Umfrageergebnis anzeigen: hat sie, oder hat sie nicht

Teilnehmer
60. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Meine Frau hat die doppelte Staatsangehörigkeit

    16 26,67%
  • Meine Frau beabsichtigt die doppelte Staatsangehörigkeit zu erlangen

    18 30,00%
  • Meine Frau möchte keine doppelte Staatsangehörigkeit

    26 43,33%
Seite 2 von 76 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 758

Doppel Staatsbürgerschaft

Erstellt von catweazle, 29.09.2009, 09:48 Uhr · 757 Antworten · 122.592 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von nase

    Registriert seit
    30.01.2002
    Beiträge
    121

    Re: Doppel Staatsbürgerschaft

    An alle Niedersachsen,

    ich habe letzte Woche mal mit der Einbürgerungsstelle in Celle/Niedersachsen telefoniert.

    Die bürgern Thais wirklich unter permanenter Hinnahme von Mehrstaatlichkeit ein. Kein Mensch weis wie lange noch, aber stand heute ist das so in Niedersachsen.

    Also, alle die da wohnen und irgendwie können tuen gut daran den Doppelpass sofort einzusammeln. Billiger, einfacher und stressfreier wird er wohl nicht mehr.

    Als in Bayern lebender wird man da ja ganz grün vor Neid...

    nase

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Doppel Staatsbürgerschaft

    Zitat Zitat von nase",p="787418
    An alle Niedersachsen,

    ich habe letzte Woche mal mit der Einbürgerungsstelle in Celle/Niedersachsen telefoniert.

    Die bürgern Thais wirklich unter permanenter Hinnahme von Mehrstaatlichkeit ein. Kein Mensch weis wie lange noch, aber stand heute ist das so in Niedersachsen.

    Also, alle die da wohnen und irgendwie können tuen gut daran den Doppelpass sofort einzusammeln. Billiger, einfacher und stressfreier wird er wohl nicht mehr.

    Als in Bayern lebender wird man da ja ganz grün vor Neid...

    nase
    keine Sorge, auch in Bayern werden 2 Pässe toleriert. Sie geben es nur ungern vorher zu.
    Es gibt dazu einen Erlass des Innenministeriums - das bei Thais eine Mehrstaatlichkeit hinzunehmen ist.

    Die Thais bürgern nicht aus, was soll also D machen?
    Alle Voraussetzungen der Ausbürgerung sind in D unzumutbar.
    Der Zeugin aus TH wird kein Visum erteilt - ohne Zeugin keine Ausbürgerung.
    Da haben sich die Deutschen selber ins Knie geschossen :-)

  4. #13
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Doppel Staatsbürgerschaft

    Zitat Zitat von nase",p="787418
    ....
    Die bürgern Thais wirklich unter permanenter Hinnahme von Mehrstaatlichkeit ein. Kein Mensch weis wie lange noch, aber stand heute ist das so in Niedersachsen.
    ....
    Was ist denn an einer deutschen Staatsbürgerschaft für einen Thai erstrebenswert?
    So Dinge wie Wahlrecht sind einem Thai sicher eher weniger die Mühe wert.
    Oder etwa doch?

  5. #14
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Doppel Staatsbürgerschaft

    Zitat Zitat von strike",p="787433

    Was ist denn an einer deutschen Staatsbürgerschaft für einen Thai erstrebenswert?
    So Dinge wie Wahlrecht sind einem Thai sicher eher weniger die Mühe wert.
    Oder etwa doch?
    gibt schon viele Gründe.
    Meine Frau konnte nach Erhalt der deutschen Staatsbürgerschaft im öffentlich Dienst arbeiten.

    Wir konnten quer durch Europa reisen, ohne vorher 1 Woche lang täglich ein Visum zu holen. In die USA - kein Problem, mit Thai Pass ein Spiessrutenlauf.

    Andersrum: was spricht gegen 2 Pässe?

  6. #15
    Avatar von voicestream

    Registriert seit
    18.06.2009
    Beiträge
    436

    Re: Doppel Staatsbürgerschaft

    Zitat Zitat von strike",p="787433
    Was ist denn an einer deutschen Staatsbürgerschaft für einen Thai erstrebenswert?
    Reisefreiheit! Ohne jegliche Visaprobleme !

  7. #16
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Doppel Staatsbürgerschaft

    Zitat Zitat von Bukeo",p="787436
    Zitat Zitat von strike",p="787433

    Was ist denn an einer deutschen Staatsbürgerschaft für einen Thai erstrebenswert?
    So Dinge wie Wahlrecht sind einem Thai sicher eher weniger die Mühe wert.
    Oder etwa doch?
    gibt schon viele Gründe.
    Meine Frau konnte nach Erhalt der deutschen Staatsbürgerschaft im öffentlich Dienst arbeiten.

    Wir konnten quer durch Europa reisen, ohne vorher 1 Woche lang täglich ein Visum zu holen. In die USA - kein Problem, mit Thai Pass ein Spiessrutenlauf.

    Andersrum: was spricht gegen 2 Pässe?
    Habe ich nicht gecheckt. Soviel mir bekannt ist bei Beantragung einer neuen Staatsbürgerschaft das Ablegen der Alte pflicht. OK wir wissen, dass die meisten den 2. Schritt vergessen.

    In der dt. Botschaft war ich Zuschauer eines Schauspiels, als ein urspr. thail. Ehepaar, welche die Deutsche Staatsangehörigkeit inne hatten (waren der dt. Sprache nicht mächtig!!!) den Pass ihrer Kinder beantragten. Dabei wurde festgestellt, dass sie noch beide Staatsangehörigkeiten besassen. Lt. Beamten hätten sie gegen das dt. Gesetz verstossen.

  8. #17
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Doppel Staatsbürgerschaft

    Zitat Zitat von voicestream",p="787443
    Reisefreiheit! Ohne jegliche Visaprobleme !
    Okay.
    Das ist tatsächlich ein grosser Pluspunkt (und ein wenig Mühe wert).

    Gruss,
    Strike

  9. #18
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Doppel Staatsbürgerschaft

    Zitat Zitat von Silom",p="787447
    Lt. Beamten hätten sie gegen das dt. Gesetz verstossen.
    wie kann das der Beamte so schnell feststellen, ohne Nachfrage bei der Einbürgerungsstelle.
    Es gab immer schon die Möglichkeit, 2 Pässe zu erhalten - nur benötigte man früher eine gute Begründung, z.B. Land- oder Firmenbesitz usw.

    Kinder aus Mischehen haben ebenfalls immer alle beide Staatsbürgerschaften. Da war der Beamte wohl etwas übereifrig.

  10. #19
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776

    Re: Doppel Staatsbürgerschaft

    Zitat Zitat von Bukeo",p="787466
    Zitat Zitat von Silom",p="787447
    Lt. Beamten hätten sie gegen das dt. Gesetz verstossen.
    wie kann das der Beamte so schnell feststellen, ohne Nachfrage bei der Einbürgerungsstelle.
    Es gab immer schon die Möglichkeit, 2 Pässe zu erhalten - nur benötigte man früher eine gute Begründung, z.B. Land- oder Firmenbesitz usw.

    Kinder aus Mischehen haben ebenfalls immer alle beide Staatsbürgerschaften. Da war der Beamte wohl etwas übereifrig.
    Es ging nicht um die Kinder, sondern um die Mutter (ex Thai). Der Beamte konnte dies feststellen, da sie schon mehrere Monate ohne jegliches Visa sich in Thailand aufhielt. Klever was?

  11. #20
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Doppel Staatsbürgerschaft

    Zitat Zitat von Silom",p="787476
    Der Beamte konnte dies feststellen, da sie schon mehrere Monate ohne jegliches Visa sich in Thailand aufhielt. Klever was?
    kann nicht sein.
    Ich kenne eine Menge Thais, die schon bei Antrag die Erlaubnis bekamen, 2 Pässe zu führen.
    Diese Unterlagen dazu hat aber nur die jeweilige Einbürgerungsbehörde - wie kann also der Beamte dies so schnell feststellen.
    Deutschland erlaubt unter bestimmten Voraussetzungen 2 Pässe.

Seite 2 von 76 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Doppel Staatsbürgerschaft bei Neugeborenen oder nicht ??
    Von Andthei im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 29.09.09, 12:07
  2. Staatsbürgerschaft / Adoption
    Von andy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.07, 15:07
  3. Doppelte Staatsbürgerschaft
    Von Pracha im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.06, 18:21
  4. Doppelte Staatsbürgerschaft
    Von quaxxs im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.08.03, 16:33
  5. Doppel-Idendität
    Von Buthan im Forum Forum-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.02, 11:40