Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 130

Die Zeiten ändern sich

Erstellt von x-pat, 07.09.2012, 07:31 Uhr · 129 Antworten · 9.559 Aufrufe

  1. #101
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Nur wenn man etwas Geld hat muss man ja nicht damit rumwerfen, gelle.
    Selbst wenn ich Milliärdär wäre, würde ich auf Qualität, Effektivität und Preis schauen. Umso mehr Geld bleibt für andere Dinge übrig. Gab schon genug Millionäre, die Privatinsolvenz angemeldet haben.

    Und man sollte auch Respekt vor seinem Geld haben. Es gibt genügend Leute, die sich nicht mal einen Fernseher leisten können, die für dich nichts kosten. Weißt du, was ich mit dem gesparten Geld mache? Z.B. habe ich einem Kind auf Kuba einen Fernseher gekauft, der eben kein Geld für so ein Gerät hatte. Und eben deshalb kaufe ich eben für mich kein Gerät für THB 39000.-

    Allerdings bist du schon auf dem richtigen Weg: vor einigen Jahren waren HD- und 3D-Fernseher für die große Masse noch unbezahlbar, jetzt kosten sie für dich nichts, für mich etwas, für viele Thais aber immer noch einiges mehr. Aber in einigen Jahren kosten sie dann tatsächlich nichts mehr - auch nichts mehr für kubanische Kinder. Und genau den Weg wollte ich ja aufzeigen.
    Einfach noch etwas warten.

    Und dann spielt es auch keine Rolle mehr, ob man neben Yingluck wohnt oder in Slums. Dann zählen zum Glück wieder andere Werte. Kannst dich also schon mal dran gewöhnen.

    Das ist der erste Fehler: Geld mit Respekt behandeln.

    Geld ist nur ein Mittel zum Zweck, mit dem man Null Emotionen verbinden sollte. Probleme mit Geld hat man erst, wenn man es mit Emotionen verbindet = Man entscheidet den Umgang mit Geld emotional und nicht rational.

    "Soll ich jetzt kaufen oder nicht?" - schon wenn man sich solche Fragen stellt, gibt das Spielraum für Fehlentscheidungen.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Das ist der erste Fehler: Geld mit Respekt behandeln.

    Geld ist nur ein Mittel zum Zweck, mit dem man Null Emotionen verbinden sollte.
    Richtig, Geld ist Mittel zum Zweck. Dennoch steht hinter Geld (derzeit) viel mehr als nur einfach eine Münze oder ein Schein. Es symbolisiert die eigene Leistung und Anstrengung, die man zur Erreichung des Geldes aufgewendet hat (sofern man es nicht gestohlen oder geschenkt bekommen hat).

    Wenn man Kartoffeln anbaut und holt sie eines Tages vom Feld und macht daraus einen Kartoffelsalat ist es doch genauso. Man hat etwas erreicht und sollte vor sich selbst Respekt haben. Ob sich das nun in Kartoffeln, Münzen oder etwas Künstlerischem widerspiegelt ist erstmal egal.

    Und ich würde die überflüssigen Kartoffeln nicht einfach in den Müll werfen, sondern dann schon eher verschenken an Menschen, die ohne eigenes Verschulden hungern müssen. Und so ist das eben auch mit Geld.
    Natürlich kann man sich einen Porsche kaufen, auch wenn es ein gebrauchter Opel auch tun würde.
    Man kann aber eben auch versuchen, seine eigene Leistung, die in Geld resultiert, möglichst effektiv in andere Werte einzutauschen.

    Geld ist eben in der Tat nur ein Symbol, ein Mittel zum Zweck und eben drum bald nicht mehr notwendig, weil eben die Zwecke kostenlos werden.

    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Probleme mit Geld hat man erst, wenn man es mit Emotionen verbindet = Man entscheidet den Umgang mit Geld emotional und nicht rational.

    "Soll ich jetzt kaufen oder nicht?" - schon wenn man sich solche Fragen stellt, gibt das Spielraum für Fehlentscheidungen.
    Lieber Spielraum haben als mit Sicherheit in die Pleite rennen.
    Wenn man sich mal die Privatinsolvenzen anschaut, dann würde ich schätzen, dass mehr als 80% vermeidbar gewesen wären, wenn sich die Leute diese Frage gestellt hätten.
    Wobei es ja für diese Leute ja keine Rolle spielt, da ja eh die Gemeinschaft dafür aufkommt.
    Emotionen liegen doch eher dann vor, wenn man meint, man könne sich jetzt alles kaufen, nur weil man Geld hat.

    Aber wie gesagt: wir reden hier eh über ein Auslaufmodell. daher strebe ich auch nicht an, Milliardär zu werden. Ist doch bald eh nichts mehr wert. Ein genüßliches effektives Leben reicht doch völlig aus.

  4. #103
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Allerdings bist du schon auf dem richtigen Weg: vor einigen Jahren waren HD- und 3D-Fernseher für die große Masse noch unbezahlbar, jetzt kosten sie für dich nichts, für mich etwas, für viele Thais aber immer noch einiges mehr. Aber in einigen Jahren kosten sie dann tatsächlich nichts mehr - auch nichts mehr für kubanische Kinder. Und genau den Weg wollte ich ja aufzeigen.
    Einfach noch etwas warten.

    Und dann spielt es auch keine Rolle mehr, ob man neben Yingluck wohnt oder in Slums. Dann zählen zum Glück wieder andere Werte. Kannst dich also schon mal dran gewöhnen.
    Wann wird das in etwa sein, dass Fernseher umsonst verteilt werden? Nicht, dass ich mir kurz vorher noch einen neuen kaufe.
    Lass mich raten, die drucken wir uns dann selber.

  5. #104
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ...Dennoch steht hinter Geld (derzeit) viel mehr als nur einfach eine Münze oder ein Schein. Es symbolisiert die eigene Leistung und Anstrengung, die man zur Erreichung des Geldes aufgewendet hat...
    Bis vor wenigen Jahren war das tatsächlich so. Im Zeitalter der Zocker und Hedgefonds steht hinter der Summe keine Leistung...

  6. #105
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wann wird das in etwa sein, dass Fernseher umsonst verteilt werden? Nicht, dass ich mir kurz vorher noch einen neuen kaufe.
    Lass mich raten, die drucken wir uns dann selber.
    Nicht vergessen - Kabellos, Strom wird aus der Luft erzeugt ;)

  7. #106
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Buckle up, dudes, the future is already here.


  8. #107
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wann wird das in etwa sein, dass Fernseher umsonst verteilt werden? Nicht, dass ich mir kurz vorher noch einen neuen kaufe.
    Lass mich raten, die drucken wir uns dann selber.
    Bingo!
    Also fast. Denn natürlich wird es ja bald auch keine Fernseher mehr geben. Jedenfalls nicht so, wie wir sie heute kennen. Die Jugend von heute nutzt TV-Geräte ja eh schon kaum noch. Multimedia läuft vermehrt über Internet und Smartphones, bzw. in der Zukunft über Direkt-Einspeisung ins Gehirn. Hierfür benötigt man keine Geräte mehr, wie wir sie heute kennen.
    Der Übertragungsweg ist die Luft. Das Sendematerial wird von Leuten zur Verfügung gestellt, die es aus Überzeugung und Spaß machen. Sie verdienen nichts daran. Alles muss es auch nicht bezahlt werdenn.

    Und das fördert eben die Qualität. Denn Einschaltquoten, Werbung, Sponsoren, GEZ etc. spielen keine Rolle mehr. Es kommt nur noch auf die Inhalte und die Überzeugung an. Im Grund so, wie wir es heute schon aus Youtube, Wikipedia oder Facebook kennen. Die wenigsten posten dort Videos oder Texte, weil sie Geld verdienen wollen. Und dieses Konzept wird sich auf alle Bereiche des Lebens ausbreiten.

    Man muss eben keine Geld mehr verdienen, weil es eh alles umsonst geben wird. Ein ganz einfaches logisches Prinzip.
    Banken wird es nicht mehr geben, da niemand mehr Kredite benötigt. Jeder kann sich alles drucken oder nimmt Dienste in Anspruch, die es es geldlos anbieten.
    Das ist keine Fantasie von mir, weil es das ja - wie oben schon gesagt - bereits in einzelnen Bereichen gibt.

    Wenn man will, kommt man heute schon nahezu ohne Geld relativ problemlos durchs Leben. Es fordert heute noch recht viel Kreativität, Wissen, Einsatz und Willen. Es wird aber schnell einfacher werden.

  9. #108
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Bis vor wenigen Jahren war das tatsächlich so. Im Zeitalter der Zocker und Hedgefonds steht hinter der Summe keine Leistung...
    Auch kreatives Denken ist ja eine Leistung. So einfach ist es ja auch als Zocker nicht. Schließlich können die sich ja auch verzocken.
    Geschaffen wurden sie durch das Geldystem. Wenn zuviel Geld auf dem Planeten ist, dann langweilen sich die Leute halt und denken sich eben solche Spielchen aus. Das können sie ja auch in der Zukunft. Dann eben mit Spielgeld wie beim Monopoly.

  10. #109
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Nicht vergessen - Kabellos, Strom wird aus der Luft erzeugt ;)
    Stell dir mal vor: ich habe einen Taschenrechner, der völlig ohne Strom aus der Steckdose, Batterie oder Akku läuft. Da scheint die Sonne drauf und schon rechnet er mir 1+1 aus. Ein Wunderding? Nein, der Einstieg in zukünftige Standardenergiequellen.

    Du denkst einfach zu eingeschränkt, als wenn es kein morgen gäbe.

  11. #110
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Scheisse, so werden wir nie reich
    wozu willst denn reich werden .Geld gibts dann keines mehr ,alles was du brauchst ,kannst dir auf deinem 3D-Drucker ausdrucken.

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.12.11, 04:56
  2. Die Zeiten werden hrter
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 08.03.07, 17:36
  3. Schlechte Zeiten für die Umwelt
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.04, 10:35
  4. Ach, waren das noch Zeiten
    Von alhash im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.03, 20:27
  5. Rote Zeiten?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.02, 14:15