pässen einchecken .
    Jetzt aber , nach dem der AT abgelaufen war , hat sie den eAT mit der neuen Passnummer und braucht den alten
    Pass nicht mehr .
    Im übrigen wird die Passkontrolle für Ausreisende bei weitem überschätzt , so haben die Amis die schon lange abgeschafft
    und den Airlines übertragen .

    Sombath

    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend sombath

    jetzt kann sie immer mit dem neuen pass ein und ausreisen, weil sie jetzt ja auch den ausreisestemel im neuen pass hat.
    ist das korrekt ! den alten braucht sie doch jetzt nicht mehr.

  11. #320
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Im übrigen wird die Passkontrolle für Ausreisende bei weitem überschätzt , so haben die Amis die schon lange abgeschafft
    und den Airlines übertragen .
    Habe ich in Hamburg erst einmal erlebt, sonstwo in Europa bisher noch nicht.

Seite 32 von 76 ErsteErste ... 22303132333442 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Doppel Staatsbürgerschaft bei Neugeborenen oder nicht ??
    Von Andthei im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 29.09.09, 12:07
  2. Staatsbürgerschaft / Adoption
    Von andy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.07, 15:07
  3. Doppelte Staatsbürgerschaft
    Von Pracha im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 18:21
  4. Doppelte Staatsbürgerschaft
    Von quaxxs im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.08.03, 16:33
  5. Doppel-Idendität
    Von Buthan im Forum Forum-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.02, 11:40