Seite 10 von 13 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 130

Die Zeiten ändern sich

Erstellt von x-pat, 07.09.2012, 07:31 Uhr · 129 Antworten · 9.574 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Gemeint ist übrigens nicht "exotisches Material", sondern exotische Materie. Das sind Teilchen mit negativer Energie.
    Zur Theorie des Warpantriebes:
    Warp-Antrieb

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Der Knarf ist halt einer von denen, die glauben Strom und Wasser kommen aus der Wand. Ich hab ja schon paarmal versucht, ihn auf diese Schwachstelle bei seiner 3D-Drucker-Rettet-die-Welt Theorie aufmerksam zu machen, aber bisher vergebens. Chucky, wenn Du 'ne LPG gruendest, dann bin ich dabei
    MadMac, da ich ja ein wenig realistischer bin als Knarf und vor allem auch wirtschaftlich denke, wird das mit dem Landwirtschaftunternehmen wohl leider nichts.

  4. #93
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Und so ist es auch mit den Anteilen einer möglichen EML. Jedes Unternehmen, das Zukunftsprojekte plant, ist Gold wert, Je früher man da einsteigt, desto höher der spätere Gewinn. Ist doch logisch.
    Ha, alles richtig gemacht. Der Ritschie hat echt keine Ahnung.

  5. #94
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    MadMac, da ich ja ein wenig realistischer bin als Knarf und vor allem auch wirtschaftlich denke, wird das mit dem Landwirtschaftunternehmen wohl leider nichts.
    Scheisse, so werden wir nie reich

  6. #95
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Der Knarf ist halt einer von denen, die glauben Strom und Wasser kommen aus der Wand.
    Nicht aus der Wand. Wasser fällt vom Himmel. Nennt man Regen. Weiß nicht, ob dir das schon mal aufgefallen ist.
    Klar könnte man jetzt sagen: aber es gibt ja auch Tage, an denen es nicht regnet. Deshalb hat der Mensch ja auch Becher erfunden, um Wasser zu speichern.

    Es gibt viele Dinge, die unsere Natur bietet, ohne sie erzeugen zu müssen, z.B. Wasser, Wind, Sonne (Wärme), aber auch Berge (Hänge), die man kombinieren kann. Dazu kommen noch Dinge, die man heutzutage noch gar nicht kennt oder deren Nutzen für die Energieerzeugung noch gar nicht bekannt ist.

    Aber das spielt keine Rolle. Wie schon gesagt gehe ich davon aus, dass es schon genug clevere Leute gibt, die sich um die Energieversorgung kümmern werden.
    Man schaue sich doch mal die PC-Entwicklung an.
    Hättest du auf einem C64 ein Windows-Betriebsystem entwickelt, hättest du auch sagen müssen: völlig unmöglich, weil die Speicherkapazität nicht ausreicht. Aber man geht einfach davon aus, dass diese im Laufe der Zeit ansteigt, was ja auch gescehen uist. dazu muss man die Chips nicht selbst entwicklen und niocht mal überlegen, wie man die Kapazität erhöht.
    Man muss einfaxch nmur seine Erfahrung einbringen, um sagen zu können, dass es z.B. in 10 Jahren mit hoher Wahrscheinlichkeit Energieformen geben wird, die einen 3D-Drucker entsprechend versorgen können.

    Ich verstehe überhaupt nicht, wo da das Problem liegt.
    Wenn ich eine Flugreise nacn Thailand mache, überprüfe ich ja vorher auch nicht, ob das Land tatsächlich existiert. Ich vertraue einfach dem Piloten, dass er davon überzeugt ist und nicht irgendwo im Pazifik landet.

    Oder ein anderes praktisches Beispiel: vor 2 Jahren haben kam bei uns die Frage auf, ob wir uns einen HD-TV kaufen sollten. Ich habe gesagt: nöö, weil es in 2 Jahren sicherlich 3D-TVs geben wird. Dann warten wir lieber mit dem kauf, weil wir dann Innovationen zusammen hätten und nicht doppelt zahlen müssten.

    Und nun gibt es 3D-TVs zu akzeptablen Preisen. Und ICH musste weder überlegen, wie diese technisch realisierbar sind und musste die auch nicht selbst bauen. Die Erfahrung sagte mir einfach: die werden etwa zu dem Zeitpunkt zu kaufen sein.

    Und genauso kann man abschätzen, ob und wann wir Flugautos, Warp-Antrieb oder 3D-Drucker für Nahrung haben werden. Das ist reine Wahrscheinlichkeitsrechnung in Verbindung mit geschichtlichen Huntergrundwissen. Technisches Know-How braucht man selber dafür nicht. Daher muss ich auf solche Fragen auch gar nicht weiter eingehen. Dafür gibt es Experten. Ich bin reiner Anwender und erwarte einfach als König Kunde zu bestimmten Zetpunkten neue Produkte. Das hat in den letzten 40 Jahren gut geklappt. Warum sollte das in den nächsten Jahren nicht so sein?

  7. #96
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Der Ritschie hat echt keine Ahnung.

    Aber davon dafuer eine ganze Menge. Somit koennte man mich im weitesten Sinne als Fachmann fuer echt keine Ahnung Angelegenheiten bezeichnen. Moagst eine Aktie von mir?

  8. #97
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    Die Macht (inkl. "der Waffe") war immer und ist immer noch das auslösende Moment; und "sie" wird es auch zukünftig weiterhin sein.

    Versuche vorerst diesen Knoten zu lösen damit deine guten, angedachten Ideen nicht zu utopischen Phantasiegebilden verkommen.
    Deine Erklärungen sind ja durchaus richtig. Natürlich wird es auch in Zukunft weiterhin Menschen geben, die Macht ausüben wollen. Doch das wird schwieriger werden, wenn Geld kaum oder gar keine Rolle mehr spielen wird. Dann fällt schon mal ein Druckmittel weg.

    Machthaber können natürlich versuchen, diese Tendenz zu verhindern. Z.B. in dem Mindestpreise angesetzt werden, Geschenke verboten werden, (Staats)-Monopole verstärkt gegründet werden oder einfach Neuentwicklungen aus fadenscheinigen Gründen oder mit Gewalt verhindert werden.

    Sind jedoch Machthaber so clever, dass sie diese Entwicklung rechtzeitig erkennen und gegensteuern?
    Und lassen sich heutzutage die Menschen durch die neuen Kommunikationsmittel und globalen Reisemöglichkeiten gefallen?
    Ich glaube, den Knoten muss man nicht lösen, weil er sich automatisch lösen wird. Ich mache mir da gar keine Sorgen. Und zwar, weil Machthaber blind vor Macht sind. Sie erkennen die neuen "Gefahren" einfach nicht schnell genug.
    Das zeigt ja auch die Geschichte. Wer hat denn schon länger als 100 Jahre seine Macht auf Staatsebene aufrecht erhalten können? So viele sind es nicht.
    Und so wird auch das von dir gezeigte Szenario nur temporär sein. Das Geld wird irgendwann seine Macht verlieren. Ganz automatisch.

  9. #98
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    vor 2 Jahren haben kam bei uns die Frage auf, ob wir uns einen HD-TV kaufen sollten. Ich habe gesagt: nöö, weil es in 2 Jahren sicherlich 3D-TVs geben wird. Dann warten wir lieber mit dem kauf, weil wir dann Innovationen zusammen hätten und nicht doppelt zahlen müssten.
    Also Knarf, du hast definitiv keine Ahnung von allem was du redest - macht nichts, du beißt ja auch nicht.

    3D-Homecinemas gibt es schon seit paar Jahren und für rund THB 39000.- damals! Ein HD-TV kriegst auch schon ab paar wenig Tausend Baht. Ein TV kostet einfach nichts, wusste aber nicht, dass einer der Nachbar von Yingluck ist, so auf die Preise schauen muss von einem beschissenen TV. (Ich habe selbst 6 TV's und weiß, dass dies nichts kostet)

    Bringen deine Affilate Webseiten wohl doch nicht den gewünschten Ertrag, da du sogar auf einen Preiszerfall bei beschissenen TV's wartest. Du bist nichts als einfach lächerlich. Du kommst mit Futuristischen Ideen ohne überhaupt die wichtigsten Kriterien zu beachten.

    ich weiß, du wirst auf meinen Kommentar nicht eingehen oder nur einen kleinen Teil kommentieren - damit es für dich bequem bleibt.

  10. #99
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    Ich habe selbst 6 TV's...
    Du solltest nicht soviel Fernsehen, Gabriel.

  11. #100
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von ILSBangkok Beitrag anzeigen
    3D-Homecinemas gibt es schon seit paar Jahren und für rund THB 39000.- damals! Ein HD-TV kriegst auch schon ab paar wenig Tausend Baht. Ein TV kostet einfach nichts, wusste aber nicht, dass einer der Nachbar von Yingluck ist, so auf die Preise schauen muss von einem beschissenen TV. (Ich habe selbst 6 TV's und weiß, dass dies nichts kostet)
    Nur wenn man etwas Geld hat muss man ja nicht damit rumwerfen, gelle.
    Selbst wenn ich Milliärdär wäre, würde ich auf Qualität, Effektivität und Preis schauen. Umso mehr Geld bleibt für andere Dinge übrig. Gab schon genug Millionäre, die Privatinsolvenz angemeldet haben.

    Und man sollte auch Respekt vor seinem Geld haben. Es gibt genügend Leute, die sich nicht mal einen Fernseher leisten können, die für dich nichts kosten. Weißt du, was ich mit dem gesparten Geld mache? Z.B. habe ich einem Kind auf Kuba einen Fernseher gekauft, der eben kein Geld für so ein Gerät hatte. Und eben deshalb kaufe ich eben für mich kein Gerät für THB 39000.-

    Allerdings bist du schon auf dem richtigen Weg: vor einigen Jahren waren HD- und 3D-Fernseher für die große Masse noch unbezahlbar, jetzt kosten sie für dich nichts, für mich etwas, für viele Thais aber immer noch einiges mehr. Aber in einigen Jahren kosten sie dann tatsächlich nichts mehr - auch nichts mehr für kubanische Kinder. Und genau den Weg wollte ich ja aufzeigen.
    Einfach noch etwas warten.

    Und dann spielt es auch keine Rolle mehr, ob man neben Yingluck wohnt oder in Slums. Dann zählen zum Glück wieder andere Werte. Kannst dich also schon mal dran gewöhnen.

Seite 10 von 13 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.12.11, 04:56
  2. Die Zeiten werden hrter
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 08.03.07, 17:36
  3. Schlechte Zeiten für die Umwelt
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.04, 10:35
  4. Ach, waren das noch Zeiten
    Von alhash im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.03, 20:27
  5. Rote Zeiten?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Forum-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.02, 14:15